Jump to content

...auch mal "hallo" sagen!


Skoogie
 Share

Recommended Posts

Guten Tag,

hab mich eben angemeldet udn will mich mal kurz vorstellen.

ich  bin 31 jahre alt und hatte niemals im leben hautprobleme, sogar in der pubertät war ich eine der glücklichen, die von akne verschont geblieben ist.

nachdem mein sohn 2012 auf die welt gekommen ist, habe ich ihn 1 1/2 jahre gestillt und da ging es dann los.

zuerst habe ich mir nichts dabei gedacht, rissige ellenbogen und knie kennt ja fast jeder.

im märz ist es dann fast wie über nacht gekommen. meine ellenbogen und knie waren komplett krank, am ganzen körper münzgroße herde...meine hände waren offen und blutig, die nagelbetten am schlimmsten

aber das allerfurchtbarste ware die füße.. zuerst hat es gekribbelt udn dann kamen die höllischen schmerzen. die fußsohle wurde immer dicker, ist eingerissen, bis ins rohe fleisch...jeden tag mit 3-4 mullbinden pro fuß eingepolstert und paracetamol oder ibu geschluckt, um überhaupt einige schritte gehen zu können.. bei jedem schritt sind mir die tränen in die augen geschossen...und das mit einem kleinkind zu hause, dem man den ganzen tag hinterherrennen muss

irgendwann hat sich dann die komplette fußsohle von alleine abgelöst, das war so furchtbar... udn es ging grade weiter

 

diverse cortisonsalben haben nichts gebracht

 

letztendlich hat diese daivobet dann den ellenbogen und an den knien und an den nagelbetten geholfen ... am körper habe ich nicht gecremt.. es war einfach zu viel.... dafür dann täglich bis zu 5 mal von oben bis unten mit olivenöl eingecremt..

 

an den füßen war diese salicylsäure ein wunder...

 

wir hatten auc an händen und füßen eine puva-therapie begonnen, auf meinen wunsch aber abgebrochen, da es danach jedesmal ziemlich weh getan hat und es sowieso schon so gut wie abgeheilt war

 

jetzt ist juni und es ist ALLES WEG...die gerillten und getüpfelten stellen an den nägeln sind fast komplett herausgewachsen, die fußsohlen sind wieder gesund. man sieht am körper noch ganz leicht die kleinen etwas dunkler verfärbten stellen, wo die herde waren und meine ellenbogen sind auch noch etwas dunkler...

 

ich hoffe, es bleibt eine ganze weile so ruhig...es war ja das erste mal, dass das bei mir aufgetreten ist und dann gleich so heftig... keine ahnung, was der auslöser war... außer hormonumstellung wegen schwangerschaft udn stillzeit fällt mir nichts ein...

trotzdem habe ich mich hier angemeldet, weil ich einfach auf dem laufenden bleiben will udn mich austauschen will.. rein theoretisch kann es ja jeden tag wieder kommen...

ich freue mich auf einen netten austausch 

liebe grüße

Link to comment
Share on other sites


Hallo skoogie,

 

herzlich willkommen hier.

Das ist eine blöde Pso-geschichte...tut mir leid. Außer Hormonumstellung fällt mir als Trigger natürlich auch gleich der Stress ein, den ein Baby eben mit sich bringt...

Schau nur mal durch, ob du für dich hier brauchbare Infos bekommst, es gibt eine Menge Erfahrungen und Tipps hier.

 

Freu mich, wieder von dir zu lesen!

herzlich Supermom

Link to comment
Share on other sites

hallo, Skoogie -

 

herzlich Willkommen in diesem informativen Forum -

 

du musst - solltest - immer deinen Dermatologen hinzubeziehen, das meine ich, ist wichtig - so bald sich etwas verschlechtert, renne ihm die Bude ein - und lasse dir von allen deine Ärzten die Diagnosen kopieren -

 

und führe Buch über deinen Krankheitsverlauf und mache Fotos - ich weiss, es klingt sicherlich übervorsichtig bis neurothisch -

 

glaube mir, du bist ein junger Mensch und du solltest es dokumentieren, wenn es mal auf eine Reha oder sogar auf eine Rente geht, dann hast du die Arztberichte usw.usw. -

ich schreibe hier aus Erfahrung -

 

ich weiss, es nervt , aber in einigen Jahren kann dir der Papierkram nützlich sein -

 

nette Grüsse sendet - Bibi -

Link to comment
Share on other sites

Danke für die nette Begrüssung....

naja.. kopiert habe ich damals nichts udn aktuell bin ich ja nicht in Behandlung...

war halt auch eine total blöde Situation. Hatte ab April einen neuen Arbeitsvertrag nach der Elternzeit unterschrieben... die Arbeit musste dringend gemacht werden und ich konnte keinen Schritt gehen... tja.. Arbeitsvertrag gecanceld... Nun sitze ich weiter rum und suche...:-(((

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Willkommen

Willkommen in der Community für Menschen mit Schuppenflechte und Psoriasis arthritis. Ohne Werbung, ohne Tracking, aber mit ganz viel Herz 💛

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.