Jump to content

sonnenschein339

Recommended Posts

sonnenschein339

Hallo ihr Lieben,

ich brauche eure Hilfe. Ich verwende seit Mai 2017 Taltz gegen meine Schuppenflechte mit sehr großem Erfolg. Bin absolut symptomfrei und habe eine Steigerung der Lebensqualität von mindestens 100% im Vergleich zu vorher.

Ich habe das Medikament zuletzt am 13.06.20 gespritzt und habe am 29.06.20 erfahren, dass ich schwanger bin... nun meine Frage:

hat irgendjemand Erfahrungen mit Taltz zu Beginn einer Schwangerschaft?

Ich setze das Medikament natürlich sofort ab aber eigentlich sollen ja mindestens 10 Wochen zwischen der letzten Spritze und einer Schwangerschaft liegen...

Dass eine sichere Verhütung eigentlich vorausgesetzt wird, ist mir bewusst. Jetzt ist es aber so.

Kurz zu mir. Ich bin 31 Jahre alt und Mama von 2 Söhnen.

Ich würde mich sehr freuen, wenn jemand Erfahrungen mit mir teilen würde.

Danke schonmal im Voraus!

Liebe Grüße,

sonnenschein339

Link to comment
  • 1 year later...

Erfahrungen austauschen über das Leben mit Schuppenflechte und Psoriasis arthritis

Anmelden oder Registrieren


  • 1 year later...
  • 6 months later...

Hi,

wahrscheinlich kommt das schon etwas zu spät, allerdings kann ich dir etwas weiterhelfen:

Da es bei mir auch ein enormes Problem ist, habe ich mal mit meinem Hautarzt darüber gesprochen und er meinte, dass fast alle Biologika in den ersten zwei Trimestern problemlos eingenommen werden können, darunter auch Taltz. Auch wenn es meistens anders im Beipackzettel steht, passiert da nichts großartig.

Es gibt die Seite Embryotox - die wird von der Charité Berlin geführt. Hier werden zu allen möglichen Medikamenten Studien durchgeführt, vor allem in Bezug auf die Schwangerschaft. 

  • Thanks 1
Link to comment
vor 9 Stunden schrieb marley:

Es gibt die Seite Embryotox - die wird von der Charité Berlin geführt. Hier werden zu allen möglichen Medikamenten Studien durchgeführt, vor allem in Bezug auf die Schwangerschaft. 

Ein sehr wichtiger Beitrag von @marley !!!

https://www.embryotox.de/

Wir helfen Ihnen und Sie helfen uns

Viele Schwangere nehmen Medikamente während der Schwangerschaft ein. Kenntnisse zur Sicherheit von Arzneimitteln in der Schwangerschaft und damit letztlich auch die Qualität dieser Internetseite beruhen größtenteils auf der Auswertung von klinischen Erfahrungen.

Daher bitten wir Sie, wenn Sie diese Internetseite wegen einer konkreten Schwangerschaft lesen, uns Einzelheiten zu dieser Schwangerschaft einschließlich der verwendeten Medikamente mitzuteilen. Sie können dafür unseren Online-Fragebogen verwenden oder uns anrufen.

Auf diesem Wege können wir Sie auch individuell beraten, wenn Sie dies wünschen.

Die Beratung ist kostenlos.

LG Burg

  • Upvote 1
Link to comment

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.