Jump to content

Was gibt es am Toten Meer nicht, was es hier gibt ?


melkus
 Share

Recommended Posts

Hallo,

Was ist bekannt ?

Bekannt ist das ein Urlaub am Toten Meer hilft die Symptome abklingen zu lassen.

1. Frage

Was gibt es am Toten Meer was es hier nicht gibt ?

- Salz

- Sonne

- anderes Essen ?

- warmes, feuchtes Klima ?

- Vitaminreiche Ernährung ?

2. Frage

Was gibt es am Toten Meer nicht was es hier gibt ?

- anders Erdmagnetfeld ?

- weniger Radon ?

- weniger fettes Essen ?

- kaltes, feuchtes Klima

- Elektrosmog ?

Wer kann dazu noch was ergänzen ?

Link to comment
Share on other sites


Hi Melkus,

brauchst Du das für eine Begründung eines Kurantrags?

Also zu 1) beruhigendes Brom in der Luft :-)

Gruß von

Claudia

Link to comment
Share on other sites

- warmes, feuchtes Klima ?

warm ja, aber feucht ?? Dort ist die Luft sehr warm und ganz trocken ( sonst hätte ich die Hitze nicht verkraftet :-) )

Link to comment
Share on other sites

  • 9 months later...

Hallo!

Es gibt am Toten Meer etwas, was es nur dort gibt!

Und zwar filtert das verdunstende Wasser die harten UVB/UVC-Strahlen raus, sodaß man kaum einen Sonnenbrand bekommt, aber die wirksamen UVA-Strahlen doch dahin gelangen, wo sie hin sollen (in die untere Epidermis )

Edited by Claudia
Link to comment
Share on other sites

- Schnee

Ok, war nur'n Scherz, aber bei uns im warmen Rhein-Main Gebiet liegen heute noch Schneereste.

Ich will Sommer !!!!

P.S.

Die Israelis sind begeisterte Mobiltelefonierer. Und die Klimanalagen in den Hotels ziehen jede Menge Strom, und sind nicht weit vom Bett entfernt. Viel Strom -viel elektromagnetische Felder.

Also mit Elektrosmogfreiheit ist da nicht viel her, abgesehen davon dass ich da nicht an viel Einfluss glaube.

Link to comment
Share on other sites

  • 2 years later...
hintergrund
- Schnee

Ok' date=' war nur'n Scherz, aber bei uns im warmen Rhein-Main Gebiet liegen heute noch Schneereste.

Ich will Sommer !!!!

P.S.

Die Israelis sind begeisterte Mobiltelefonierer. Und die Klimanalagen in den Hotels ziehen jede Menge Strom, und sind nicht weit vom Bett entfernt. Viel Strom -viel elektromagnetische Felder.

Also mit Elektrosmogfreiheit ist da nicht viel her, abgesehen davon dass ich da nicht an viel Einfluss glaube.[/quote']

glaube hin und her... gibt es irgendwo HARTE FACTS zur zahl der neuerkrankungen in deutschland seit der flächendeckenden einführung des mobilfunkes zwischen 1998 und 2000? all die leute die ich kenne, sind zwischen 2000 und 2002 "erkrankt"... ich bin der einzige in der familie der es "hat" obwohl es alle haben müssten.. ich bin aber auch der einzige der im zentrum einer stadt lebt..

grüße

h.

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

ich will mal versuchen Deine Fragen zu beantworten:

zu 1: Salz: das Wasser da unten hat zwischen 24 und 29% Salzgehalt, je nach Standort.

Sonne: die Sonneneinstrahlung ist anders, wie es Breeki gesagt hat, nur das mit

dem Sonnenbrand stimmt nicht ganz so. Man muß vorallem im Wasser sehr

stark aufpassen.

Essen: Man hat die Möglichkeit sich das Essen meistens anhand von einem Buffet

herauszusuchen und zu wählen. Da kann man am besten schauen, was man

Essen darf oder nicht und das es gibt immer viel Obst und Salate, wenn man

es zu Hause nicht zu sich nimmt.

zu 2: Klima: es herrscht dort unten ein sehr trockenes Wüstenklima und man muß auch

nicht so schwitzen, da die Luftfeuchtigkeit sehr gering ist und nicht so hoch

wie zur Zeit in Deutschland. Es ist auch eine sehr Bromhaltige Luft da unten.

Elektrosmog: Ich bin überzeugt das es dort unten weniger Elektrosmog gibt, da die Orte

sei es Israel oder Jordanien abgelegener ist.

Im großen und ganzen ist das Tote Meer für Hautkranke einfach das Beste und Natürlichste meiner Meinung und im Vergleich zu deutsche Hautkliniken manchmal auch die billigere Variantion.

Lieber Gruß

Marion

Link to comment
Share on other sites

Hallo Leute , das Klima am Toten Meer ist gut verträglich jedoch nicht für jederman geeignet. Schuppis wie Juckis müssen wissen was auf Sie zukommt in der Erlebniswelt "Totes Meer."

Was ist höher der Salzgehaltgehalt oder Magnesium/Brom?

Das Magnesium, es wirkt antiallergisch auf die Haut.

Für alle die sich noch besser auskennen was bewirkt die Schlammpackung.?

Dieser Mineralschlamm ist therapeutisch äusserst wirksam für die Gelnke und wirkt durchblutungsfördernd auch Kosmetisch hat er eine angenhme Wirkung.

Wann sind die besten Zeiten um an das Tote Meer zufahren?

Mitte April bis Sept. Es wird viel Werbung gemacht für Therpie und viele fallen darauf herein. Nicht jede Jahreszeit hilft.

Gruß

Margitta

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Auch interessant

    Totes Meer
    Dead Sea
    Hallo, Mein Name ist Angi und bin neu hier. Ich habe vitiligo und mein Schatz eine Psoriasis und wir wollen beide...
    Totes Meer
    Fragen rund um die Schuppenflechte, Psoriasis arthritis, Therapie, Klinik...
    Ich habe die Schuppenflechte seit einigen Jahren auf dem Bauch und es ist vor einiger Zeit übergangen auf dem intim B...
    „Hendrik im Wunderland“ geht durch Ein Bokek und wundert sich über den Ort und das Baden im Toten Meer und Massada; a...
    ...mit spektakulären Sonnenuntergang

Announcements

Willkommen

Willkommen in der Community für Menschen mit Schuppenflechte und Psoriasis arthritis. Ohne Werbung, ohne Tracking, aber mit ganz viel Herz 💛

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.