Jump to content

Mixturen und Naturcreme aus asiatischem Land


irma2014
 Share

Recommended Posts

hallo ihr lieben und leidtragenden.

ich möchte mich zunächst einmal vorstellen.

heiße irma und bin 67 jahre alt

 

alle die hier von ihrer so schlimmen krankheit berichten, möchte ich heute

mit einer riesen überraschung dienen.

über 30 jahre schuppenflechte. tausende von euros bezahlt. hunderte von guten tips bekommen.

zig ärzte gewechselt.

ein einziger hat erkannt: psychosomatische störungen. Kaffee und cola. wenig schlaf. viel stress.

und alles zusammen ist eine störung des immunsystems.

UND NUN KOMMT ES:  SCHUPPENFLECHTE IST TROTZ ALLEM ÜBER DIE HAUT ZU BEHANDELN UND

INNERHALB VON 3 WOCHEN GEHEN SIE MIT SHORTS UND T SCHIRT SPAZIEREN:

 

SPINNER ?  NEIN, sondern ein betroffener der in einem asiatischen land eine schwere prostata krankheit

und erlitten hat.  dadurch ist es zu einem schweren bakteriellen befall gekommen, der mein immunsystem

völlig außer kontrolle gebracht  hat.

dadurch ist meine schuppenflechte über dem ganzen körper ausgebrochen. durch einen pfleger eines krankenhauses bin ich an eine apothekerin geraten, die mich mit verschiedenen mixturen und naturcreme eingerieben hat.

fotos folgen.

Link to comment
Share on other sites


Juchhuu

Endlich. Darauf haben wir alle lange gewartet.

Dann kann ich mir ja die teuren Biologikals bald ersparen.

Bitte stell doch mal die Bestandteile, Vertriebsstrukturen und

Preise hier ein.

Eventuell eine Apotheke die das anmixt?

Oder gar einen Link?

 

Vielen Dank

Link to comment
Share on other sites

Hallo Irma,

 

find ich klasse, dass du ein Mittel gefunden hast, was dir hilft und du uns davon berichten möchtest.

 

Dennoch versteh ich den letzten Absatz nicht ( vielleicht ist es auch einfach noch zu früh für mich) :blink:

Ein von dir Bekannter hat in einem asiatischen Land eine Prostataerkrankung erlitten und dadurch ist DEIN Immunsystem ausser Kontrolle geraten und hat

die Schuppenflechte zum Ausbruch gebracht?? :unsure:

 

Lg marmelade

Link to comment
Share on other sites

Ich übersetze mal. :)  

 

Irma sagt: 

 

*er ist kein Spinner, sondern ein Betroffener, der in einem asiatischen Land eine Prostata-Erkrankung erlitten hat.*

Durch den in der Folge schweren bakteriellen Befall ist sein Immunsystem völlig außer Kontrolle geraten und die Pso 

am ganzen Körper ausgebrochen.

 

Kann natürlich ein Trigger für die Pso sein, keine Frage - aber die asiatischen Mixturen und Cremes sind mir teilweise

bekannt und haben - MIR - so rein gar nichts gebracht. Nicht einmal Linderung!

 

Und: in drei Wochen werde ich ganz sicher nicht mit Shorts und T-Shirt vor die Tür gehen! Viel zu kalt!  :D  :P  :lol:

 

LG - Uli 

Link to comment
Share on other sites

Ich übersetze mal. :)

 

Irma sagt: 

 

*er ist kein Spinner, sondern ein Betroffener, der in einem asiatischen Land eine Prostata-Erkrankung erlitten hat.*

Durch den in der Folge schweren bakteriellen Befall ist sein Immunsystem völlig außer Kontrolle geraten und die Pso 

am ganzen Körper ausgebrochen.

 

Kann natürlich ein Trigger für die Pso sein, keine Frage - aber die asiatischen Mixturen und Cremes sind mir teilweise

bekannt und haben - MIR - so rein gar nichts gebracht. Nicht einmal Linderung!

