Jump to content

Neuankömmling


limone
 Share

Recommended Posts

Guten Abend Allerseits!

Ich hab mich getraut und nun muss ich mich ja auch höflicherweise auch mal vorstellen☺

Ich bin noch gerade so 49 Jahre alt und am Anfang diesen Jahres bekam ich die Diagnose Psoriasis palmoplantaris. ...Ich war geschockt.

Wer mich kennt ,kennt mich immer gesund,ich habe niemal. .nicht mal mehr einen Schnupfen. .,kein Übergewicht oder chronische Erkrankungen..und dann gleich so eine fiese Krankheit?

ich denke das vielleicht Stress der Auslöser war?

Ich hatte 3 stressige Jahre und dann kam Kummer zum Stress dazu....ich bin ein Mensch ,der seine Probleme nicht nach draußen trägt und sowas gut überspielen kann...tja so hat sich mein Körper wohl entladen...?!

Trotz allem, wenn ich so lese wie lange und welche Leidenswege viele hier im Forum so durchmachen/machten...ist mir das schon etwas unangenehm, ich mit meinen Füßen und eine Stelle in der Hand.

Für mich ist es trotzdem ganz furchtbar...gerade weil es eine chronische Erkrankung ist und ich nicht weiß wie diese sich entwickelt, wohl eher schlimmer als besser.Das frustriert ganz schön

Link to comment
Share on other sites


Hallo limone

Schön das du dich getraut hast.

Sicher kann Stress ein Auslöser für die Pso sein. Bei mir war es auch Stress bedingt.

Man kann aber lernen damit zu leben und umzugehen.

Wichtig ist ein guter Hautarzt den man Vertraut. Sicher werden noch einige Berliner

schreiben und dir Ratschläge in der Hinsicht geben. Vielleicht ist eine Reha auch mal

ein Gedanke wert.

Gruss Donna

Link to comment
Share on other sites

Hallo Donna, danke für deine Antwort.Wann bekommt man denn eine Reha?

Muss die Krankheit nicht schon Jahre bestehen und in einem schweren Stadium vorhanden sein?

Link to comment
Share on other sites

Hallo limone

Da du ja schon einiges durchprobiert hast und nicht so richtig hilft kann es schon sein das du eine bekommst.

Würde aber erst mal zusehen das du einen vernünftigen Hautarzt bekommst.

Auf den musst du dich verlassen können. Der sollte das auch befürworten. 

Hattest du schon mal Lichttherapie? Das sind auch Sachen die man mal probieren sollte.

Gruss Donna

Link to comment
Share on other sites

Hallo Limone,

 

Für mich ist es trotzdem ganz furchtbar...gerade weil es eine chronische Erkrankung ist und ich nicht weiß wie diese sich entwickelt, wohl eher schlimmer als besser.Das frustriert ganz schön

 

herzlich willkommen hier.

Niemand weiß, wie sich die Krankheit entwickelt. Sie muss aber nicht zwangsläufig immer schlimmer werden.

Für MICH ist es immer wichtig, dass ich selbst was tue. So fühle ich mich nicht ganz so hilflos. Abgesehen davon hilft die eine oder Maßnahme auch. Ich habe allerdings mehr mit der Arthritis zu kämpfen. Die Palette an Möglichkeiten ist groß. Hilfreich gegen Stress können z. B. Entspannungsübungen sein, z. B. progressive Muskelentspannung nach Jacobson sein.

 

Also, nicht unterkriegen lassen. Ich drück Dir die Daumen.

 

Viele Grüße

Kitty1389

Link to comment
Share on other sites

Hallo Limone,

 

ich heiße dich auch herzlich willkommen. Es ist als wenn ich meine eigene Geschichte lese. Hab die Pso palmoplantaris seit 2009 (mit 50) auch an Händen und Füssen. Im Oktober 2011 hatte ich meine erste Reha (2 Jahre nach Ausbruch). Dort habe ich intensive Behandlung erfahren (unter Anderem PUVA - mal googlen) und bin fast erscheinungsfrei nach Hause. Das ist natürlich nicht so geblieben, aber ich habe gelernt damit umzugehen. 2012 war es noch einmal ganz schlimm. Mittlerweile ist es ein stetiges Auf und Ab. Mal besser mal schlechter. Gute Pflege ist das A & O. Ich nehme Ureacremes und abends auch mal eine sehr fettige Wollwachsalkoholsalbe. Auch die Cortisonsalben nehme ich eher fettig, aber selten. Cortison sollte man nicht dauerhaft anwenden.

Die Administratorin Claudia ist aus Berlin und hat bestimmt gute Erfahrungen mit Hautärzten. Du bekommst bestimmt noch viele Tips.

 

Solonge das Nüsschen

Link to comment
Share on other sites

hallo, limone -

 

Willkommen auch von mir in diesem informativen Forum -

 

du hast schon etliche gute Tipps bekommen - ich wünsche dir auf jeden Fall viel Durchhaltevermögen und lies dich hier im Forum mal durch, hier gibt es auch viele Berichte, die von der Krankheit ablenken -

 

nette Grüsse sendet - Bibi -

Link to comment
Share on other sites

Hallo Limone, ich habe auch recht schnell innerhalb von wenigen Wochen - ich glaub es waren 7 - ein Reha bekommen. Auch bei mir ist die PSO durch Stress ausgelöst worden. Jedenfalls hat mir keine eine andere Erklärung nennen können.Zur Reha war ich in diesem Jahr zwischen Mai und Juni auf Sylt in der Nordseeklinik. Ich war begeistert von der REHA und bin nach 3 Wochen quasi PSO frei nach Hause entlassen worden.

Nach einem heftigen grippalen Infekt jedoch sind jetzt einige Stellen jetzt wieder aufgeblüht, die ich mit den Medis, die ich aus der Reha mit nach Hause bekommen habe, behandle. Es wird langsam wieder besser.

Hoffe du bekommst auch schnell eine REHA. Übrigens hast du bei der Auswahl der Klinik ein Mitspracherecht. Auf der Homepage der Nordseeklinik Sylt gibt es ein entsprechendes Formular, in dem du die Rentenversicherung auffordern kannst, dich in die Klinik deiner Wahl zur Reha zu schicken.

 

Viele Grüße

Frank

Link to comment
Share on other sites

Danke an die lieben Willkommensgrüße, ich war ein paar Tage nicht im Forum unterwegs und habe mich sehr über den ein oder anderen Tipp von euch getreut!Danke!

Ich werde mich erstmal durchs Forum wurschteln....

See you

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Willkommen

Willkommen in der Community für Menschen mit Schuppenflechte und Psoriasis arthritis. Ohne Werbung, ohne Tracking, aber mit ganz viel Herz 💛

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.