Jump to content

Ilumetri - quälender trockener Husten


Mueller94

Recommended Posts

Hallo,

bin neu hier, hoffe ihr könnt mir weiterhelfen.. 😀

Vor etwa drei Wochen bekam ich die erste Illumetri Spritze. Am ersten Tag hörte ich bei leichter Anstrengung (Treppen steigen, Wäsche aufhängen, Gassi gehen) ein lautes brummendes Geräusch im Ohr. Auch bei den Tagen danach hörte ich das Geräusch beim Crosstraining schon ab der ersten Minute. Das war die Monate davor noch nie so! Mittlerweile ist das Geräusch etwas seltener geworden, höre es aber trotzdem meistens bei absoluter Stille. Ich meine dass es auf dem linken Ohr etwas lauter ist.

Seit mindestens letztem Wochenende habe ich eine Art kratzendes Gefühl im Hals. Es ist keine Erkältung, da ich die nur mit Schnupfen bekomme.. Habe davon sogar einen ekelhaft quälenden trockenen Hustreiz bekommen. Nachts ist es die letzten Tage so schlimm dass ich kaum schlafen kann. Tagsüber kommt der quälende trockene Husten eher in Phasen.

Hat hier jemand ähnliche Symptome? Wie lange dauert das an? Soll ich die Therapie abbrechen, weil die Symptome sind qualvoller als diese scheiß Schuppenflechte... Nächste Woche Freitag müsste ich mir eigentlich die 2. Spritze spritzen. Hoffe ihr habt einen guten Rat für mich.

Danke!

Edited by Mueller94
Link to comment
  • Claudia changed the title to Ilumetri - quälender trockener Husten

Erfahrungen austauschen über das Leben mit Schuppenflechte und Psoriasis arthritis

Anmelden oder Registrieren


Am 13.1.2021 um 19:47 schrieb Claudia:

Hallo @Mueller94

hat sich der quälende Husten inzwischen gelegt? Und nimmst du Ilumetri weiter?

Hi Claudia,

danke der Nachfrage 🙂

Ilumetri habe ich Anfang Dezember einfach nach kurzer Absprache mit dem Hautarzt abgesetzt. Hätte es sowieso auf gar keinen Fall mehr weiter eingenommen.. Der extreme Husten nachts hat sich kurz vor Silvester endlich etwas gebessert. Habe aber trotzdem über den Tag sehr häufig noch längere Hustenanfälle, die einfach nicht abklingen wollen und das nach exakt 1,5 Monaten.. 

Falls hier doch noch jemand die gleichen Symptome nach Ilumetri und eine Lösung dagegen hat, wäre sehr dankbar. Hier im Forum gabs ja immerhin im Juli was ähnliches.. 

Edited by Mueller94
Link to comment
Am 5.12.2020 um 00:50 schrieb Mueller94:

Hallo,

bin neu hier, hoffe ihr könnt mir weiterhelfen.. 😀

Vor etwa drei Wochen bekam ich die erste Illumetri Spritze. Am ersten Tag hörte ich bei leichter Anstrengung (Treppen steigen, Wäsche aufhängen, Gassi gehen) ein lautes brummendes Geräusch im Ohr. Auch bei den Tagen danach hörte ich das Geräusch beim Crosstraining schon ab der ersten Minute. Das war die Monate davor noch nie so! Mittlerweile ist das Geräusch etwas seltener geworden, höre es aber trotzdem meistens bei absoluter Stille. Ich meine dass es auf dem linken Ohr etwas lauter ist.

Seit mindestens letztem Wochenende habe ich eine Art kratzendes Gefühl im Hals. Es ist keine Erkältung, da ich die nur mit Schnupfen bekomme.. Habe davon sogar einen ekelhaft quälenden trockenen Hustreiz bekommen. Nachts ist es die letzten Tage so schlimm dass ich kaum schlafen kann. Tagsüber kommt der quälende trockene Husten eher in Phasen.

Hat hier jemand ähnliche Symptome? Wie lange dauert das an? Soll ich die Therapie abbrechen, weil die Symptome sind qualvoller als diese scheiß Schuppenflechte... Nächste Woche Freitag müsste ich mir eigentlich die 2. Spritze spritzen. Hoffe ihr habt einen guten Rat für mich.

Danke!

Hallo. Wie ist es ihnen weiter ergangen? Haben sie die 2. Spritze bekommen? Ich bin am Februar dran mit Spritzen hab aber schon etwas Angst davor.. 