 

Und: in drei Wochen werde ich ganz sicher nicht mit Shorts und T-Shirt vor die Tür gehen! Viel zu kalt!  :D  :P  :lol:

 

LG - Uli 

 

Ich übersetze mal. :)

 

Irma sagt: 

 

*er ist kein Spinner, sondern ein Betroffener, der in einem asiatischen Land eine Prostata-Erkrankung erlitten hat.*

Durch den in der Folge schweren bakteriellen Befall ist sein Immunsystem völlig außer Kontrolle geraten und die Pso 

am ganzen Körper ausgebrochen.

 

Kann natürlich ein Trigger für die Pso sein, keine Frage - aber die asiatischen Mixturen und Cremes sind mir teilweise

bekannt und haben - MIR - so rein gar nichts gebracht. Nicht einmal Linderung!

 

Und: in drei Wochen werde ich ganz sicher nicht mit Shorts und T-Shirt vor die Tür gehen! Viel zu kalt!  :D  :P  :lol:

 

LG - Uli 

Hi Uli.

Es ist genau so wie du beschrieben hast. Ich habe auch Asien Erfahrung seit

1972. Nur, meine S.F. war nie so schlimm. Jedoch so schlimm,dass ich mich nicht damit an den Strand getraut habe:

WERDE DIR 2 fOTOS SCHICKEN; WENN DU MIR EINE E-mAIL ADRESSE SENDEST.

Es ist mehr als ein Wunder.

Link to comment
Share on other sites

Hallo Irma,

 

find ich klasse, dass du ein Mittel gefunden hast, was dir hilft und du uns davon berichten möchtest.

 

Dennoch versteh ich den letzten Absatz nicht ( vielleicht ist es auch einfach noch zu früh für mich) :blink:

Ein von dir Bekannter hat in einem asiatischen Land eine Prostataerkrankung erlitten und dadurch ist DEIN Immunsystem ausser Kontrolle geraten und hat

die Schuppenflechte zum Ausbruch gebracht?? :unsure:

 

Lg marmelade

 

Hallo Irma,

 

find ich klasse, dass du ein Mittel gefunden hast, was dir hilft und du uns davon berichten möchtest.

 

Dennoch versteh ich den letzten Absatz nicht ( vielleicht ist es auch einfach noch zu früh für mich) :blink:

Ein von dir Bekannter hat in einem asiatischen Land eine Prostataerkrankung erlitten und dadurch ist DEIN Immunsystem ausser Kontrolle geraten und hat

die Schuppenflechte zum Ausbruch gebracht?? :unsure:

 

Lg marmelade

Hi Marmelade.

Habe mich halt falsch ausgedrückt.

Das Immunsystem meines Bekannten ist außer Kontrolle geraten.

Er wird sich selber mit euch auseinandersetzen, denn er weiß mehr davon,  wie

99 %  aller die hier posten. es giebt kaum ein neues Medikament was er nicht ausprobiert hat.

ich schätze mal das er für diese wiederliche Krankheit einige zehntausende bezahlt hat.

Nehmt ihn ernst, es ist so, 3 Wochen und ihr seit den Mist los..

Link to comment
Share on other sites

Juchhuu

Endlich. Darauf haben wir alle lange gewartet.

Dann kann ich mir ja die teuren Biologikals bald ersparen.

Bitte stell doch mal die Bestandteile, Vertriebsstrukturen und

Preise hier ein.

Eventuell eine Apotheke die das anmixt?

Oder gar einen Link?

 

Vielen Dank

 

Juchhuu

Endlich. Darauf haben wir alle lange gewartet.

Dann kann ich mir ja die teuren Biologikals bald ersparen.

Bitte stell doch mal die Bestandteile, Vertriebsstrukturen und

Preise hier ein.

Eventuell eine Apotheke die das anmixt?

Oder gar einen Link?

 

Vielen Dank

Hi VanNelle.

Wie viele Tausende hast Du denn in deinem LEBEN für die

Medikamente ausgegeben ? Wie schwer bist Du befallen und wie lange schon ?

Link to comment
Share on other sites

Juchhuu

Endlich. Darauf haben wir alle lange gewartet.

Dann kann ich mir ja die teuren Biologikals bald ersparen.

Bitte stell doch mal die Bestandteile, Vertriebsstrukturen und

Preise hier ein.

