Jump to content

Ägypten Anfang Oktober


Heike

Recommended Posts

Hallo an alle,

ich würde Anfang Oktober, sprich ab dem 3.10.05, gerne nach Ägypten fliegen und möchte von Euch, gerade von den Mädels, gern wissen, in welches Hotel "frau" auch alleine fahren kann. Meine Family hat dann leider keinen Urlaub mehr und ich muß meiner Haut einfach etwas Gutes tun.

Wer kann mir ein gutes Hotel direkt am Strand empfehlen? Oder ... fliegt jemand von Euch zur gleichen Zeit auch dort hin?

Wäre für Eure Antworten dankbar, damit ich mich noch relativ schnell um einen Flug und Unterkunft kümmern kann.

DANKE und

Link to comment

Erfahrungen austauschen über das Leben mit Schuppenflechte und Psoriasis arthritis

Anmelden oder Registrieren


Hallo Heike,

bin zwar kein Mädl ;) aber trotzdem hier ein paar Hotels:

El Ghouna:

Rhiana Inn

http://www.elgouna.de/

Kurzbeschreibung: El-Ghouna ist eine künstliches sehr schön angelegtes Feriengebiet (mehrere Quadratkilometer).

Die Hotels liegen an künstlichen Lagunen (ca.2km ins Landesinnere gebaggert).

Hat keine Wellen beim baden, kannst dich stundenlang ins Salzwasser legen.

Schnorchel geht nur mit Motorboot, kein Problem, kannst da für paar Euro ca. 2 Stunden mit raußfahren.

Touristenrummel: mittelschwer

Ammachfaktor: mittel

Makadi-Bay:

Makadi-Sun

http://www.makadi-bay-forum.de/

Schöne Bucht mit Koralenriff in Strandnähe.

Touristenrummel: mittelschwer

Anmachfaktor: mittel

Berenice:

Lahami-Bay

http://www.tauchen-aegypten.de/

http://www.rotes-meer-forum.de/

Traumhafter Strand, 5km Hausriff problemlos zu erreichen auch für Nichtschwimmer. Schnorchelguid für blutige Anfänger (Kinder ab 5 Jahre...)

Touristenrummel: Null

Anmachfaktor: Null

Sehr ruhiges Hotel, keine Animation, Disco oder ähnliches

War 2 X da auch dieses Jahr, ist top da.

Insgesamt ist das Klima am Roten Meer zumindest für meine Person und einige andere sehr gut zur Ausheilung der PSO geeignet.

Falls du weitere Infos brauchst melde dich einfach.

Schuppilein aus Hamburg ist übrigens auch oft mit ihrer PSO in Ägypten.

Evtl. hast da ja Kontakt.

Link to comment

Hallo Heiner,

hab lieben Dank für Deine ausführlichen Hoteltips. Hören sich alle toll an. Hast Du Dich mit deiner Pso auch unter den "Normalos" wohl gefühlt? Hatte schon mal das Hotel Menaville angedacht, das hier im Forum angesprochen wurde, aber es gibt zu dieser Zeit dort keinen Platz mehr.

Bin immer noch hin- und hergerissen, ob ich mich alleine hintrauen soll. Meine Kollegin ist gerade zurück aus Hurghada und hat von den mehr als aufdringlichen Händlern erzählt, die einem noch ewig nachlaufen, auch wenn man nicht allein ist. Da steh ich nicht so drauf *lach*

Wenn, dann wohl höchstens ins Lahami Bay, weit ab vom Schuss. Die Bewertungen bei holidaycheck.de hören sich auch gut an.

Na ja, schaun wir mal... auf jeden Fall, DANKE :-)

Link to comment

Hallo Heike,

ich war seit 2 Jahren 3 mal in Asien,das ist nicht teuerer als Europa und hat Sonne pur und immer 28 Grad Wassertemparatur.

Wir fliegen im November wieder nach Thailand, falls Du Infos möchtest kannst gern mal mailen.

Liebe Grüße

Gerd

Link to comment
... und hat von den mehr als aufdringlichen Händlern erzählt, die einem noch ewig nachlaufen, auch wenn man nicht allein ist

Genau aus diesem Grund habe ich für dieses Jahr Ägypten "abgewählt". Mich hat das tierisch genervt. Wenn ich etwas kaufen will, gehe ich in den Laden. Punkt.

