Jump to content

Ist PSA erblich? Wer weiß etwas darüber oder hat Erfahrungen?


Guest Psora

Recommended Posts

Hallo,

Ist PSA erblich?

Darüber machen ich mir schon eine ganze Weile lang Gedanken.

Wenn ich an meine Vorfahren denke, fällt mir da so mancher Anhaltspunkt ein.

So hatte eine Oma von mir starke Schmerzen in den Gelenken, hauptsächlich in den Hüften glaube ich. Auf Fotos lief sie immer an Krücken.

Meine Mutter hatte auch abgenützte Hüftgelenke und soweit ich noch weiß, haben sich auch ihre Fingergelenke versteift und mussten operiert werden. Na ja, aber so genau weiß ich das alles nicht. Kann auch niemanden mehr fragen.

Das aber jemand von meinen Verwandten Schuppenflechte hatte, kann ich mich nicht entsinnen. Aber so viel weiß ich von meinen Verwandten sowieso nicht.

Und Gelenkschmerzen müssen ja auch nicht unbedingt PSA sein. Ist ja sehr häufig, dass ältere Menschen Schmerzen in den Gelenken haben.

Am meisten sorgts mich aber, dass ich dieses Übel (PSO und PSA) an mein Kind vererbt haben könnte und wenn die Möglichkeit besteht, wie ich ihn am besten vor dem Ausbruch der Krankheit schützen könnte.

Berichtet mal bitte eure Erfahrungen damit

oder was ihr sonst so darüber wisst.

Link to comment

Erfahrungen austauschen über das Leben mit Schuppenflechte und Psoriasis arthritis

Anmelden oder Registrieren


Hallo Psora,

ich weiß nicht, ob psa erblich ist, oder ob aus jeder pso auch eine psa werden kann.

Mein Bruder und ich haben pso, meine Schwester ist ohne Befall, obwohl sie die Veranlagung natürlich hat. Ansonsten wissen wir nur von einer Cousine meines Vaters die auch pso hat. Bei mir im Blut wurden Werte festgestellt, ich weiß aber net mehr welche, die mal zu einer psa führen können, aber nicht müssen.

Mein Sohn hat auch nichts, er ist jetzt 2o Jahre alt und ich hoffe, dass es so bleibt.

Soweit ich informiert bin, kann psa auch ohne Hautbefall vorliegen.

Schützen vor einem Ausbruch? Ich weiß nicht ob das möglich ist.

Liebe Grüße

Regina

Link to comment

Hallo Psora,

ich glaube nicht, dass aus jeder PSO eine PSA wird. Mein Papa hat PSO und auch ab und zu Schmerzen im Knie, die aber vom Meniskus herrühren sollen. Eine Tante von ihm hatte auch PSO.

Ich hab PSO seit meiner Kindheit (4 Jahre) und damals hatte mein Vater noch nichts. Ich hab PSA vermutlich seit ich 18 bin aber da wurde es noch lange nicht festgestellt. Erst mit 45 hat es durch Zufall ein Arzt im Praktikum festgestellt obwohl ich schon viele Orthpäden vorher darauf angesprochen hatte.

Mein Sohn hat auch PSO (angefangen mit 13 also Pubertät). Allerdings haben wir das sehr gut im Griff. Und sollte er jemals Gelenkschmerzen kriegen die auf eine PSA hinweisen, weiss ich, durch eigene Erfahrungen, auf jeden Fall zu helfen. Wenn man rechtzeitig mit der Behandlung beginnt, hat man sicher gute Chancen die PSA in den Griff zu kriegen.

Link to comment

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.