Jump to content

Schwache Momente


Bröselbert
 Share

Recommended Posts

Bröselbert

Hey,

bin eigentlich kein großer Nörgler/verzweifler, eher ein Optimist, daher kommt die Sache (also mein Verhalten) grad irgendwie etwas überraschend für mich. Hatte auch nie ein größeres Problem, meine Pso als solche klarzumachen/zu erklären. Grad heut wieder im Diagnosezentrum, wo ich geröntg/mrt't/ultraschallt wurde, zur abklärung auf PSA,. Bitte Oberkörper frei, Assistentin fragt nach meinen Flecken, ob ich mich da verbrannt hätte, "nönö, das ist Schuppenflechte". "achso, ja sowas, ist ja blöd, jetzt im SOmmer", "Tja, ach, halb so wild".

Tja. Und trotzdem hab ich mich jetzt in kurzer Zeit schon zweimal wie ein Profi vorm Schwimmengehen gedrückt. Einmal sogar nur mit Freunden in einem privaten Teich. (Achne, ist mir grad nicht danach, ich les einfach nur ein bisschen...) Gut, wussten nicht alle von meiner PSO, aber trotzdem. Das andre Mal in einem offizielem Schwimmbad (Ach, puh, ne, geht mal, hab keine Lust). Könnt ja der Bademeister was gegen haben...

Ich kenn das so gar nicht von mir. Eigentlich dachte ich bisher (knapp zwei Jahre PSO, recht steil ansteigend), ich komm damit soweit klar, mir machts nichts, und wer ein Problem damit hat kann mir mal meinen schuppigen Buckel runterrutschen. Aber das hält irgendwie der Realität nicht stand. Ich bin grad ziemlich enttäuscht von mir :( Irgendwie muss ich mich mal zum schwimmen zwingen. Hab keinen Bock auf Versteckerei.

Dazu kommt, dass ich heut nach einigen Tagen schwerer Juckerei bemerkt habe, dass ein guter Teil meines besten Stückes jetzt auch noch anfängt zu bröseln. War zwar vorher auch schon ab und an mal vorn drauf etwas rot, aber auf einmal gehts richtig los, an Wurzel und Schaft. Macht grad so gar keinen Spaß, das alles. Naja.

Jetzt hab ich dann doch ganz schön rumgenörgelt, ich hoffe, ihr seht es mir nach ;)

Wie geht ihr mit so schwachen Momenten um? Wenns irgendwie zuviel wird? Ich bin echt grad nämlich etwas enttäuscht von mir und will mich das nächste mal ganz dringend zum schwimmen gehen zwingen. Hoffe mal, das gelingt mir. Kann ja nicht sein, dass ich den ganzen Sommer nur drinnen rumgammel!

Gruß, Bert

P.S:

So ganz hab ich meinen Humor aber übrigens noch nicht verloren. Lief heut etws geknickt eine Straße voller Ladenlokale nach Hause. Sah auf einmal eine Augenarztpraxis (BIn Brillenträger). Ein Praxis-Schild über die komplette Hausbreite, nen halben Meter hoch und in riesigen Lettern "A U G E N A R Z T". Hab ziemlich gelacht, der Mann kennt seine Kunden ;) SOlang man noch so schöne Kleinigkeiten findet kanns ja nicht so schlimm sein oder? :)

Link to comment
Share on other sites


Guten Morgen Bröselbert!!!

Also entschuldige bitte, aber ich finde du hast allen Grund stolz auf dich zu sein, wenn du dir noch einen Spaß über den "klugen Augenarzt und den blinden Maulwürfen, die das Schild vielleicht gerade noch so lesen können" machen kannst! :D

Schwache Momente haben wir, glaube ich alle mal!

