Jump to content

Habe da mal eine Frage zu Psorcutan


gansy65

Recommended Posts

Hallo ihr lieben Mitschuppis,

ich komme grade von meinem Hautarzt, der verschrieb mir Psorcutan.

Als ich mir den Beipackzettel durchlas bekam ich Zweifel, da steht man soll Psorcutan nicht in Hautfalten anwenden, ich habe aber eine Pso Inversa, die hauptsächlich in den Hautfalten steckt.

Hat hier jemand Erfahrungen in diesem Bereich???

Würde mich sehr über Hilfe freuen.

mfg

Sylvia

Link to comment

Erfahrungen austauschen über das Leben mit Schuppenflechte und Psoriasis arthritis

Anmelden oder Registrieren


Ist schon richtig das Psorcutan nicht in den Hautfalten und auch nicht im Gesicht angewendet werden sollte. Allerdings gillt dies eigentlich laut meines Wissens nur bei der Psorcutan Salbe. Es gibt dann noch die Psorcutan Creme und diese wende ich ohne Probleme schon seid Jahren bei sämtlichen Hautfalten und auch im Gesicht an.

Auch bei meinen zahlreichen Krankenhausaufenthalten werde ich so von den Ärzten medikamentiert.

Link to comment

Hallo Harzi,

danke für deine Mail, na dann werd ich mal zur Tat schreiten :) , immer nur Kortison, nein danke.

Ich hoffe, das es bei mir gut wirkt :)

Also bis dann

mfg

Sylvia

Link to comment
  • 4 weeks later...

ich komme grade von meinem Hautarzt' date=' der verschrieb mir Psorcutan.

Als ich mir den Beipackzettel durchlas bekam ich Zweifel, da steht man soll Psorcutan nicht in Hautfalten anwenden, ich habe aber eine Pso Inversa, die hauptsächlich in den Hautfalten steckt.

Hat hier jemand Erfahrungen in diesem Bereich???

Würde mich sehr über Hilfe freuen.

[/quote']

Hallo Sylvia,

also ich verwende auch Psorcutan Creme. Keinerlei Probleme in Hautfalten aller Art ;)

Psorcutan Salbe hatte ich auch schon, ist aber eine sehr schmierige Angelegenheit da die Salbe sehr fettig ist und nicht richtig einzieht.

Solltest Du sehr verkrustete Herde haben, ist die Salbe anfangs besser, da sie länger auf der Haut bleibt. Oder für die erste Zeit nachts eine Teersalbe auftragen, die die Schuppen erstmal ablöst. Dann kann der Wirkstoff auch erst sein Werk tun.

Meine Erfahrung bei jeder erfolgreichen Psoriasis Therapie ist, dass die Symptome zu Anfang erst einmal schlimmer werden. Das war bei mir mit Fumarsäure so, und auch bei Psorcutan so. Es dauert 2-3 Wochen, wo sich die Stellen ausdehnen und dann von innen heraus abheilen. Also, nicht gleich das Medikament absetzen.

Cheers

Lothy

Link to comment

Hallo Lothi,

erst einmal Danke für deinen Post, gut dass ich den nochmal gelesen habe, den ich war schon wieder kurz davor Psorcutan abzusetzen, da die Herde immer grösser wurden :mad: .

Allerdings jucken sie nicht mehr so sehr ;),ist ja auch schon mal was wert.

Mein HA hat mit allerdings auch noch eine Cortisonhaltige Salbe verschrieben, die ich einmal in der Woche noch einsetzen soll. Ich finde das kann ich den auch noch verkraften. ;)

so nun noch schöne Grüsse

Sylvia

Link to comment
  • 4 weeks later...

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.