Jump to content

erste Remicadeinfusion


senfgurke

Recommended Posts

Hallo,

Bei mir wurde in diesem Jahr Morbus Crohn diagnostiziert und seit der Operation leider ich noch immer an Fisteln. Auf Grund dessen bekomme ich nächste Woche meine erste Infusion Remicade.

Nachdem ich auch unter psoriasis pustolosa (Hand und Fussinnenflächen) leide, erhoffe ich mir, dass ich gleich zwei Fliegen mit einer Klatsche erlegen kann. Hat schon jemand damit Erfahrung, ist die Dosierung bei MC ähnlich wie bei der Pso?

Es wird auch immer sehr viel über mögliche Nebenwirkungen gesprochen, wie sieht es damit aus? Kann es wirklich so schlimm werden, oder spricht man immer nur über die Extremfälle?

Vielen Dank und lg,

Bernhard

Link to comment

Erfahrungen austauschen über das Leben mit Schuppenflechte und Psoriasis arthritis

Anmelden oder Registrieren


Hi senfgurke,

die Dosierung ist sowohl bei schwergradiger, aktiver Form eines M. Crohn als auch bei einer aktiven Form eines M. Crohn mit Fistelbildung als auch bei der Psoriasis die gleiche - soweit ich das ersehen kann. (Quelle: Arzneimittelverzeichnis Rote Liste)

In den Beipackzetteln sind die Nebenwirkungen natürlich sehr geballt. Außerdem sind sie darin ja unterschiedlich nach häufig, gelegentlich und mehr.

"Sehr häufig" - bei mehr als einem von zehn Behandelten sind die angegebenen Nebenwirkungen aufgetreten.

"Häufig" - bei weniger als 1 ein 10, aber mehr als einem von 100 Behandelten

"Gelegentlich" - bei weniger als 1 von 100, aber mehr als einem von 1.000 Behandelten

"Selten" - weniger als 1 von 10.000 Behandelten einschließlich Einzelfälle

"Sehr selten" - einer oder weniger von 10.000 Behandelten einschließlich Einzelfälle

Ich *persönlich* würde mir davon jetzt erstmal keinen Schreck einjagen lassen. Aber: Infektionen sind wohl bei allen diesen Biologics so wichtig zu nehmen, dass du, wenn du eine hast oder auch nur befürchtest, einen Arzt aufsuchen solltest.

Gruß

Claudia

Link to comment

Hallo,

Danke für die Antwort. Vor den Nebenwirkungen hab ich eher keine Angst, denn ich kann mit einem Medikament meine Fistel und dann auch noch die Pso bekämpfen. Ich werde auf jeden Fall dann berichten, wie es auf meine Pso gewirkt hat.

Ich hatte auch schon eine Cortisontherapie - meine Pso ist bei der Anfangsdosis von 60mg gleich mal verschwunden und ich hatte wieder eine schöne Haut an meinen Händen und Füssen, jedoch bei 25 mg und darunter kam sie gleich wieder zurück - also kein Heilmittel für meine Pso - aber für meinen Crohn :-)

lg,

Bernhard

Link to comment

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

  • Auch interessant

    Nach den ersten Wochen
    Mein Reha-Aufenthalt im Quellenhof in Bad Wildbad (neurologische Klinik)
    Nun sind die fast ersten 4 Wochen vergangen.  Zunächst einmal: mein Aufenthalt war für 4 Wochen von der Rentenversic...
    Ein erstes Hallo
    Psoriasis arthropatica
    Hallo zusammen, ich will mich mal kurz vorstellen. Ich bin weibl., 53 Jahre alt und  seit 2005 steht die Diagnose PSA...
    Hallo ihr, das ist meine 1. Anfrage im Forum, am 28.4.23 wird wohl erst offiziell festgestellt, dass ich sie habe. Me...
    Heute das erste mal
    Psoriasis arthropatica
    Cosentyx  gespritzt..150mg  Ich hoff ich vertrage es und es hilft. Hatte bis jetzt nur Therapie versager ...
  • Wissen und Tipps für Dein Leben mit Schuppenflechte oder Psoriasis arthritis

    Meld dich für unsere Newsletter an.

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.