Ehrlich gesagt ist es auch für mich eine Herausforderung wenn ich manchmal mit meinen schuppenden Ohren und der Kopfhaut (von der man denkt, dass ich vergessen habe 2 Kilo Trockenshampoo auszubürsten) unter Leute zu gehen. Ich bin jedes Mal nervös, spricht mich einer auf die PSO an? Was denken die Leute? Und zuletzt einfach auch das Gefühl sich nicht wohl zu fühlen unter den anderen. Heute z. Bsp.: kommen "bucklige Verwandte", um es kurz zu machen, eine davon bildhübsch Kleidergröße 36, Geld das sie nicht mehr weiß wohin damit?! Sowie extrem überheblich und eingebildet. Bei solchen Personen muß man sich doch einfach wohl fühlen ;)

Mit dem Schwimmen jedoch, dass laß ich mir nicht vermiesen, habe erstens Mal eine kleine Tochter der ich das nicht antun kann wegen mir zuhause zu sitzen und zweitens Mal ist die PSO schon schlimm genug, da muß man nicht auch noch deswegen noch mehr leiden und daheim bleiben!

Wegen dem Schwimmmeister ( macht mir übrigens auch Angst) habe ich immer ein ganz Überweisung vom Dermatologen dabei wo drauf steht dass es PSO ist und einen Wisch aus dem Internet wo drauf steht, dass es nicht ansteckend ist. Warte nur darauf, bis mich so ein Halbfisch ( ist jetzt natürlich nicht böse gemeint ;) ) auf die PSO anspricht, der kriegt dann alles mal zu sehen, mit der Aussage er solle sich mal Gedanken machen wieviele Leute den im Schwimmbad sind, die vielleicht wirklich was ansteckendes haben und man es gar nicht sieht?!

Wegen deinem Prachtstück, dass kann ich verstehen dass einem das belastet. Hatte untenrum auch schon eine Umwandlund zum Fisch ( man fühlt sich dann gleich nochmals viel attraktiver :wacko: )

Du gehst damit aber schon zum Hautarzt oder Urologen, oder? Würde da auch nicht zulange warten, tut echt weh!

Was ist wegen deiner PSA rausgekommen?

Muß am Montag auch zum Rheumatologen, PSA wurde jedoch über den Orthpäden bereits diagnostiziert. Hoffe mal aufs Beste!

Bröselbert ich schicke dir herzliche und schuppige Grüße!

PS.: Laß dir von der Krankheit und den Leuten drum herum nicht soviel weg nehmen!

Jule

Link to comment
Share on other sites

Mainzelfrau

Guten Morgen,

ich glaube jeder der hier ist versteht dich, denn jeder hat mal so ein Tief und das kommt immer wieder mal und dann schreibt man sich seinen Frust von der Seele, kriegt liebe Antworten und schon fühlt man sich nicht mehr so alleine und getröstet. Kopf hoch heute ist ein neuer Tag,

herzliche Gruße aus Rheinhessen

Mainzelfrau

Link to comment
Share on other sites

Hallo Bröselbert,

ich kann dich voll und ganz verstehen. Habe seit 26 Jahren PSO und seit Januar die Diagnose PSA (die Schmerzen jedoch seit 4 Jahren).

Auch wenn ich schon ein alter PSO-Hase bin, schaffe ich es dieses Jahr nicht ins Schwimmbad und die letzten Jahre ging es auch nicht. Wenn ich im Urlaub im Ausland bin, ist mir das egal, aber in 'Deutschland kann ich mich einfach nicht durchringen. Im Moment fällt es mir sogar schwer, kurze Sachen anzuziehen. Und das, obwohl ich noch nie Erscheinungsfrei war. Dazu kommt, dass ich durch die PSA-Medikation 10 Kilo zugenommen habe.

Ich wünsche dir sehr viel Kraft, dass du dich überwinden kannst und eine geeignete Behandlung für dich findest.

LG Simone

Link to comment
Share on other sites

Bröselbert

ich glaube jeder der hier ist versteht dich, denn jeder hat mal so ein Tief und das kommt immer wieder mal und dann schreibt man sich seinen Frust von der Seele, kriegt liebe Antworten und schon fühlt man sich nicht mehr so alleine und getröstet. Kopf hoch heute ist ein neuer Tag,

Jup, genauso läufts :) Vielen Dank für eure Antworten!