Link to comment
vor 1 Stunde schrieb Akira:

Hallo. Wie ist es ihnen weiter ergangen? Haben sie die 2. Spritze bekommen? Ich bin am Februar dran mit Spritzen hab aber schon etwas Angst davor.. 

Hi. Die 2. Spritze habe ich abgelehnt. Ich nehme erstmal Abstand bis sich alles (hoffentlich) erholt hat. Leider habe ich noch immer diesen Husten. Der ist immerhin seit Ende Dezember nichtmehr so schlimm, dass ich Nachts durchgehend husten muss und mich und die anderen in meiner WG vom Schlafen abhalte 😅

Aber in der 7. Woche mit dem Husten habe ich am Tag hin und wieder längere nervige Hustenanfälle. Sowas hatte ich vor Ilumetri nie. Ich hoffe dass es nicht chronisch wird, habe aber Angst vor Corona. Deswegen werde ich vorerst nicht mehr zum Hausarzt gehen. Ich bekomme nur Infektionssprechstunden (da Coronasymptom), auch bei Vorlage meines damals 1 Tag alten negativen Tests. Das ist mir im Januar zu riskant, da im Raum kurz zuvor ein anderer mit Coronasymptomen drinnen war.. Und die Corona-Zahlen sind in meiner Umgebung relativ hoch.

Da es hier im Juli einen ähnlichen Beitrag gab, wo es auch nach etwa 2 Wochen begann, bin ich mir auch sehr sicher dass es von Ilumetri kommt. Leider antwortet er nicht..

Will es dir jetzt aber nicht ausreden. Jeder Mensch reagiert anders auf Medikamente..

Edited by Mueller94
Link to comment
  • 7 months later...

Hallo zusammen betreffend Illumetri und trockener Husten. 

Ich nehme Illumetri seit ende 2019.

Vorher im 2019 bekam ich Methrotexat, danach Stellara die Wirkung war zu schwach. 

Januar 2020 hat es mit dem Husten und Trockenen Hals begonnen, Seit dort her hat sich es mit dem Husten verschlimmert, dazu gekommen ist seit ca 9 Monaten eine Kurzatmigkeit wo ich nur noch mit einem Asthma Inhalator  unter kontrolle bringe. 

Vor 6 Monaten sind wir auf 200er Dosis angestiegen. Gleichzeitig hat sich mein Lungenproblem verschlimmert. 

Betreffend Schuppenflechte ist dafür alles weg bis auf Knie und am unter Teil des Rücken. 

Ich habe den Hautarzt angesprochen darauf betreffend des Lungenproblems, der meinte kann nicht von Illumetri sein. 

Ich habe den Hausarzt aufgesucht und dieser hat mich jetzt in der Pneumologie angemeldet. 

Montags Starten die Untersuche ich werde euch auf dem laufenden halten was rauskommt. 

Läuft die Langzeit Studie noch? 

Mein Hautarzt hat nichts erwähnt davon als ich ihn darauf ansprach im 2019

Gruss

Aus der Schweiz

Eurer Martin

Link to comment

ich hatte mal ein Blutdrucksenkungsmittel -

da bekam ich auch so einen fürchterlichen Husten - ich weiss leider den Namen des Medikamentes nicht mehr -

ich war nach zwei Wochen beim Internisten und das Mittel wurde sofort umgestellt und nach zwei Wochen war der Husten weg -

vielleicht nimmst du auch einen Blutdrucksenker ein und es hat nichts mit  deinem Medikament Il(l)umetri zu tun -

nur mal etwas weiter gedacht meinerseits -

nette Grüsse sendet - Bibi -

 

Edited by Bibi
Link to comment

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

  • Auch interessant

    Ilumetri
    Ilumetri
    Hallo alle zusammen,  vielleicht ist ja unter den Ilumetri Patienten jemand, der sich die gleichen Sorgen macht w...
    Hallo Community  Vor ungefähr zwei Wochen habe ich meine erste Spritze Ilumetri bekommen, und wollte euch bzgl me...
    Hallo zusammen, da man ja noch vergleichsweise wenig über Ilumetri und seinen Wirkstoff Tildrakizumab im Netz fin...
    Hallo, Ich bin Julian,31 Jahre alt und habe seit meinem 18 Lebensjahr Schuppenflechte. An Therapien habe ich ...
  • Wissen und Tipps für Dein Leben mit Schuppenflechte oder Psoriasis arthritis

    Meld dich für unsere Newsletter an.

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.