Wir fliegen nun nach Kreta. Auch schön :-)

Gruß

Claudia

Link to comment

Hallo Heike,

mit der PSO in der Öffentlichkeit hab ich kein Problem da.

Speziell in Lahami-Bay sind immer einige PSO Leute, da ist keine Schickeria-Atmosphäre.

Hurghada als Ziel ist nicht zu empfehlen, da taugen weder Hotels noch Strände was.

Optimal als Ägyptenanfänger ist sicher die Makadi-Bay,

Lahami-Bay ist absolut einsam und du hast dort null Problem mit PSO in der Öffentlichkeit, weil dort der halbe Strand dir gehört.

Die Riff-Welt ist dort für Neulinge ohne Probleme zu erschließen

und absolut traumhaft...

Das Hotel ist tadellos, guck dir aber immer Reiseberichte vorher an, egal wo du hingehst.

Link to comment

Hallo Heike,

wir (Karin, die Kinder und ich) waren im letzten Jahr in Ägypten. Das mit Hurghada stimmt. Die Händler sind sehr aufdringlich. Das fängt schon bei den Taxis an, die dich vom Hotel (wenn etwas außerhalb) in die Stadt bringen sollen. Die fahren dich fast mit dem Auto direkt ins Geschäft eines Bruder, Neffen, Schwager, Onkel u.s.w. ;)

Mit den Stränden mußt Du auch Glück haben. die meisten sind steinig/felsig. Wir waren im Conrad International und hatten G.s.D. einen herlichen Sandstrand. Mit der Pso kannst Du Dich dort wirklich total ungezwungen bewegen.

Ich muß sagen, dass mir Ägypten für die PSO nicht viel gebracht hat. Ich war vor einigen Jahren in Mexico. Dort hatte ich mehr Erfolg bzgl. PSO

Gruß

Andre

Link to comment
Hallo Heike' date='

Ich muß sagen, dass mir Ägypten für die PSO nicht viel gebracht hat. Ich war vor einigen Jahren in Mexico. Dort hatte ich mehr Erfolg bzgl. PSO

[/quote']*hüstel*

ich glaube, daß da André etwas zu kritisch mit sich selbst ist, denn was ich so auf den Bildern von seinem Mexico-Urlaub gesehen habe war er...

a) nicht so stark befallen, wie vor seinem Ägyptenurlaub und

:) waren wir in Ägypten viel zu kurz, zumindest für seine Haut, nämlich nur 7 Tage..

eigentlich klar, daß da keine Pso abheilen kann, aber selbst in dieser Zeit ist die Pso wesentlich besser geworden, auch wenn er es mittlerweile nicht mehr wahrhaben will ;)

Ich für meinen Teil kann mich daran erinnern, daß wir beide der Meinung waren, daß ihm ne Woche länger dort sehr gut getan hätte.

Übrigens, was die Strände betrifft, in Hurghada kann man wirklich reinfallen, das haben wir gesehen. Aber wir hatten einen sehr schönen, also die Hotelbeschreibungen gut durchlesen! Ansonsten, Schnorcheln kann man dort nicht in unmittelbarer Nähe, was aber nicht unbedingt von nachteil ist, so ne halbtägige Schnorcheltour, die man sehr günstig buchen kann hat wirklich auch was!

Liebe Grüße

Karin

Link to comment
  • 2 weeks later...

Hallo Ihr Lieben,

nochmal vielen Dank für Eure Reaktionen. Ich habe mich jetzt entschlossen, 3 Wochen nach BB zu fahren. Da weiß ich, was ich vorfinde und helfen tut es sowieso. Die Zeit ist zwar zu kurz, aber besser als gar nichts. Nächstes Jahr seh ich dann weiter, Reha, Akut oder Totes Meer ... mal sehen.

Macht's gut,

Link to comment
  • 4 months later...

Urlaub im Ausland ( Thailand )

Ich komme gerade von einem 3 wöchigen Thailandurlaub zurück,das ist preisgünstiger als in Europa und die Sonne brennt bei Wassertemparaturen von 29 Grad.

Einsame Strände oder Trubel ,es ist alles vorhanden.

Meine PSO und meine Knochen bedankten sich, ich nehme zur Zeit keinerlei Medikamente.

mfg

Gerd

Link to comment

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.