Jump to content

Hallo mit Fragen zur Neurodermitis


Petite

Recommended Posts

Hallo,

ich weiß nicht, ob ich hier richtig bin, denn mir wurde gesagt, ich habe Neurodermitis.

Kann ich da dennoch meine Fragen hier loswerden?

Vielen Dank für eure Antworten im Voraus!

gruß,petite

Link to comment

Erfahrungen austauschen über das Leben mit Schuppenflechte und Psoriasis arthritis

Anmelden oder Registrieren


Hi petite...

Nur zu, frag' doch einfach erstmal, was Du gerne wissen möchtest...

Ich weiss zwar nicht, ob Du hier ausreichend Hilfe finden kannst, denn in diesem Forum geht es ja vorwiegend um Psoriasis, also Schuppenflechte.

Auch die Behandlungsmethoden unterscheiden sich in vielerlei Hinsicht gravierend, selbst wenn Schuppenflechte und Neurodermitis häufig in dieselbe Kathegorie von Hauterkrankungen geworfen werden.

Trotzdem wird Dir hier nach bestem Wissen und Gewissen geholfen werden...

BTW: @ALLE: Gibt es eigentlich ein mit dem Psoriasis-Netz vergleichbares Forum auch für Neurodermitis-Betroffene ? Ich werde dazu öfter gefragt und würde auch "Neuros" dazu einen guten Tipp geben können...

Herzlich willkommen erstmal !

Link to comment

Hi Greeky,

danke für deine Antwort.

Ich habe von meiner Ärztin gehört bekommen, Neurodermitis sei eine erblich bedingte Krankheit. tatsächlich gibt es eine Person in der Familie, die N. hat. gehört asthma auch dazu?

ich bin ein echter neuling. ich weiß, dass ich ab und zu flechten habe, die ich mit einer cortisonsalbe einschmiere und dann auch weggeht. nur die trockene haut und der juckreiz bleibt. dagegen hilft nur dick fett eincremen.

ist N. heilbar? was ist der auslöser? hat es was mit allergien zu tun?

Liebe Grüße

Petite

Link to comment

ach so danke für deine recherche nach einem Neurodermitisforum und dein ergebnis.

ich habe ja auch gesucht, bin nur nicht fündig geworden. und viel geduld hab ich bei sowas nicht. :)

Link to comment

ich habe ja auch gesucht' date=' bin nur nicht fündig geworden. und viel geduld hab ich bei sowas nicht. :)[/quote']

Hallo Petite!

Die Neurodermitis ist -ähnlich wie die Psoriasis- eine vererbbare, jedoch keinesfalls ansteckende Stoffwechselkrankheit. Vererbbar heisst hierbei, daß die genetische Veranlagung dazu weitergegeben werden kann, es aber nicht unbedingt auch zu einem Ausbruch kommen muss. Oft werden hierbei auch mehrere Generationen übersprungen.

Ich kann Dir leider nicht im Detail Infos zur Behandlung Deiner Neurodermitis geben, dazu fehlt mir einfach das notwendige Wissen.

Dennoch gebe ich Dir einen guten Rat: Werde geduldiger, denn das wirst Du zwangsweise müssen. Es dauert einige Zeit, bis man seinen eigenen Körper "erlernt" und feststellt, was einem hilft und was eher nicht. Denn wie bei der Schuppenflechte gibt es bei der Neurodermitis leider kein universelles Allheilmittel; was jemand Anderem hilft, kann bei Dir das Hautbild verschlechtern und umgekehrt.

Ansonsten habe ich mal einen kurzen Blick auf den von Lugosi genannten Link geworfen, ich glaube, dort kannst Du schon Einiges an Grundlagenwissen erfahren.

Und vielleicht wissen hier ja auch noch Einige etwas mehr über Neurodermitis als ich.

Viel Glück und Erfolg!

Link to comment

Hallo Petite,

erstmal Kopf hoch! Ich kenne viele, die ebenfalls an Deiner Erkrankung leiden, allen konnte aber immer wieder geholfen werden. Auch wenn die Krankheit selbst nicht heilbar ist, so gibt es meines Erachtens doch viele sanfte Methoden, die helfen können. Vor allen Dingen mit der Ernährung kann man viel erreichen. Eine Freundin von mir hatte letztens sehr gute Erfolge mit der Traditionellen chinesischen Therapie, zahlt allerdings die Kasse nicht. Und habe keine Scheu vor Cortison-Salben. Ich nehme die seit 12 Jahren regelmäßig und habe noch keine Nebenwirkungen feststellen können.

Außerdem werden bei Neurodermitis i.d.R. schwächere Kortikoide verabreicht, die sehr gut helfen. Das nimmt auf jeden Fall erstmal den Juckreiz. Nur nie abrupt absetzen, sondern ausschleichen lassen.

Es kann sicher eine Weile dauern, aber Du wirst bestimmt was finden, was Dir hilft.

Liebe Grüße,

Tina-Susi

Link to comment

Hallöchen ihr Lieben,

mensch ich find es ja echt super, dass ihr mir mit euren Beiträgen Mut macht und damit sehr viel helft.

Ich bin letztens erst in meine erste Wohnung gezogen und hatte sehr viel Stress. Vielleicht war das der Auslöser. Psychisch ging es mir demnach auch nicht so prickelnd. Schließlich muss ich auch noch mit einer anderen Erkrankung, die zum Glück ausgeheilt ist, klar kommen.

Aber da ich viel Schlimmeres durchgemacht habe (Chemotherapie usw.), kann ich schon mit der N. leben. Nur leider nehmen dadurch die Arztbesuche nicht ab. Und außerdem kann der Juckreiz manchmal auch ziemlich nerven. Umso besser fühle ich mich, wenn mein ganzer Köprer mit Creme eingecremt ist.

Jetzt muss ich wirklich, wie du, Greeky, schon schreibst, feststellen, bei was und welchen Situationen mein Körper mit Juckreiz und Trockenheit reagiert.

Hierzu wird unterstützend ein Allergietest gemacht (zum ersten Mal in meinem Leben-hab schon Schiss vor den Pieksern).

Ich muss mir mal unbedingt Zeit nehmen für die Internetseite, die von Neurodermitis handelt. Ich hoffe, diese bald zu haben. Ich brauche viel Erholung, daher ruhe ich mich lieber aus, als am PC zu sitzen. Aber wichtig ist es schon zu wissen, was hinter N. steckt. Ich wusste z.B. nicht, dass es eine Stoffwechselerkrankung ist.

Tina-Susi, du hast es richtig erkannt. Ich bin gegenüber der Cortisonsalbe wirklich sehr skeptisch. Ich habe mal gelesen, dass Cortison die Symptome bekämpft nur ohne die eigentliche Ursache zu beachten. Außerdem soll doch die Haut dünner werden von C.?!

Als ich das erste Mal diese Salbe nahm und dann aufhörte, weil der Ausschlag weg war, wunderte ich mich, warum es wieder kam. Mir hat kein Arzt gesagt, ich solle sie schleichend absetzen. Nur beim letzten Termin, als ich sie direkt drauf ansprach, sagte sie es mir. Danke für den Tipp!

Und ihr beide leidet an schuppenflechten?

Einen schönen Abend noch!

LG Petite

Link to comment
  • Claudia changed the title to Hallo mit Fragen zur Neurodermitis

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.