Eventuell eine Apotheke die das anmixt?

Oder gar einen Link?

 

Vielen Dank

 

Juchhuu

Endlich. Darauf haben wir alle lange gewartet.

Dann kann ich mir ja die teuren Biologikals bald ersparen.

Bitte stell doch mal die Bestandteile, Vertriebsstrukturen und

Preise hier ein.

Eventuell eine Apotheke die das anmixt?

Oder gar einen Link?

 

Vielen Dank

Ps.; schicke doch einmal deine Mailadresse. schicke dir dann fotos.

Link to comment
Share on other sites

Hi Uli.

Es ist genau so wie du beschrieben hast. Ich habe auch Asien Erfahrung seit

1972. Nur, meine S.F. war nie so schlimm. Jedoch so schlimm,dass ich mich nicht damit an den Strand getraut habe:

WERDE DIR 2 fOTOS SCHICKEN; WENN DU MIR EINE E-mAIL ADRESSE SENDEST.

Es ist mehr als ein Wunder.

 

Ähm - Nein! Ich habe keine Asienerfahrung - sondern: bitte richtig lesen!!! - teilweise Erfahrung 

mit asiatischen Mittelchen und Cremes. Dazu habe ich geschrieben, dass diese mir gerade mal

*rein GAR nichts* eingebracht haben! Noch nicht einmal Linderung! 

 

Und noch mal NEIN: Du bekommst keine E-Mail Adresse von mir und Fotos benötige ich auch nicht!

 

WUNDER in Sachen Heilung von Psoriasis gibt es NICHT. Wenn Du Dich hier weiter einliest und Dich

mit der Krankheit realistisch auseinandersetzt, wirst Du lernen, warum das so ist. 

 

Dennoch wünsche ich Dir, dass Deine Linderung durch asiatische Mittelchen und Cremes recht lange 

anhalten möge. 

 

Gruß - Uli 

Link to comment
Share on other sites

"Irma" hat meine E-Mail-Adresse bekommen. Was er oder sie uns zu sagen hat, werde ich mitteilen, wenn er oder sie mir noch was senden sollte.

 

An "Irma": Du reagierst wirklich mehr als ungeschickt. Erst schreibst Du, ein Bekannter hätte das Übel erlitten und Deine Schuppenflechte hätte sich daraufhin ausgebreitet. (Ja, das steht so in Deinem ersten Beitrag.)

 

Einige Beiträge später schreibst Du wieder von Dir:

meine S.F. war nie so schlimm. Jedoch so schlimm,dass ich mich nicht damit an den Strand getraut habe

 

 

Dann schreibst Du, Du hättest Dich falsch ausgedrückt und es sei doch der Bekannte.

Das Immunsystem meines Bekannten ist außer Kontrolle geraten.

Er wird sich selber mit euch auseinandersetzen, denn er weiß mehr davon

 

 
 
Dass Leser da zu Recht misstrauisch werden, muss ich Dir nicht weiter erklären, oder? Das würde Dir bestimmt auch so gehen, wenn Du sowas anderswo lesen würdest.
 
Jetzt komm bitte rüber mit Deinem Tipp, damit alle was davon haben und niemand seine E-Mail-Adresse an einen Fremden verschicken muss.
 
(Und ja, laut unseren Forenregeln ist dies die letzte Aufforderung und damit die letzte Chance für Dich, Dich öffentlich zu erklären und zu zeigen, dass Du nicht einfach auf Werbung aus bist. Das wäre schon nach VanNelles erster Frage nach Einzelheiten geboten gewesen, weil es egal ist, ob ein Nutzer oder ein Moderator oder Administrator danach fragt.)
Link to comment
Share on other sites

@ Irma

Natürlich bekommst du meine E-Mail Adresse nicht.

Du kannst mir jedoch jederzeit eine PN schreiben.

Aber warum diese Heimlichkeiten?

Hier sollen doch alle etwas davon haben.

Vorher - Nachher 'Fotos hab ich in Bad Bentheim zur Genüge gesehen,

Und dort konnte ich die Anwendungen nachvollziehen.

