Jump to content

PSA und Eigenblut beim Heilpraktiker??


Fr.Mela
 Share

Recommended Posts

Hab heute mit meiner Tante telefoniert, Sie war lange mit einem Heilpraktiker verheiratet und hat selbst die Ausbildung, aber soweit ich weiß ohne Abschluss.

Sie hat erzählt, das sie in derPraxis gute Erfahrungen mit Eigenblut bei PSA gemacht haben.

Kann jemand genaueres Berichten??

Link to comment
Share on other sites


Hallo, Fr. Mela!

Dass Du es ausprobieren möchtest, kann ich gut verstehen. Das Zie einer solchen Behandlung ist die "Umstimmung Deines Körpers". Eindeutige Nachweise für die Wirksamkeit gibt es nicht. (Nach den wissenschaftlichen Untersuchungen der "Schulmedizzin" gelingt der Nachweis nicht.) In Einzelfällen wird eine Umstimmung beschrieben. Es ist schwer zu sagen, ob diese Besserungen auch ohne Behandlung gekommen wären.

Selbst würde ich das nicht machen lassen, wie Du sicherlich aus meinem Text erkennst. Aber es gibt ja Situationen, wo man Vieles ausprobiert. Da würde ich Dir jetzt wünschen, dass sich hier viele zu Wort melden, die eine Eigenblutbehandlung bereits ausprobiert haben und beschreiben können, was das bei Ihnen gebracht hat. Trotz meiner Zweifel wünsche ich Dir viel Erfolg. Ich fände es schön, wenn Du auch Deine Erfahrungen hier veröffentlichst.

Vorweihnachtliche Grüße von Kuno

Link to comment
Share on other sites

Ich habe auch schon mal eine Eigenbluttherapie gehabt, aber der Hauptschwerpunkt dabei ist nicht für Pso oder PsA, sondern zur Stärkung des Immunsystems. Wobei hier, wie Kuno schon schrieb, der wiss. Nachweis fehlt. Also begleitend kann man es versuchen, aber eine PsA wird es nicht wegzaubern, schon garnicht den Gelenkverschleiß aufhalten. Das.....sollte ein guter Heilpratiker seinen Pat. mitteilen.

Gruß Lupinchen

Edited by Lupinchen
Link to comment
Share on other sites

hallo, Fr.Mela - und guten Abend -

mein Arzt hat mir das mal angedacht, aber er meinte, dass ich das selbst bezahlen müsste - und warum eigentlich - meine Blutwerte waren ja in Ordnung -

er hat mich wegen meiner Hautkrankheit zu einem Spezialisten überwiesen - und ich habe Hilfe bekommen nach ca. 30 Jahren - kannst du alles hier im Forum nachlesen -

ich wünsche dir noch einen schönen geruhsamen Weihnachtstag -

nette Grüsse sendet - Bibi -

Link to comment
Share on other sites

Was soll eine Eigenblutbehandlung bringen? Habe überhaupt keine Erfahrungen damit...würde mich einfach interessieren, wie das begründet wird?

Link to comment
Share on other sites

@Supermom

Es soll das Immunsystem stärken. Ggf. wird noch etwas hinzugegeben und dann gespritzt. Ist wie bei der Misteltherapie, ob es hilft.....bleibt meist offen. Die DAK hat es bei mir sogar bezahlt, auch wohl weil es ein Arzt gemacht hat.

Lg. Lupinchen

Link to comment
Share on other sites

Habe mich absolut noch nie damit befasst, also es wird Blut gezogen (wieviel?) irgendwie behandelt und dann wandert es zurück und ist dann besser für mich als vorher?????? :huh:

Kann der dazu gegebene Wirkstoff nicht andersweitig in einen gelangen?

Gehöre zu den Kandidaten die schon bei einer Blutabnahme ihren Kreislauf im Keller wieder suchen können... :unsure:

und kann mir einfach nicht vorstellen, dass mein höchsteigenes Blut noch besser zu mir passen kann als eh schon... :blink:

Es muss doch da irgendwelche klaren Begründungen geben...auch von Heilpraktiker.

Ist mir vorerst erstmal wurscht ob es wirkt, will nur wissen wieso es überhaupt in Betrracht gezogen wird.

Edited by Supermom
Link to comment
Share on other sites

Dem Körper soll vorgetäuscht werden, das er den eigenen Körper nicht mehr angreifen muss, soll das Immunsystem stärken und die Krankheit verwirren. Ählich wie wenn man Süßstoff statt Zucker nimmt.

Weiß auch nicht ob ich das machen will, aber wie das halt so ist, viele gutgemeinte Ratschläge lassen einen schon mal nachdenken und evtl. komische Ideen durchspielen.

Meine Tante hat halt gute Erfahrungen damit gemacht, eine Garantie das es hilft gibt es aber nicht.

Link to comment
Share on other sites

hallo und guten Abend, Supermom -

es ist nicht schlimm mit dem Eigenblut - es wird soviel Blut abgenommen aus der Vene, wie bei unseren wöchentlichen Untersuchungen - und dann kommt es wieder in die Pobacke rein -

mein Arzt hätte viel Geld damit verdienen können, da man es ja selbst bezahlen muss, so war es jedenfalls noch vor etlichen Jahren - aber er war ehrlich und meinte, es muss nicht sein -

ich habe ihn nie gefragt, ob er selbst vielleicht den Erfolg in Frage gestellt hat - hmmmmm -

nette Grüsse sendet - Bibi -

Link to comment
Share on other sites

Also Nebenwirkungen wenn keine Dinge hinzugefügt werden sollten wohl nicht das Problem sein. Hygiene-Standarts werden wohl selbst beim beim Heilpraktiker gegeben sein. Wenn nicht....könnte ich mir meine B12 Injektionen wohl auch nicht vom Dok.geben lassen. Eigenblut wird intramuskulär wieder zurückinjiziert. Meine Meinung ist aber.: bei PsA nicht geeignet.

Gruß Lupinchen

Edited by Lupinchen
Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Auch interessant

    PSA
    I'm new
    Hallo, ich, Bine 60, wurde lange im ungewissen gelassen welche Hauterkrankung ich habe. Letztlich kann erst durch Zus...
    Habe ich PSA?
    Psoriasis arthropatica
    Hallo zusammen mein Name ist Natascha und ich bin 26 Jahre alt . Ich habe Angst PSA zu haben.  Zu meinen Symptome...
    PsA
    Psoriasis arthropatica
    Hallo, ich bin hier neu und ich möchte mich kurz vorstellen und mein Problem schildern. Ich bin Wimpy, weiblich u...
    PsA oder Fehldiagnose?
    Psoriasis arthropatica
    Hallo Community Ich bin zur Zeit in der rheumatologischen Abklärung. Und nun erhielt ich vorzeitig einen neuen Be...

Willkommen

Willkommen in der Community für Menschen mit Schuppenflechte und Psoriasis arthritis. Ohne Werbung, ohne Tracking, aber mit ganz viel Herz 💛

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.