Jump to content

Gefunden in Kiel


Lucccy

Recommended Posts

Hallo,

ich hab im Moment einen Hautarzt, mit dem ich im Moment recht zufrieden bin.

Es ist Dr. Höhn in der Praxis Müller-Steinmann. Er hat immer ausreichend Zeit für mich. Ich bin eigentlich wegen einem Nagelpilz da, aber er hat auch immer ein offenes Ohr zu meiner aktuellen Lage mit der Pso.

Ich hab jetzt zwar mehr Kortison-Cremes zu Hause, aber wir haben ausführlich darüber gesprochen und so stellen sie nur eine Ergänzung zu meiner Schmiererei mit Psorcutan da oder halt die vernünftigste Lösung für den Bereich rund ums Auge. Er mahnte mich auch, sie nur kurz anzuwenden.

Im übrigen hat er mir auch zur Vermeidung von Kortison den Excimer-Laser angeboten, aber das war mir zu teuer.

Das klingt jetzt vielleicht sehr nüchtern, aber gegen meine letzten Enttäuschungen ist es echt Gold (Ärztin, die einen nicht versteht bzw. aufklärt, Ärzte, die nach der ersten Behandlung weg sind).

Gruß Lucccy

Link to comment
  • 2 weeks later...

Erfahrungen austauschen über das Leben mit Schuppenflechte und Psoriasis arthritis

Anmelden oder Registrieren


Hallo Lucccy,

vielen Dank für den Tipp, ich hab mir heute dort einen Termin geholt. Ich hab die Pso nur an den Händen , aber jetzt sind zunehmend leider auch die Nägel betroffen, so dass ich mir den Gang zum Hautarzt nun wohl doch nicht weiter ersparen kann. Ich war auch schon bei drei verschiedenen Ärzten und mit keiner der Damen bisher so recht zufrieden. Eine kam rein und als sie sah, dass ich eine Broschüre zur Pso in der Hand hatte meinte sie "na, dann wissen Sie ja, was sie haben" und das war es dann auch schon an Infos. Was mich interssieren würde, wie teuer ist denn so eine Laser-Behandlung? Leider gibt es in der Praxis nun auch kein Interferenz-Stromgerät, auch das würde ich gern einmal testen, soll bei dieser Art der Pso recht wirksam sein. Ich freu mich auf Deine Antwort,

viele liebe Grüße

Iris :-)

Link to comment

Hallo Iris,

ich hoffe, Du hast auch nach diesem Arzt verlangt? Die Ärztin da würde ich nämlich keinem empfehlen. Die hat mir einfach mal die stärkstmögliche Kortisonsalbe aufgeschrieben. Und das mehr oder weniger kommentarlos. Dadurch, dass sie nicht aus Deutschland kommt, hatte ich mit ihr vielleicht auch einfach eine zu große Sprachbarriere. Meiner Kollegin, die wegen etwas anderem da war, ging es übrigens ähnlich.

Diese Laserbehandlung bekommt gerade einen neuen Preis, da sie für chronisch Kranke bisher sehr teuer war. Ich glaub, mir wurde für meine kleinen Stellen eine Behandlung für drei Monate mit 300EUR angeboten. Aber so genau habe ich mir das nicht angehört, da mir auhc der "Spaß" zu teuer ist. Mir hilft halt noch klassisches wie Psorcutan sehr gut und als perfekten Anschub zum Frühling habe ich eine Woche Kortison gehabt, wo ich mich zügig ausschleichen konnte. Aber der Vorteil am Laser ist, man kann aufs Kortison ganz verzichten, da gilt halt: jeder so, wie er's haben möchte. Ich fand es sehr gut, die Wahl zu haben.

Und für den Kopf habe ich im Moment eine Salbe, die Teer, Salicylsäure und Kortison enthält - und die färbt noch nicht mal.

Gruß Lucccy,

die sich freut, dass dieser Beitrag jemandem geholfen hat - bitte schreib unbedingt auch Deine Erfahrungen

Link to comment

hallo lucccy,

ich hab noch nach keinem der Ärzte verlangt, aber ich werd das vor Ort dann mal zur Sprache bringen. Mir hat leider Kortison immer nur wenig geholfen, aber ich weiß natürlich auch, dass die Pso an Händen und Füßen am schwersten mit zu behandeln ist :confused: . Ich bin privat versichert, insofern könnte ich Glück haben, dass mir eine Laserbehandlung zumindest teilweise erstattet wird. Aber selbst, wenn nicht, ich würde es trotzdem versuchen, da alles andere sich bisher als wenig hilfreich erwiesen hat und die Einschränkung durch Risse an den Händen schon ziemlich blöd ist ( putzen, duschen nur noch mit Handschuhen, all sowas). Hinzu kommt natürlich das sch.. Aussehen der Hände und Nägel, die man <frau> ja nun schlecht verbergen kann. Auf jeden Fall ist es sehr lieb, dass Du genatwortet hast, vielen lieben Dank für Deinen Tipp, ich hab am 25.04. einen Termin, ich halt Dich auf dem Laufenden.

Liebe Grüße und frohe Ostern

Iris :-)

Link to comment
  • 2 weeks later...

