Jump to content

Recommended Posts

Hallo Zusammen,

 

Ich heiße C.Torsten (hier "Achslast") und wohne im Raum Frankfurt am Main und bin mit Freude gespannt auf einen Austausch unter unterschiedlich psoriasiserfahrenen Menschen hier im Forum.

Ein paar Beiträge habe ich bereits gesichtet zu folgenden Themen, die nicht zu den Hauptsymptomen der Psoriasis gehören, die ich jedoch persönlich in Verbingung mit meiner Psoriasis als systemische, das Immunsystem betreffende Erkrankung sehe.

Es wäre schön, wenn ich Kontakt zu netten Menschen erhalten könnte, die ebenfalls mit diesen zu kämpfen haben oder sich in dem danach folgenden "Lebenslauf" wiederfinden:

 

- Kopfschmerzen (pochend, stechend, ähnl. wie Migräne auch mit "Aura" im Vorfeld)

- Kieferprobleme und Tinnitus

- Anhaltende Benommenheit, Schwindelgefühl, Übelkeit, Konzentrationsprobleme

- Nervenschmerzen / Zittern / Kribbeln / Taubheitsgefühle / Durchblutungsstörungen /

  schmerzende Blutgefäße in  Extremitäten

 

Folgende Erfahrungen konnte ich bis zum jetzigen Zeitpunkt mit meiner Psoriasis (PSO / PSA) und typischen Begleiterkrankungen machen:

 

12 Jahre --- PSO der Kopfhaut (nach Behandlung abgeheilt)

18 Jahre --- Bluthochdruck (anhaltend)

19 Jahre --- Mandel-OP

20 Jahre --- Kieferprobleme mit dauerhaft zugefallenen Gehörgängen (anhaltend)

24 Jahre --- Beginn Rückenschmerzen LWS und BWS (Steigerung der Beschw. bis heute)

25 Jahre --- Beginn einer hartnäckigen Augenentzündung

                    (abgeheilt, seither jedoch häufig wiederkehrende Entzündungen)

28 Jahre --- Beginn Durchblutungsbeschwerden v.a. in Extremitäten

                    (Einschlafen, kalte Hände, Zittern etc...)

30 Jahre --- Häufige Kopfschmerzen im Zusammenhang mit HWS-Problemen

33 Jahre --- Beginn der PSO an Unterschenkeln

38 Jahre --- Häufung starker Rückenschmerzen, Kopfschmerzen und Benommenheit

38 Jahre --- Tinnitus durch Veränderungen am Kiefergelenk

38 Jahre --- starker Schub mit Dauerkopfschmerz, starken Rückenschmerzen und vielfältigen Symptomen

                    (Herz, Kreislauf, Verdauung, Nerven, Sinneswahrnehmung, teilweise bis heute anhaltend)

39 Jahre --- Diagnose Psoriasis arthritis (Spondyloarthritis psoriatica) durch MRT-Nachweis

                    einer Entzündung der Fuge des Iliosakralgelenks im Zusammenhang mit den übrigen Symptomen

 

Ich freue mich auf eine aktive Zeit hier im Forum!

Viele Grüße

C.Torsten / Achslast

 

Link to post
Share on other sites

  • 4 weeks later...

Hallo Thorsten,

 

herzlich willkommen im Forum.

 

Wohne auch im Rhein-Main Gebiet. Östlich von Frankfurt. Wo bist Du in Behandlung wegen der PSA? Gibt ja leider nichnt so viele "Gute" Rheumtologen.

 

Martina

Link to post
Share on other sites
  • 2 weeks later...

Hallo Martina,

bin auch im Osten von Frankfurt zuhause.

Zu meinen Ärzten fahre ich nach Giessen, Aschaffenburg und Wiesbaden.

Den idealen Rheumatologen habe ich noch nicht gefunden. Aber ich habe auch das Problem, dass meine Blutwerte keinerlei Entzündungszeichen aufweisen und somit viele Ärzte behaupten, dass die PSA nicht aktiv ist und eine Behandlung verweigern. Ein Internist in Wiesbaden ist anderer Meinung und verschreibt mir MTX, das ich erst seit 4 Wochen nehme.

Wie wirst Du momentan behandelt?

