Jump to content

patientenpass


marecrisium
 Share

Recommended Posts

marecrisium

Hi zusammen,

weiß von euch jemand ob es irgendwo in den Tiefen des web, oder sonstwo, einen neutralen, allgemeinen "Patientenpass" zum downloaden gibt?

Den Humira - Pass habe ich, ....

außerdem hätte ich gern einen Pass wo eben alle Medikamente die ich nehme

eingetragen sind.

"Isozid mit den zugehörigen Vitamindingern, Arava, Tilidin, Indomet, Magenschutz".

Wenn der Pass tatsächlich mal nötig ist, wäre es ja schon toll wenn daraus ein Gesamtüberblick über die gegenwärtige Medikation ersichtlich ist.

Jetzt habe ich halt den besagten Humira -Pass und einen Opioid -Pass!

Über Tipps würde echt freuen! Danke.

Gruß: Gerhard

Link to comment
Share on other sites


Hallo Gerhard,

der Rheumadoc sollte dir einen Rheumapass aushändigen. Dort werden die Blut- und Urinwerte eingetragen, alle erkrankungen und Baustellen, Medis, Radiolog. Untersuchungen, OP´s und so weiter.

oder druckst dir das hier aus: http://www.rheuma-liga.de/uploads/0/publikationen/drl_rheumapass_internet.pdf

Alles Gute für dich

Link to comment
Share on other sites

Hallo Gerhard,

bei der Rheuma-Liga gibt es einen Rheumapass. Dort kannst Du Deine Erankung, Medikamente und vieles mehr eintragen. Der Pass ist sehr übersichtlich und wenn etwas passiert und Du ihn in der Brieftasche hast, schaut der Notarzt hoffentlich hinein :daumenhoch:

Einen sonnigen Sonntag,

Indra

Link to comment
Share on other sites

Hallo Gerhard,

da ich mir auch nicht alle Medis merken kann, aber sie immer gerne parat haben möchte,

habe ich mir eine selbst Tabelle erstellt.

Diese habe ich dann auf Scheckkartengröße ausgedruckt und dann laminiert.

Passt prima und hält lange. :daumenhoch:

Noch einen schönen Restsonntag

Uwe

Link to comment
Share on other sites

Ich bin gestern von der diesjährigen Hautärzte-Tagung wiedergekommen. Der ausführliche Bericht wird noch einige Tage dauern, aber ich habe am Stand der Firma Pfizer (die ja die Fa. Wyeth gekauft haben) einen "Psoriasis Pass" gefunden und ein paar davon mitgenommen.

Darin notiert man neben all den Angaben zur Psoriasis auch seine anderen Krankheiten und Medikamente. Dann wird der Verlauf der (Psoriasis- oder Psoriasis arthritis-)Therapie immer mal wieder notiert. Gedacht ist das zum Ausfüllen mit dem Arzt, aber man kann das natürlich auch nur für sich tun.

Wer einen Patientenpass will, schicke mir eine Hauspost-Nachricht mit seiner Adresse.

Es grüßt

Claudia

Link to comment
Share on other sites

Hallo Claudia,

so einen Psoriasis-Pass habe ich auch, zum Reuma-Pass dazu. Der Vorteil dieser Pässe sollte den Praxen klar sein: Alle Medis werden eingetragen, PSO-Schübe, Stärke der Entzündung und so. Der Rheumapass ist ähnlich. Dort hat die Reha-einrichtung im vergangenen Jahr alle Erkrankungen und Zusatz-Baustellen, Medi-Unverträglichkeiten eingetragen. So habe ich wenigstens die Hoffnung, daß mir nie wieder gesagt wird: "Das könnse gar nicht haben!"

Obwohl: die Rheuma-Ärztin, die ich bis Ende 2010 hatte, glaubte den Befunden der Rehaklinik nicht, für sie waren alle auas eingebildet oder ein Fall für den Orthopäden.

Link to comment
Share on other sites

  • 1 year later...

Den Rheuma-Pass der Deutschen Rheuma-Liga findet man jetzt unter http://www.rheuma-li...Rheuma_Pass.pdf.

Inzwischen hat fast jedes Firma, die ein inneres Psoriasis-Medikament herausgibt (wie Fumaderm, Biologika, Ciclosporin?) einen eigenen Patienten-Pass.

Bis auf Biogen Idec http://www.psoriasis-support.de/fumaderm/patienteninformation/content-167201.html;jsessionid=7EC1CD44A1FD579753BDDD9C75A3770B verteilen die meisten Firmen diese Pässe nur über den verschreibenden Arzt. Im Internet sind sie jedenfalls nicht abrufbar.

Einen neutralen Patienten-Pass gibt es bei der Uni-München: http://derma.klinikum.uni-muenchen.de/projekte/1/upload/psoriasis_pass.pdf. Der ist aber nicht besonders aussagekräftig.

Manche, wie Janssen-Cilag, verbinden den Pass mit einem Tagebuch, so dass auch der Verlauf der Therapie verfolgt werden kann. Andere bieten gesonderte Patienten-Tagebücher an. Nur den von Biogen-Idec (siehe oben) kann man auch als Patient direkt anfordern.

Edited by Rolf
Link to comment
Share on other sites

Also ich hab garkeinen von diesen pässen.

Könntet ihr mir erklären wozu die gut sind und wan ich die eventuell mal brauche!?

Fühl mich gerade so als hätte ich etwas wichtiges verpasst :)

mfg defi

Link to comment
Share on other sites

ja ihr lieben - mir geht es auch so - ich habe 'nur' einen Diabetes-Pass - aber das ist ja hier nicht das richtige -

ich werde meinen Dermatologen ansprechen - Humira - Pass - ich berichte wieder -

nette Grüsse sendet - Bibi -

Link to comment
Share on other sites

Einen neutralen Patienten-Pass gibt es bei der Uni-München: http://derma.kliniku...iasis_pass.pdf. Der ist aber nicht besonders aussagekräftig.

Wenn ich den Link öffnen will, erzählt der mir "NOT FOUND" , The requested URL /projekte/1/upload/psoriasis_pass.pdf. was not found on this server.

Kann es ein, das es den Server dann nicht mehr gibt?

Und den Rheuma Pass, also die PDF, öffnet sich scheinbar nicht richtig.

Zumindest kann ich da nichts lesen.

Link to comment
Share on other sites

  • 1 year later...

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Willkommen

Willkommen in der Community für Menschen mit Schuppenflechte und Psoriasis arthritis. Ohne Werbung, ohne Tracking, aber mit ganz viel Herz 💛

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.