Jump to content

Corona-Impfung die dritte Spritze


Lilli1
 Share

Recommended Posts

vor 4 Stunden schrieb Lilli1:

Wenn es dir nicht gefällt lies es nicht.

 

Ach @Lilli1, man muss es doch erst einmal lesen, damit es einem nicht gefällt, oder? 🤔😉

  • Upvote 3
Link to comment
Share on other sites


vor 3 Stunden schrieb Angelika 2:

Ohje, ich bin erst ganz kurz in der Gruppe,aber auf Zeterei habe ich gar keine Lust. Ich hatte es mit meinem Beitrag nur gut gemeint. Aber da melde ich mich lieber wieder ab.

Nein, bleibe bitte. Es ist selten so. Wir sind im allgemeinen alle sehr lieb

Link to comment
Share on other sites

hallo, ihr lieben -

ich meine dass hier wieder einiges durcheinander geht - normalerweise bin ich ja dafür zuständig - aber dieses Mal bin ich es nicht - 🙂 -

die Beiträge von Lilli1 kann ich verstehen - und sie/er hat sich entschuldigt, weil die Antwort bezüglich der Löschung von Beiträgen in einem anderen Thread stattgefunden hat  - ich meine, dass muss man jedem zugestehen, dass man mal tüddelt - 🙃 -

ja gut, man kann auch etwas entspannter Antworten - aber wenn einem mal die Naht platzt ...... ich meine, auch damit können wir alten Hasen hier gut umgehen - obwohl ich anfügen möchte, dass Claudia dem ein P vorgesetzt hat, bevor es ausartet - und das finde ich richtig -

ich bin schon lange hier im Forum und wurde auch schon öfter auf ' den Pott ' gesetzt und bin lernfähig -

macht euch locker -und Lilli1 - du besonders heute, hier und jetzt -

nette Grüsse sendet - Bibi -

 

Link to comment
Share on other sites

vor 2 Stunden schrieb Bibi:

ich meine dass hier wieder einiges durcheinander geht - normalerweise bin ich ja dafür zuständig

Ja echt, das geht so nicht! :)

vor 2 Stunden schrieb Bibi:

obwohl ich anfügen möchte, dass Claudia dem ein P vorgesetzt hat, bevor es ausartet

Was hab ich vorgesetzt? Ein P? 🤔

Link to comment
Share on other sites

vor 21 Stunden schrieb Claudia:

Ja echt, das geht so nicht! :) - ich könnte mich kringeln vor Lachen -

Was hab ich vorgesetzt? Ein P? 🤔 -

zu dem P vorsetzen meinte ich, mal Ruhe hereinbringen - das ist bei uns ganz normale Ausdrucksweise - ich meine nicht, dass es nur  ' bremsch ' ist -

war keinesfalls böse gemeint - eher positiv -

nette Grüsse sendet - Bibi -

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Bibi das hast du gut geschrieben Ich glaube auch das Claudia das nur falsch verstanden hat! Immer locker bleiben.

 

Schöne Grüße 

Link to comment
Share on other sites

Am 2.9.2021 um 22:23 schrieb Angelika 2:

Hallo,

Mein Mann leidet an einer Autoimmunerkrankung. Ein jetzt gemachter Antikörpertest hat ergeben,dass er auch nach der 2. Coronaimpfung keine Antikörper gebildet hat. Er wird jetzt zum 3. Mal geimpft. Da unsere Erkrankung ja auch eine Autoimmunerkrankung ist, sollten wir uns m.E. auch testen lassen um uns nicht in falsche Sicherheit zu wiegen.

Genau so habe ich es gemacht (nachdem in 2 unabhängigen Tests bei 2 versch. Laboren keine Immunantwort zu sehen war), wurde das 3. Mal mit J+J geimpft, gestern wurde der Antikörpertest gemacht und morgen bekomme ich das Ergebnis.....Daumen feste drücken, bitte 😏😉!

Bleibt positiv im Herzen!