@Jule

Danke für deine Worte, das mit dem Ausdruck/Bestätigung ist ein guter Tip! Da such ich mir mal eine. Und fürs nächste Mal schwimmen werde ich meine Freudin bitten, nicht mehr so lahme Ausreden gelten zu lassen und mich zur Not mitzuzerren ;). WIe gesagt, irgendwie hab ich mich die letzten Male eh nicht verstanden...na, das soll jetzt auch mal gar nicht einreißen!Jetzt gehts gleich erstmal mit Freunden zum Sonnen in den Schrebergarten, da kann ich meinen Oberkörper und damit mein Selbstbewusstsein gleich mal wieder auspacken :daumenhoch: .

@SImone:

Ich wünsch dir auch alles GUte! Ich würd mal sagen, wir pfeifen mal auf (sicher auch viele eingebildete) blöde Blicke und genießen unsern Sommer :)

Was meine Behandlung betrifft: Klar war ich damit schon beim Arzt, bin relativ zeitig hingegangen. Wurde medikamentös auch schon ziemlich durchgereicht von Basispflege über Kortison für Kopf und Intim bis hin zu FUmarsäure für alles. DIe greift aber weniger die Schuppen, als mehr meine Verdauung an, daher glaube ich nicht, dass das eine Lösung ist (Nehms schon in Maximaldosis). Tja, mal sehn, was als nächstes kommt. MTX fällt aus wegen mittelfristig Familienplanung, und ob Biologicals indiziert sind wird sich nächsten DIenstag bei der Rheumatologin zeigen. Schaunmermal!

Schönes Wochenende euch allen :)

Bröselbert

Edited by Bröselbert
Link to comment
Share on other sites

Hallo Bröselbert,

die "schwachen" Momente habe ich manchmal auch. Im Moment sieht es bei mir nach drei Wochen Urlaub - davon einige Zeit an der See - und viel Sonne relativ gut aus. Manchmal denke ich dann, daß mir das hauptsächlich hilft: Sonne und wenn, dann nur positiver Streß. Da haben die ganzen Cremes und Salben keinen vergleichbar sichtbaren Effekt. Baden war ich auch. Das Gute ist ja, daß man ja auch immer ein oder zwei Leute sieht, die auch irgendetwas haben, sodaß es ja eigentlich keinen Grund gibt, sich zu verstecken.

Mit der Psoriasis im Intimbereich bin ich leider auch gestraft. Ich habe einige Mittel probiert. Mir hilft Silkis Salbe am besten. Im Moment sieht es da zufriedenstellend aus.

Aber ich habe immer den Eindruck, daß es sobald es an einer Stelle super wird, an der nächsten wieder los geht. So z.B. momentan an den Fingernägeln. Und das dauert wieder ewig. Neu sind einzel Fingerkuppen, die nun auch schuppen. Es ist einfach zum K*tzen. In schwachen Momenten kann ich dann auch gut nachvollziehen, daß es für andere ziemlich abschreckend ist, denn es sieht ja auch irgendwie eklig aus. Weh tut es trotzdem, wenn man deshalb gemieden wird.

Also ich finde du hast nicht gejammert. Ich jetzt vielleicht schon. ;) Die psychischen Nebenwirkungen dieser Krankheit sind eben einfach da.

Dann auf ins Freibad! :)

Grüße

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Auch interessant

    Was mir fehlt im Moment
    On the other hand...
    mal schauen was euch so fehlt im Moment Mir fehlt die Unbeschwertheit und Leichtigkeit des Lebens und das normal...

Willkommen

Willkommen in der Community für Menschen mit Schuppenflechte und Psoriasis arthritis. Ohne Werbung, ohne Tracking, aber mit ganz viel Herz 💛

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.