Hast Du in der Region weitere Psoriasis-Kontakte oder Empfehlungen?

Liebe Grüße

Torsten

Link to post
Share on other sites

Zu meinen Ärzten fahre ich nach Giessen, Aschaffenburg und Wiesbaden.

Hast Du in der Region weitere Psoriasis-Kontakte oder Empfehlungen?

 

 

Bad Nauheim, Kerckhoff - Klinik?

Link to post
Share on other sites
  • 4 weeks later...

Hallo Achslast,

 

ich bin momentan im Endokrinologikum in Frankfurt-Sachsenhausen in Behandlung. Aber so richtig zufrieden bin ich auch nicht. Aber besser wie die Uni-Ambulanz in der ich vorher war.

 

Mehr Rheumatologen kenne ich auch nicht in der Gegend. Außer einem in Hanau. Aber der hat mich gleich wieder

heimgeschickt.

 

Direkte Kontakte habe ich nicht. Aber ab und zu findet ein Treffen in Frankfurt statt. War auch schon mal da. Aber die letzten Jahre nicht mehr. Findet irgendwie fast immer genau während meines Urlaubs statt.....

 

Martina

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

  • Similar Content

    • segler66
      By segler66
      Hallo ich war vor 13 Jahren schon mal hier. Meine Psoiasis blieb auch bis letztes Jahr nur auf dem Kopf.
      Jetzt hab ich am Körper jedoch auf ein paar Stellen auf denen ich die schwach dosierte Portion Mischung sporadisch drauf tue. Seit ein paar Monaten habe ich jedochGelenk schmerzen im li Ellenogen und re Schulter. War schon bei zwei Orthopaeden. Leider sind die fast garnicht auf meine Psoriasis eingegangen.
      Ich such nun im Raum Köln Leverkusen Düsseldorf einen Spezialisten . Könnt Ihr mir helfen ?
      LIEBE Admin wenn diese die falsche Gruppe sein sollte, bitte verschieben
    • FredyOl2709
      By FredyOl2709
      Ich wohne im hohen Norden bei Oldenburg (Oldb.) und suche seit einiger Zeit eine Selbsthilfegruppe für PSA-Betroffene in dieser Region. Mir ist sehr an einem Austausch über "Leben mit der Krankheit" und den bürokratischen Problemen, die damit verbunden sind, gelegen. Da ich mit der PSA mehr Probleme als mit der PSO habe, suche ich Gleichgesinnte, mit denen ich die Erfahrungen mit der Krankheit teilen kann. Kann mir jemand Tipps dazu geben?
    • Supermom
      By Supermom
      Hallihallo,
      dieses Jahr komme ich irgendwie auf keinen grünen Zweig mehr...
      Nachdem ich im Januar aus dem Simponie schleichen musste, weil es einfach nicht mehr wirken wollte, die kalte Lungenentzündung mich aus dem Rennen nahm und überhaupt alles coronamäßig blöd lief... Startete ich einen Versuch mit Embrel, erfolgslos... nun Humira und zusätzlich fährt die Rheumatologin das MTX wieder hoch (was ich hoffte los zu sein) aber es bleibt ein Dauermuskelkater, ein steter schmerzhafter Druck in Gelenken, Muskeln, Sehnen... und ich bin sooooo müde. Die Schilddrüse hat ihre Arbeit auch irgendwie eingestellt und mein Herz geht in Sprüngen... Alles wird geradet ständig kontrolliert und versucht mit Medikamenten in ein Gleichgewicht zu bekommen.
      Manno!!!! Kaum, dass ich über die 50er Hürde gehüpft bin, werd ich zum Frack.
       
      Ich arbeite so gern.. aber in letzter Zeit kann ein Arbeitstag zu einem Berg werden, den ich irgendwie nicht erklommen bekomme... Mag mich selber nicht mehr.
       
      So fertig mit Jammern, jetzt koche ich mir einen Tee und dann gehts in den Wald, dem Sonntag noch ein wenig Sinn geben. Herzlichen Dank fürs "Zuhören"

Willkommen

Willkommen in der Community für Menschen mit Schuppenflechte und Psoriasis arthritis. Ohne Werbung, ohne Tracking, aber mit ganz viel Herz 💛

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.