Jump to content

Kosten und Verschreibung Fumaderm


KathTax
 Share

Recommended Posts

Hallo,

ich hab da mal ein paar Fragen zu Fumaderm und hoffe das mir irgendjemand weiterhelfen kann.

Kann Fumaderm von jedem Arzt verschrieben werden und gibt es die Tabletten auf Kassenrezept oder nur als Privatrezept? Ich frage, da mir irgendjemand sagte, daß man die kompletten Kosten selbst tragen muß, also das das Medikament nur privat verschrieben wird... Beim Kassenrezept müsste man dann doch eigentlich nur die Rezeptgebühr bezahlen, oder?! Also bitte, falls mich jemand aufklären kann, tut es!

Desweiteren habe ich gehört, daß die Ärzte, die Fumaderm verschreiben rar gesät sind. Wenn dem so ist, gibt es einen Arzt im Großraum Köln/Bonn der die verschreibt???

Link to comment
Share on other sites


Hallo KathTax,

also ich bekomme die Fumaderm vom Hautarzt verschrieben,

bezahle nur die Rezeptgebühr.

Zuerst wirst Du die Fumaderm Initial bekommen, zur Eingewöhnung oder so gesagt zur Vorbereitung auf die richtige Fumaderm.

Gruß Marlen

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

Kann Fumaderm von jedem Arzt verschrieben werden und gibt es die Tabletten auf Kassenrezept ..

ja!

Ich frage' date=' da mir irgendjemand sagte, daß man die kompletten Kosten selbst tragen muß, also das das Medikament nur privat verschrieben wird...

..[/quote']

Das ist kompletter Unsinn! Und pro Packung (100er), die bei 260 € kostet, fallen 10 € in der Apotheke an.

Gruß

Rainer

@Purzel: Du warst einen Hauch schneller!

Link to comment
Share on other sites

Das ist kompletter Unsinn! Und pro Packung (100er)' date=' die bei 260 € kostet, fallen 10 € in der Apotheke an.

[/quote']

Kompletter Unsinn ist auch, daß die Hautärzte nicht die

200er Klinik-Packung verschreiben dürfen. Die 100er

reicht bei "normaler Maximal-Dosis" 16,6 Tage.

Danach heißt es zum Hautarzt tappern und das

nächste Rezept holen.

Link to comment
Share on other sites

Mal ne Zwischenfrage:

Bei mir wird bei jeder weiteren neuen Packung, also jedem neuen Rezept, wiederholt Blut abgenommen, da mein Arzt meine Blutwerte (die nicht sonderlich gut sind :) ) kontrollieren muß. Weiß nicht, ob das Pflicht ist, aber er macht es eben.

@KathTax

Versuch es ja nicht, selber auf eigene Faust zu nehmen. Du brauchst auf jeden Fall nen Arzt, der deine Blutwerte "regelmässig" kontrolliert und eben die Dosis auch varriieren kann, je nach Verträglichkeit!

Nur als kleiner Ratschlag ;)

Link to comment
Share on other sites

Mal ne Zwischenfrage:

Bei mir wird bei jeder weiteren neuen Packung' date=' also jedem neuen Rezept, wiederholt Blut abgenommen, da mein Arzt meine Blutwerte (die nicht sonderlich gut sind ;) ) kontrollieren muß. Weiß nicht, ob das Pflicht ist, aber er macht es eben.

[/quote']

Wenn die Blutwerte nicht besonders gut sind, wird sinnvollerweise engmaschig kontrolliert.

Da meine Werte bisher nie problematisch waren, sage ich bei etwa jedem dritten Besuch, daß ich gerne eine Abnahme hätte. Dürfte also auch einfach von Arzt zu Arzt verschieden sein. Da potentielle Organschäden (Leber...) auftreten können, ist Vorsicht besser als Nachsicht. Wenn du Glück hast stechen sie ja gut...

Link to comment
Share on other sites

Jo, das Blutabnehmen war noch nie n Problem für mich ;)

Allerdings mach ich mir grad Sorgen, weil mein Arzt meinte, das ich evt. Hepatitis b hätte.... wie kann man sich denn das einfangen? :confused: :)

Link to comment
Share on other sites

Ein Virus, geholt durch Blut oder Blutplasma, Sperma oder Vaginalschleim.

Nicht die optimale Voraussetzung für lebebelastende Medikamente - aber vielleicht ist es ja nicht so, wenn ich dich richtig verstehe. Wenn es nicht chronisch ist, besteht wohl eine gute Wahrscheinlichkeit, daß es von alleine ausheilt. Gut, daß du Blut hast nehmen lassen.

Link to comment
Share on other sites

Hm, aber ich hab weder Blut oder Plasma bekommen, noch "ungeschützten" Verkehr gehabt. Wenn ich googel, erscheinen da noch u.a. Tätowierungen etc. Des könnte hinkommen, allerdings ist die Tätowierung auch schon 12 Jahre her *grübel*

Und ich hatte keine gelben Augen oder sonstigen äußerlichen Anzeichen.

Aber es scheint wohl so, das ich um eine Untersuchung beim Hausarzt nicht herumkomme.

Was wird denn da so untersucht? Sorry, wenn ich blöd frage, aber des macht mich n bissl nervös.

Link to comment
Share on other sites

  • 5 months later...

hallo

Also mein Hautarzt verschreibt sie mir und ich muß nur 10 euro bezahlen das sind die gebühren frag einfach mal dein hautarzt

schöne weihnachten

liebe grüße

diddl31

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Willkommen

Willkommen in der Community für Menschen mit Schuppenflechte und Psoriasis arthritis. Ohne Werbung, ohne Tracking, aber mit ganz viel Herz 💛

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.