Asiatische Erfahrungen mit "Wundermitteln" hab ich auch vor Ort gemacht. Allerdings hatte ich dort eher den Eindruck das mein

Geldbeutel dort geschröpft werden sollte.

Aber ich lasse mich natürlich gerne eines Besseren belehren. yes.gif

Gruß Wolle

Link to comment
Share on other sites

Irma,

für wie bescheuert hältst Du uns hier?

Du willst von jedem die E-Mail Adresse, um angeblich mit Infos rüber zu kommen? Und dann.......jeden Tag Werbung im Postkorb! Du hast es hier nicht mit kleinen naiven Kindern zu tun, sondern mit erwachsenen, kranken Menschen! Sowas hat es hier schon öfter gegeben, aber glücklicherweise sind die Moderatoren dahinter und verhindern so einen Humbug.

Link to comment
Share on other sites

"Irma" hat meine E-Mail-Adresse bekommen. Was er oder sie uns zu sagen hat, werde ich mitteilen, wenn er oder sie mir noch was senden sollte.

 

An "Irma": Du reagierst wirklich mehr als ungeschickt. Erst schreibst Du, ein Bekannter hätte das Übel erlitten und Deine Schuppenflechte hätte sich daraufhin ausgebreitet. (Ja, das steht so in Deinem ersten Beitrag.)

 

Einige Beiträge später schreibst Du wieder von Dir:

 

Dann schreibst Du, Du hättest Dich falsch ausgedrückt und es sei doch der Bekannte.

 

 

Dass Leser da zu Recht misstrauisch werden, muss ich Dir nicht weiter erklären, oder? Das würde Dir bestimmt auch so gehen, wenn Du sowas anderswo lesen würdest.

 

Jetzt komm bitte rüber mit Deinem Tipp, damit alle was davon haben und niemand seine E-Mail-Adresse an einen Fremden verschicken muss.

 

(Und ja, laut unseren Forenregeln ist dies die letzte Aufforderung und damit die letzte Chance für Dich, Dich öffentlich zu erklären und zu zeigen, dass Du nicht einfach auf Werbung aus bist. Das wäre schon nach VanNelles erster Frage nach Einzelheiten geboten gewesen, weil es egal ist, ob ein Nutzer oder ein Moderator oder Administrator danach fragt.)

Hi Claudia.

Irma ist meine Verlobte und hatte die Idee mit diesem Forum.

Also, ich heiße Klaus und bin 67 Jahre alt. Habe die Psoriasis seit meinem 16. Lebensjahr.

Habe also alles an Medizin und auch Krankenhausaufenthalte hinter mir..

Bin am Toten Meer gewesen, in Indien und Sri Lanka. In Thailand so wie auf den Phililippinen.

Habe mit Fumaderm ohne Nebenwirkung erfolge gehabt. Aber auch alle sorten Kortison und das andere

ganze Giftzeug.

Nun zum eigentlichen. Beim Besuch meiner Verlobten auf den Philippinen bekam ich zuerst dicke Füße.

Ich bin nach 10 Stunden wach sein in Deutschland von D´dorf nach Dubai und nach ca. 4 Stunden Aufenthalt nach Manila geflogen.

Insgesamt ca 18 Stunden Flug..

Das Zuhauhse meiner verlobten liegt im Gebiet Catanduanes am Ende der Welt. 26 Stunden Trip inkl. Schiff.

Das erklärte meine dicken Füße. Um es kurz zu machen. Ab nach Pandan ins Krankenhaus. Dort bekam ich für die Entwässerung Tabletten.

Doch nun begann mein Glück im Unglück. Ich konnte kein Wasser lassen. Schmerzen bis zum geht nicht mehr. Wieder ins Krankenhaus. Dort bekam ich einen Katheter. Mit dem bin ich ca. 4 Wochen rumgelaufen. Bei meinem nächsten Krankenhaus Besuch merkte ich, dass ich

beim Wasser lassen blutete. Bakterien hatten sich in der Harnblase eingenistet. Foto folgt.  Dagegen bekam ich Tabletten.  Und nun begann der schlimmste Ausbruch meiner Sch. Fl.   Von den Beinen bis zu den Hüften. Die Arme und Hände voll.

