Jump to content

Suche Behandlungsmethode


senfgurke

Recommended Posts

Hallo,

Nachdem die Medikamente und Salben von meinen Haus- und Hautärzten nichts bewirkten, möchte ich mich um eine alternativen Behandlungsmethode umsehen. Wer kann mir etwas empfehlen?

Ich leide an pustolöser Psoriasis.

lg,

Bernhard

Link to comment
  • 3 weeks later...

Erfahrungen austauschen über das Leben mit Schuppenflechte und Psoriasis arthritis

Anmelden oder Registrieren


Hallo,

bin seit letzten Herbst "fast" erscheinungsfrei (lebe wieder) nach jahrzehnte langer plagerei( hatte alles incl. schmerzen in den gelenken) .

mit biochemischen mittel. keine nebenwirkungen, kostet wenig, war total verblüfft. habe winter und grippe mit -verbesserung - überstanden und bei 3 bekannten auch psoriasis gleiche reaktion.

anfangsmittel war magnesium phosphoricum d6 schüsslersalz von der dhu. falls es dich interressiert bekommst du noch details.

Link to comment

Hi koni,

kannst Du bitte mehr dazu schreiben? Das klingt schon von den Schlagwörtern her so interessant ("biochemische Mittel"), dass ich da gern mehr drüber wissen möchte. :-)

Link to comment

Hallo burnedskin,

gerne berichte ich von meinen erfahrungen seit ich im märz 2002 wegen einer ganz anderen geschichte anfing schüßlersalze (biochemisches funktionsmittel von der dhu) zu nehmen und die "nebenwirkungen" die abheilung meiner haut war. wie schon erwähnt, war ich völlig überrascht und fing an bücher darüber zu lesen. die landesbücherei hatte mindestens 20 davon (alle gelesen). habe dabei festgestellt, daß dieser dr. schüßler schon vor 130 jahren (unglaublich!) u.a. erforscht hat, daß dieses magnesium grundmittel für die heilung der psoriasis ist. es senkt u.a.die bereitschaft für entzündungen im körper und dämpft die impulse zw. nerven und muskeln. er schreibt, daß zellen aus mangel an einem bestimmten mineral nicht mehr arbeiten können und sich deshalb überhaupt zunächst krankheitserscheinungen und dann eben eine krankheit bildet. diese schüßlersalze sind in der Form (d6 u.d12) wie die zelle sie angeblich braucht(nach schüßler). bei entsprechender geduld (bei mir 4 wochen teilweise auch entschieden länger) fangen sie wieder an zu arbeiten was du dann als ichfühlmichtopfit-gefühl bemerkst und dann eben die heilung einer chronischen sache anfängt.

es gibt also 12 salze und das problem ist manchmal, welches ist das richtige.

besorg dir am besten ein buch darüber. ich konnte zufällig und glücklicherweise 2 seminare besuchen (neben mir saß ein typ, hatte jahrelang morbus chron gehabt, hat das ebenfalls mit diesen schüßlersalzen kuriert) der arzt, (p.emmrich) der das seminar gehalten hat, hat auch ein buch herausgegeben das sich sehr an die theorie dieses dr. schüßlers hält, finde ich ganz gut. isbn 3-932 347 16 1. das kann man recht einfach händeln.

nachdem ich mich langsam wieder eingekriegt habe, daß das mit der psoriasis für mich gegessen ist, bin ich gerne bereit anderen geplagten ebenfalls dazuzuverhelfen.

schüßlersalze kosten 1000 stck. 23 € in der apotheke.

habe 2 morgens, 2 mittags und als "heiße 7" abends sie eingenommen.

auf jeden fall muß man die pastillen im mund zergehen lassen, der ganze vorgang spielt sich in den schleimhäuten ab. deshalb auch heiß, dann sind die stärker durchblutet.

über dritte hatte ein psoriatiker davon gehört und hat zunächst die pastillen mit wasser direkt geschluckt. hat dann wohl nicht so funktioniert. nach der "richtigen" einnahme mußte er nach 2 wochen schon nicht mehr spritzen, er bekam 2 x die woche kortison.

das hört sich alles so unglaublich an.

ich bin mittlerweile entsetzt darüber, daß man allgemein über diese mögliche art der heilung, und zwar einer ganzen menge chronischer krankheiten wie bluthochdruck, eiweiß in nieren, heilung nach brüchen, schlafprobleme, streßabbau, schmerzen, diabetes, heuschnupfen, (alles direkt miterlebt!!!) um nur ein paar von hundert zu nennen, nichts weiß.

man muß es für sich ausprobieren, geht ja auch gut, es gibt keine Nebenwirkungen da es hier nicht um zugabe eines minerals geht, die menge ist viel zu gering, sondern den zellen immer wieder impulse zu geben, daß sie wieder anfangen zu arbeiten.

Nur daran denken die pastillen 3 oder 5 x am tag einzunehmen, sonst funktionierts nicht, aber wo ist da ein problem wenn man so ein richtiger psoriatiker ist oder war.

good luck

Link to comment
  • 3 weeks later...

Hallo Koni,

du erwähnst in deinem Beitrag ein Buch von P.Emmrich. Könntest du mir posten wie den das Buch heißt. Ich war heute im Buchladen aber die konnten mit der ISBN-Nummer nix anfangen bzw. war unter der Nummer nichts zu finden.

Also wenn du mir den Titel schreiben könntest wäre ich dir sehr dankbar.

Lieben Gruß

Link to comment

hallo sven,

entschuldige bitte, aber ich find mich im forum nicht besonders gut zurecht.

gestern habe ich erfahren, daß es eine neue 4.auflage von diesem buch gibt. vielleicht hat das eine neue nummer.

es ist im jungjohann verlag erschienen und der titel "antlitzdiagnostik".

es ist vom deutschen naturheilbund empfohlen.

wegen der isbn-nummer könnte ich nächste woche bestimmt nachfragen.

schöne grüße,

Link to comment

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.