LG Marion

 

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Mein Hausarzt und mein Rheumatologe sagen beide das es nach den letzten Kenntnissen keine Möglichkeiten gibt den Schutz der Impfung nachzuweisen. 

Deshalb machen es beide bei mir nicht. Aber ich habe schon den Termin für die dritte Impfung am 15.12.. Das ist ja nun auch nicht mehr lang. 

Gruß Clau dia

  • Upvote 1
Link to comment
Share on other sites

wir vertrauen unserem Internisten und dem Professor - sollte eine dritte Impfung notwendig sein - für uns erst im Januar 2022 -

dann machen wir das -

nette Grüsse sendet - Bibi -

 

 

  • Like 2
Link to comment
Share on other sites

nee echt, ich wollte Clau dia schon gestern oder vorgestern antworten -

hat nicht funktioniert - heute mal wieder reingeschaut - sollen wir den Text wiederherstellen -

wieder löschen - noch einmal versuchen - und nun ist meine Antwort in dem Forum sichtbar - hääää - geschrieben vor einer Minute -

echt, NEIN DANKE -

nette Grüsse sendet Bibi - die sich auch erst einmal ' gehackt legt '

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

vor 1 Minute schrieb Bibi:

wieder löschen - noch einmal versuchen - und nun ist meine Antwort in dem Forum sichtbar - hääää - geschrieben vor einer Minute

Liebelein,

das Nezt ist voller Überraschungen. Also hinnehmen und nicht drüber nachdenken. Bei mir dauert es auch manchmal bis es lesbar ist. Ruhig Blut🙂

Link to comment
Share on other sites

vor 10 Minuten schrieb Bibi:

sollte eine dritte Impfung notwendig sein

Soll notwendig sein. Haben mir auch beide Ärzte gesagt.

Hausarzt sagte beim letzten Mal nach 6 Monaten, Das wäre der 26.12. Da ist er im Urlaub, also sofort im neuen Jahr. Gestern war mein Männe beim doc. Der sagte ihm auch nach 6 Monaten er soll schon mal nen Termin machen. .

Die Dame an der Anmeldung meinte dann, wir machen das mit ihrer Frau zusammen und hat die Mitte genommen unser Terminen Das das war dann der 15.12. Passt schon.

Link to comment
Share on other sites

ich muss gerade herzhaft lachen - das tut gut - liebe  Clau dia -

Liebelein - nur für mich - 😃 - juchhhhuuu -

vor 38 Minuten schrieb Bibi:

wir vertrauen unserem Internisten und dem Professor - sollte eine dritte Impfung notwendig sein - für uns erst im Januar 2022 -

dann machen wir das -

nette Grüsse sendet - Bibi -

 

 

 

liebe Clau dia - es wäre schon schön, wenn du alles zitierst -  damit keine Missveständnisse entstehen von Usern -die vielleicht nur dein Zitat lesen und nicht weiter oben lesen -

nichts für ungut -wollte das nur mal eben loswerden -

nette Grüsse sendet  - Bibi -

 

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Am 8.9.2021 um 10:21 schrieb Marion54:

Genau so habe ich es gemacht (nachdem in 2 unabhängigen Tests bei 2 versch. Laboren keine Immunantwort zu sehen war), wurde das 3. Mal mit J+J geimpft, gestern wurde der Antikörpertest gemacht und morgen bekomme ich das Ergebnis.....Daumen feste drücken, bitte 😏😉!

Bleibt positiv im Herzen!

LG Marion

 

Yiiipppiiieeehh!

Es hat dieses Mal geklappt!

Optimal-Wert erreicht, der Arzt sagte: besser geht´s nicht! Super!

Daumen drücken hat geholfen! Obwohl ich hier so euphorisch bin heute, werde ich auch weiter vorsichtig sein natürlich und rate es allen anderen auch!