Ich bekam im Krankenhaus eine Salbe verschrieben, die aber nichts brachte. Ein Pfleger im Krankenhaus fuhr mit mir zu einem Mann, der sich als Hautarzt ausgab. Er fragte mich wie lange ich das schon habe und nun kam eine entscheidende Frage.  Was ist ihnen das Wert, wenn ich sie von dieser Krankheit befreie ? ich zwang mir genau die skepsis ab wir ihr hier im Forum. Ich sagte ihm, dass mir die sache schon einige Tausend wert wären. Ich habe ein 6 Monat Visum und bot ihm 5000 Euro an. Aber er bekommt erst das Geld bei Heilung. Die Medikamente solle ich aber bezahlen. Das tat ich auch.   NUN MEINE LIEBEN SKEPTIKER UND UNTERSTELLER:   NACH NUR 3 TAGEN HATTE ICH KEINE sCHUPPE MEHR:

MEINE ARME UND HÄNDE WAREN NACH EINER WOCHE  FREI VON ALLEM: MEINE BEINE UND FÜßE  WAREN NACH " WOCHEN KOMPLETT FREI:

NACHTS BEKAM ICH EINE CREME DIE AUSSAH WIE vASELINE: FÜR DEN TAG EINE DÜNNE KLARE SALBE:

 

SO NUN KÖNNTE IHR EUCH JA WIEDER MIT ANTWORTEN WIE DIE VON HARLEY BESCHÄFTIGEN:  ABER DAS IST DER MOMENTANE STAND

UND WENN ICH ANFANGE ZU RECHNEN WAS ICH FÜR GELD AUSGEGEBEN HABE FÜR ALLERLEI MIST UND ZUDEM NOCH GEFÄHRLICHE MEDIZIN ; WIE IHR SIE AUCH GENOMMEN HABT, SO BIN ICH DOCH MIT  5000 EURO GUT BEDIENT: ODER ?

 

JA; ICH BIN KOMPLETT FREI UND LAUFE WIE SEIT MEINER kINDHEIT NICHT MEHR IN SHORTS UND TSHIRT RUM:

DANKE FÜR EURE AUFMERKSAMKEIT:

Link to comment
Share on other sites

Irma,

für wie bescheuert hältst Du uns hier?

Du willst von jedem die E-Mail Adresse, um angeblich mit Infos rüber zu kommen? Und dann.......jeden Tag Werbung im Postkorb! Du hast es hier nicht mit kleinen naiven Kindern zu tun, sondern mit erwachsenen, kranken Menschen! Sowas hat es hier schon öfter gegeben, aber glücklicherweise sind die Moderatoren dahinter und verhindern so einen Humbug.

 

Bei deinem Mißtrauen wirst du dein Leben lang mit dieser Krankheit zu tun haben. Ich wollte lediglich meine Fotos gezielt senden und nicht auf eine Homepage und deren Titelseiten stellen.. tust du das etwa?

 

Also überlege bevor du mir so etwas vorhälst. trotz allem alles gute.

Link to comment
Share on other sites

 

@ Irma

Natürlich bekommst du meine E-Mail Adresse nicht.

Du kannst mir jedoch jederzeit eine PN schreiben.

Aber warum diese Heimlichkeiten?

Hier sollen doch alle etwas davon haben.

Vorher - Nachher 'Fotos hab ich in Bad Bentheim zur Genüge gesehen,

Und dort konnte ich die Anwendungen nachvollziehen.

Asiatische Erfahrungen mit "Wundermitteln" hab ich auch vor Ort gemacht. Allerdings hatte ich dort eher den Eindruck das mein

Geldbeutel dort geschröpft werden sollte.

Aber ich lasse mich natürlich gerne eines Besseren belehren. yes.gif

Gruß Wolle

 

Hi Wolle.  Ich weiß auch das die Asiaten heilpfuscher sind. doch auch Ausnahmen bestätigen die Regeln.

und man hat im Grunde mir doch überlassen was mir eine Heilung wert wäre. Zahlung erfolgt nach Heilung. So war es.

Und Wolle, ich bin vor Jahren in Langenfeld auf Private Behandlung gewesen. 21 Tage  4844, Euro habe ich bezahlt..

