Jump to content

Remicade -Studie in Erlangen


alraune

Recommended Posts

Hallo !

Ich nehme seit Ende November an der Remicade Studie für Schuppi´s teil.

Die erste Infusion war vor 5 Wochen, die zweite vor 3.

Natürlich weiß ich nicht was im Verlauf der Studie noch an unangenehmen

Nebenwirkungen auf mich zukommen wird, logo, aber mein Resüme`bis

heute:

Es ist als ob ich eine neue Haut bekommen hätte.

Eine sehr trockene, wohlgemerkt, und sehr trockene Lippen,

aber neu, heil und schmerzfrei.

Werde Euch auf dem Laufenden halten, aber zum heutigen Zeitpunkt bin ich

einfach nur begeistert.

Alraune

Link to comment

Erfahrungen austauschen über das Leben mit Schuppenflechte und Psoriasis arthritis

Anmelden oder Registrieren


Vielen, lieben Dank für Deine Wünsche,

es geht mir so gut wie seit vielen Jahren nicht, plötzlich, nach

10 richtig heftigen Jahren - einfach so gut wie neu.

Wie auch immer es weiterlaufen wird - ich genieße einfach diese

symptomfreie zeit.

Wie es weitergeht werde ich life erleben, aber ehrlich gesagt werde ich dieses wunder nutzen solange es anhält.

Ganz viele liebe Grüße aus Franken

von

Alraune

Link to comment
  • 3 months later...

Hallo,wollte mich mal wieder melden......

Inzwischen habe ich eine Reihe von Remicade-Infusionen erhalten und

der Zeitraum zwischen den Infusionen wurde auf 8 ! Wochen erweitert.

Allerdings fängt die Haut dann an ein bischen nachzuschieben, ich denke das

ideale Intervall liegt so bei 6-7 Wochen Pause zwischen den Infusionen.

Es geht mir hervorragend - bisher habe ich keine Nebenwirkungen sowohl

subjektiv, als auch objektiv (Laborwerte) feststellen können.

Auch meine übliche Erkältung, die ich mit schöner Regelmäßigkeit jedes

Jahr im Februar/März bekomme verlief nicht anders als "normalerweise", Husten, Schnupfen und ein Kopf wie ein Ballon, ihr kennt das ja sicher alle und hat auch

nicht länger gedauert als in den Vorjahren, nach einer guten Woche war ich wieder fit.

(Ich hatte ein bischen Angst davor, schließlich wirkt Remicade ja auf das Immunsystem

ein).

Mein momentanes Fazit zur Behandlung:

Bei schwerer Psoriasis absolut einen Versuch wert !

Herzliche Grüße von Alraune

Link to comment

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.