Hallo Lucccy,

komme grad von meiner ersten Laser-Behandlung. ich fand die Praxis recht gut, es waren die ersten, die Abstriche von Nägeln und Handflächen genommen und Fotos gemacht haben. Dazu kommt ein Allergie- und Pricktest, was vor allem für Nahrungsmittel spannend ist, und auch noch ein Bluttest. Meine Schwester hat die Pso unter den Füßen und ist damit in Holland mittlerweile erwerbsunfähig geschrieben (sie hat als Kellnerin gearbeitet). Der Doc meinte, das sei ein gutes Argument, um die Krankenkasse zur Übernahme der Laser-Kosten zu bewegen, ich hoffe, dass er Recht behält. Falls sie es nicht übernehmen, hat er mir einen deutlich niedrigeren Preis pro Sitzung angeboten, ich brauch wohl mindestens 20 davon, wie es aussieht. Er hat mir auch gleich gesagt, dass diese Pso sehr schwer behandelbar ist, aber dass der Laser mindestens befriedigende, wenn nicht sogar gute Ergebnisse für mich erzielen würde. Also, das waren die ersten dort, die sich einmal etwas mehr Zeit genommen haben, schon das war es wert. Drück die Daumen, dass ich nicht auf den Kosten sitzenbleibe. Erzähl doch gelegentlich mal, wie es Dir beim letzten Mal ergangen ist. Übrigens, noch eine wichtige Information: Am Donnerstag, den 27.04.2006 findet eine kostenlose Vortragsveranstaltung zum Thema Psoriasis in seiner Praxis ab 19.00Uhr statt. Vielleicht kommst Du auch dorthin?

Ansonsten, liebe Grüße erst einmal

Iris :-)

Link to comment

Hallo,

also mein letzter Besuch war menschlich nicht so klasse, allerdings wegen der Anmeldung. Aber das haben wir in meinen Augen aus der Welt geschafft.

Der Arzt war aber gut wie immer.

Ansonsten habe ich mich erstmal gegen die Laserbehandlung entschieden. Mir ist das einfach zu teuer, wenn ich denke, dass bei mir auch andere Dinge noch helfen könnten.

Bei welchem Arzt warst Du denn jetzt?

Zu dem Vortrag werde ich wohl nicht gehen.Ich war schon mal da. Und auf Laser-Werbung habe ich im Moment keine Lust - wie gesagt, es ist alles eine Kosten-Nutzen-Frage.

Ich habe auch etwas festgestellt: wenn ich gegen die Pso nichts tue, habe ich Stellen an den Beinen, die stören mich wenig. Aber seit ich was tue, kommt sie im Gesicht, auf dem Kopf, ... - dann lasse ich sie lieber in Ruhe. Da behalte ich meine Flecken auf den Beinen.

Gruß Lucccy

Link to comment

Hallo,

also mein letzter Besuch war menschlich nicht so klasse, allerdings wegen der Anmeldung. Aber das haben wir in meinen Augen aus der Welt geschafft. Der Arzt war aber gut wie immer.

Ansonsten habe ich mich erstmal gegen die Laserbehandlung entschieden. Mir ist das einfach zu teuer, wenn ich denke, dass bei mir auch andere Dinge noch helfen könnten.

Bei welchem Arzt warst Du denn jetzt?

Zu dem Vortrag werde ich wohl nicht gehen.Ich war schon mal da. Und auf Laser-Werbung habe ich im Moment keine Lust - wie gesagt, es ist alles eine Kosten-Nutzen-Frage. Und zeitlich passt mir das auch nciht so gut, da ich bis 19.00 arbeite.

Ich habe auch etwas festgestellt: wenn ich gegen die Pso nichts tue, habe ich Stellen an den Beinen, die stören mich wenig. Aber seit ich was tue, kommt sie im Gesicht, auf dem Kopf, ... - dann lasse ich sie lieber in Ruhe. Da behalte ich meine Flecken auf den Beinen.

Ansonsten werde ich meinen Nagelpilz brav zuende therapieren. Und insofern werde ich wohl nochmal hingehen, aber halt nicht wegen der Pso. Es sei denn, ich bekomme es wieder im Kopf. :(

Gruß Lucccy

Link to comment
  • 3 weeks later...
micha24837

juhu ist der arzt wirklich gut ? also ich bin zurzeit bei dr hessler in Rendsburg hab ja hier in schleswig schon alle durch... :)

Naja bin eigentlich zufrieden mit ihm aber so recht vertrauen hab ich noch nicht zu ihm gefasst.. würde mich freuen von euch zu hören gruss michael

Link to comment

Hallo Micha,

ich kann nur von meinen Erfahrungen berichten und die beziehen sich eben speziell auf die Laserbehandlung. Wenn Du eine Laserbehandlung für Dich nicht in Betracht ziehst, lohnt sich aus meiner Sicht ein Arztwechsel nicht. Ich denke, für die anderen Behandlungsmethoden ist Dein Hautarzt sicher nicht schlechter oder besser als die Praxis in Kiel hier. Man muss dazu auch sehen, dass der Arzt hier in Kiel nicht ein reiner Hautarzt ist, sondern nebenbei auch noch eine Vitalklinik betreibt, die der Praxis angeschlossen ist (also Fett absaugen, Falten weglasern und all so etwas). Es gibt auch sehr viele verschiedene Meinungen hier zur Abrechnungsgestaltung dieser Praxis mit den privaten Krankenkassen. Ich selbst hab auch nach Durchsicht der ersten Rechnung gehandelt und den Preis etwas drücken können. Aber wie gesagt, soweit ich weiß, ist er der Einzige, der einen Excimer-Laser vorhält und so wie es nach jetzt 7 Laserbehandlungen aussieht, stellt sich eine markante Besserung meiner Hände ein. leider betrifft das noch nicht die Fingernägel, aber das hab ich auch nicht erwartet. Also, wie gesagt, Du kannst es Dir ja sonst einmal unverbindlich anschauen, um Dir selbst ein Bild zu machen.

Viele liebe Grüße

Iris :-)

Link to comment
  • 3 months later...

Hallo ihr

Ich bin schon seit jahren in der Prasis von Dr SCHIRREN und muss sagen bis jetzt ist mir immer sehr geholfen worden .Die aertze sind echt gut

BIs denn

ES GRUESST MARION AUS KIEL-HOLTENAU

Link to comment
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.