Meine S.F. ist weg. Weißt du was das für ein Gefühl ist in kurze Hosen und tshirt rumzulaufen ? Ubrigens habe ich der  Claudia Fotos geschickt. nehme kontakt auf und schau dir das an.  gruß Klaus

Link to comment
Share on other sites

NACHTS BEKAM ICH EINE CREME DIE AUSSAH WIE vASELINE: FÜR DEN TAG EINE DÜNNE KLARE SALBE:

 

Hast Du den Arzt gefragt, was da drin ist? 

 

DANKE FÜR EURE AUFMERKSAMKEIT:

 

Bitte.

 

Aber was ich mich noch frage: Was ist Deine Botschaft? Sollen alle Psoriasis-Kranken zu dem Arzt in dem asiatischen Land fahren und sich die Salbe verschreiben lassen? Dann müsstest Du Namen und Adresse des Arztes nennen.

 

Oder willst Du die Salbe vor Ort anrühren lassen und nach Deutschland versenden? (Ich sag's Dir gleich: Vergiss es. Es ist verboten. Punkt.)

Link to comment
Share on other sites

Die Fotos zeigen übrigens Psoriasis-Stellen vor und nach der Behandlung durchaus mit einer deutlichen Besserung – und wenn ich zwei weitere richtig einordne, will die bestimmt nicht jeder sehen – was mit Blut und was mit Urin, tippe ich nämlich. Ich kann das halbwegs ab, aber zeigen werde ich sie hier bestimmt nicht (lassen).

Link to comment
Share on other sites

Bei deinem Mißtrauen wirst du dein Leben lang mit dieser Krankheit zu tun haben. Ich wollte lediglich meine Fotos gezielt senden und nicht auf eine Homepage und deren Titelseiten stellen.. tust du das etwa?

 

Also überlege bevor du mir so etwas vorhälst. trotz allem alles gute.

Daß ich und alle anderen Betroffenen das Leben lang mit dieser Krankheit zu tun haben, ist doch wohl klar. Natürlich gibt es Salben und was weiß ich, damit das Hautbild besser wird. Aber damit ist die Ursache der Krankheit keinesfalls behoben.

Du möchtest von jedem, der sich dafür interessiert die private E-Mailad. Wieso machst Du das nicht über PN hier. Davon kommt nichts ins Forum. Außerdem interessieren mich persönlich so Vorher- Nachherbilder nicht sonderlich. Wie Wolle schon geschrieben hat, hab ich davon auch genügend aus den Kliniken. Mich interessiert, so wie vermutlich alle Anderen hier auch, was das für Salben sind ( Name, Inhaltstoffe, Bezugsquelle). Damit bist Du bis jetzt noch nicht rüber gekommen. Damit will ich Dir nichts vorhalten, aber ich finde es schon etwas dubios. Natürlich gönne ich Dir diesen "Heilungserfolg". Aber ohne zu wissen, was das für Sachen sind, die bei Dir helfen, nützt mir/uns das garnichts. Daß dabei ein gewisses Mißtrauen aufkommt, finde ich eigentlich ganz normal.

Ich wünsche Dir auch alles Gute und daß Dein Behandlungserfolg lange anhält. Aber machen wir uns nichts vor, "geheilt" ist man nur durch ein einigermaßen gutes Hautbild nicht.

Link to comment
Share on other sites

also ich glaube bei deinem asiatischem Wundermittel, handelt es sich um chinesisches MTX zum einreiben.

Und wenn das so ist, na dann ist es sicherlich einen versuch wert.
wo kriegt man das zeug eigentlich her, bei Amazon hab ich es noch nicht gefunden.

 

mfg alex

Link to comment
Share on other sites

Hallo Klaus

Vieleicht hättest du einfach ehrlicher sein sollen.

Die asiatische ist mit Sicherheit nicht in allen Sachen schlecht.

Siehe Akupunktur die auch von Schulmedizinern angewand wird.

Das was du da Anpreist hört sich auch für mich dubios an.

Zumal jeder anders auf etwas Reagiert und nicht zu verallgemeinern ist.

Trotzdem weiterhin für dich viel Erfolg.

