Jump to content

Ratteos
 Share

Recommended Posts

Hey, ich bin zur Zeit 16 und möchte im nächsten Sommerferien ans tote Meer fahren. Meine Eltern hatten mir das nahe gelegt alleine zu fahren da sie keine Zeit haben.

So nun blicke ich aber noch gar nicht so richtig durch:

Israel oder Jordanien?

Welcher Veranstalter?

Gibt es sowas wie betreute Reisen?

Was sollte ich sonst beachten? ( habe leichte Psoriasis Arthrits)

Wär super wenn mir ein paar weiterhelfen, viele grüße

Link to comment
Share on other sites


Ich persönlich würde in Deinem Alter auf die israelische Seite des Toten Meeres fahren. Da ist noch ein bisschen mehr los.

Welcher Veranstalter, ist eigentlich egal, denke ich. Eine Liste findest Du hier.

Für betreute Reisen wiederum ist immer eine Gruppenreise besser. Da findest Du Organisatoren hier. Das hätte den Vorteil, dass in der Gruppe auch jüngere Menschen sein können. Von Margittas Gruppe weiß ich es sicher, aber da geht die Reise schon in den nächsten Tagen los.

Auch wenn Du nur eine leichte Psoriasis arthritis hast, würde ich schon von Deutschland aus ein "Arzt-Paket" mit Behandlung der Psoriasis arthritis buchen, gerade als "Anfänger" am Toten Meer. Dann sind im besten Falle da schon Massagen etc. enthalten. Schlammpackungen allerdings kannst Du bestimmt jederzeit auch so machen, wenn Dir das reichen sollte.

Wenn Du allerdings in den Sommerferien fahren willst, musst Du schon extrem hitzebeständig sein. Nicht einfach wärmebeständig, sondern hitzebeständig. Richtige hitzebeständig. ;)

Frag einfach weiter, wenn Du magst.

Viele Grüße

Claudia

Link to comment
Share on other sites

okay, erstmal vielen vielen dank. das hilft mir schonmal sehr weiter. Wenn ich noch weitere Fragen habe, werde ich mich melden.

Bis dahin- viele Grüße

Link to comment
Share on other sites

Hallo erstmal!

Also ich bin heute 22 und bin vor 3 jahren das erste mal ans tote meer gefahren. Also mit 19.

Ich war allerdings nicht in israel, sondern mit der Gruppenreise des Pso-Netzes in Jordanien! Und ich muss sagen: Viel los ist da in der Wüste zwar nicht,aber du solltest auch schauen,auf was du den fokus legst. Mir persönlich tat die extreme ruhe für meine haut sehr gut! Ich muss aber auch sagen,dass ich neurodermitis habe u jedes mal erst eine starke erstverschlimmerung hatte. Trotzdem, würde ich dir raten, dir zu überlegen, ob du vll mal bei der gruppenreise mitmachst. Die geht meines wissens nach auch nach israel. Da wollte ich jedoch nicht hin,weil mir die politischen unruhen zwischen palästina und israel ziemlich extrem sind. die kriegt man auch noch in jordanien mit.

Naja, aber das muss wohl jeder selbst wissen. Viele schwören ja schliesslich auf Israel.

Abgesehen davon muss ich sagen, dass obwohl ich die mit abstand jüngste in der gruppe war/bin, muss ich sagen,dass ich mich auf die kommende reise nächste woche riesig freue!!!! Manchmal ist es ausserdem gut, eine (oder viele) "ersatz-muttis" mit dabei zu haben, denn von denen kann man auch viel lernen. :) uns spass kann man auch sehr gut gemeinsam haben, denn man wird ziemlich schnell zu einem eingeschworenen team :)

Eines kann ich dir allerdings sagen: es wird kein urlaub, sondern eine kur! Das soll nicht abschrecken, aber das sollte dir bewusst sein, auch wenn du eigentlich "nur" in der sonne liegst... ;)

Falls du noch fragen hast, kannst du dich gerne melden.

für mich geht es wie gesagt nächste woche endlich los!! :D und ich freue mich sehr! Ich kann es dir wirklich nur empfehlen :)

Liebe grüße,

Loveleaz

Link to comment
Share on other sites

Lupinchen

Hey, ich bin zur Zeit 16 und möchte im nächsten Sommerferien ans tote Meer fahren. Meine Eltern hatten mir das nahe gelegt alleine zu fahren da sie keine Zeit haben.

So nun blicke ich aber noch gar nicht so richtig durch:

Israel oder Jordanien?

Welcher Veranstalter?

Gibt es sowas wie betreute Reisen?

Was sollte ich sonst beachten? ( habe leichte Psoriasis Arthrits)

Wär super wenn mir ein paar weiterhelfen, viele grüße

Auf jeden Fall einen med. Reiseveranstalter wählen, dann ist die Betreuung vorort gewährleistet. Man kann beim 1. Mal einiges falschmachen. Am besten wäre natürlich mit einer Gruppe zu reisen, ist dann lustiger und man hat die "alten Hasen" an der Seite bei Fragen und Problemen. Ich würde auch Israel bevorzugen, da ist einfach mehr los. Soll nicht heißen das man sich jede Nacht in der Disko austoben sollte. Wie Claudia schon erwähnte ist es in den Sommermonaten sehr heiß und eigendlich für einen Anfänger nicht zu empfehlen, selbst wenn man sonst gut im Urlaub mit Sonne und Hitze zurechtkommt. Auf jeden Fall sollte man die Ruhezeiten dann unbedingt einhalten und aus der Sonne rausgehen, nicht nur in den Schatten!!!! Auch viel trinken ist dann sehr wichtig!!! Sonnencreme/Gel mit hohem Faktor einpacken, denn man bekommt auch dort einen Sonnenbrand. Falls Du auch Pso hast, gilt das aber eher für die nichtbetroffenen Körperteile, also ggf.dann für Gesicht, Brust, Intimbereich o.Ä.. Auch eignen sich Tücher sehr gut um mal etwas abzudecken.

Gruß Anjalara

Edited by anjalara
Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Announcements

Willkommen

Willkommen in der Community für Menschen mit Schuppenflechte und Psoriasis arthritis. Ohne Werbung, ohne Tracking, aber mit ganz viel Herz 💛

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.