Gruss donna

Link to comment
Share on other sites

 

"Chinesisches MTX zum Einreiben"? Was soll das sein?

 

Hi  Claudia.

Um alle weiteren Spekulationen zu beenden möchte ich folgendes los werden.

Man hat mir hier vor Ort Hilfe angeboten und gemeint, dass man mir helfen könne und die Ps.

komplett verschwindet. man hat mich dann gefragt, was wäre ihnen eine komplette Heilung wert.

Ich habe darauf hin gesagt, das ich bereit wäre 5000 Euro zu zahlen. aber natürlich erst nach der Heilung. Als Zeit

plan hat man 4 Wochen festgelegt. wie bereits erwähnt, morgens um 9 Uhr einreiben mit der Vaseline oder so etwas.

gegen 2 Uhr in der mittagshitze ein halbe stunde in die sonne. abends um 9 Uhr waschen mit einer neutralen seife.

Anschließend einreiben mit der ziemlich dünnflüssige salbe für die Nacht. auf die Frage was da denn für wirkstoffe drin sind, 

bekam ich keine antwort. Ich habe als Privatpatient Tausende für Fumaderm ausgegeben. Zigtausend für andere sachen,

Auch zum  Toten Meer, rotes Meer, Sri Lanka, und den Philippinen. Da habe ich mir gedacht das die 5000 Euro nun die

Suppe auch nicht mehr fett macht. Unde wenn es hilft ist es Ok. Sicher wollen die Leute Geld damit verdienen. 

Wenn mein Zustand so bleibt, haben sie das auch verdient. Ich glaube Tausende wären genau wie ich bereit 5000 Euro für

Hilfe zu bezahlen.   so Ihr lieben, das war es und so ist es.  gruß Klaus.

Link to comment
Share on other sites

Hallo Irma 

Hast du schon mal daran gedacht, dass sich viele hier das nicht Leisten können.

Ich möchte schon mal wissen wo das Ganze statt findet. Sind die 5000 Euro nur für die Behandlung und kommen

da noch Flug und Hotel dazu? Ist da noch ein Arzt mit anwesend oder sind das nur irgendwelche Leute die ihr

Geld verdienen wollen.Da die PSO/PSA bis heute nicht Heilbar ist,ist diese Behandlung sehr fraglich.

Weiterhin viel Erfolg für dich.

Gruss Donna

Link to comment
Share on other sites

Hallo Klaus

 

Dass dir die Behandlung geholfen hat, ist schön für dich und ich wünsche dir, dass es anhaltend so bleibt.

 

Was ich nicht ganz verstehe ist, warum du uns das überhaupt geschrieben hast. Sollen wir alle jetzt einen Psoriasis-"Betriebs"ausflug auf die Philippinen machen? Vorher noch eine crowdfunding-Aktion durchziehen, damit wir alle uns den Flug, den Aufenthalt und die Cremes leisten können?

 

Du weisst nicht, was die Cremes enthalten, was soll es mir bringen, zu wissen, dass es dir gut geht damit? Nützlich und hilfreich sind nur Tipps, die man auch nachvollziehen kann.

Mir kommt es beinahe so vor wie: ätsch, ich weiss etwas, was ihr nicht wisst...

 

Oder würdest du dich, im Besitz der privaten Mailadressen, als Vermittler anbieten gegen Bares? Danke nein! Wäre mir viel zu gefährlich, meine Haut mit etwas zu behandeln, wo ich nicht weiss, was darin enthalten ist. Abgesehen davon, dass das verboten ist.

 

Was mich aber interessieren würde... wie lange hält dein Erfolg nun schon an? Wie lange ist es her, dass du die Cremes verwendet hast? 3 Tage? Wer garantiert dir einen dauerhaften Erfolg? Hast du die 5.000 € schon bezahlt? Würdest du, wenn die PSO zurückkehrt, wieder 5.000 € investieren? Wohl eher nicht.

 

Gruß

Limes

Edited by Limes
Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Willkommen

Willkommen in der Community für Menschen mit Schuppenflechte und Psoriasis arthritis. Ohne Werbung, ohne Tracking, aber mit ganz viel Herz 💛

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.