Liebe Grüße sendet die Marion

 

P1360053.JPG

  • Like 4
Link to comment
Share on other sites

Lupinchen

Bin morgen in der Uniklinik zur Routineuntersuchung und werde wohl innerhalb der normalen Blutwerte auch auf Antikörper getestet. In Erlangen wird eh dazu geforscht, also könnte es also ganz ohne Nachfrage und Kosten stattfinden. Was mich bei der ganzen Sache irritiert ist, dass bis auf Marion alle die ich kenne denselben Impfstoff bekommen haben. Ein Transplantierter bekam sogar Nr. 4 verimpft. Es gibt ja Beiträge im Web die zu einem anderen Impfstoff raten. Auch soll teilweise gleich geimpft werden, also nicht erst nach 6 Monaten. Macht ja für mich auch Sinn und ich würde das auch machen. Ich denke die 6 Monate sind eher für die, die wegen der Impfempfehlung der Stiko oder RKI...wer steigt da noch durch, nachgeimpft werden, ohne Testung. Wäre bei mir eigentlich auch im Dezember, würde ich dann so legen dass es 14 Tage vor meinem Urlaub liegt. 

Bin gespannt auch was mein Arzt dazu sagt was so ein Test wirklich aussagt. Trotz Antikörper würde ich dann wohl im Dezember auch dran sein.

Lg. Lupinchen

Link to comment
Share on other sites

Ich hab beim zweiten Mal den Impfstoff von Biontech bekommen, nachdem ich beim ersten Mal den von AstraZeneca bekam. Zur Antikörper-Messung oder überhaupt Frage danach hatte ich noch keine Gelegenheit.

Gestern gab es eine Pressekonferenz vom Berufsverband der deutschen Rheumatologen. Da sprach der eine Forscher aus Erlangen auch schon von „Dritt- und Viertimpfung“, wenn nötig.

  • Upvote 1
Link to comment
Share on other sites

Lupinchen
vor 55 Minuten schrieb Waldfee:

Nachfragen ist gut, aber wir Geimpften sollten uns trotzdem nicht verrückt machen lassen. 

....nö sagt ja auch keiner, nur man will ja schon den Ist-Zustand wissen. Ohne Antikörper ist man eben weniger bis garnicht geschützt.

  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

vor einer Stunde schrieb Lupinchen:

....nö sagt ja auch keiner, nur man will ja schon den Ist-Zustand wissen. Ohne Antikörper ist man eben weniger bis garnicht geschützt.

Ich habe die 3. Impfung auch schon 2 Monate nach den 2 ersten Impfungen erhalten (denke auch, die Nachimpfung nach 6 Mon. zählt nicht für Patienten, die keine Antikörper aufgebaut haben; sind 2 versch. paar Schuh) . Ich bin ja auch für Ruhe bewahren, aber, wennde weißt du hast garnix, dann biste froh, dass es jetzt geklappt hat!

Und ich bin dem Forum dankbar, dass es diese Hinweise gab, dass die Möglichkeit besteht, die Impfung schlägt nicht an!! Vorsichtig bin ich aber trotzdem!

Fühlt euch virtuell mal in den Arm genommen...kostet nix, tut nicht weh und Abstand hat man auch ;))

LG Marion

  • Upvote 2
Link to comment
Share on other sites

hallo, ihr Lieben -

muss man die Antikörper-Prüfung extra beim Arzt beantragen - ich habe da wirklich keine Ahnung -

ich bin jedes Quartal beim Internisten und beim Prof. - jedes Mal wird ein grosses Blutbild gemacht und alles ist immer in Ordnung -

Blutzuckerwerte ( wegen DMP ) in das ich ja eingeschrieben bin und auch die Blutwerte wegen Humira -

ich weiss, dass man auch einen Test machen lassen kann - wurde man schon infiziert und ist genesen - dann kann man sich sicherlich die dritte Spritze ersparen und vielleicht auch die beiden Spritzen vorher -

nee nee - das war mir alles zu ungewiss - ich war lange Impfgegner - aber es ist jedem erlaubt umzuschwenken -

ich habe viel mehr Sorge mit den nicht geimpften Menschen - sie sollen nicht sterben - aber die Intensivstationen werden bald wieder überlastet sein - und dann geht das Gerangel um die Atmungsgeräte los -

bitte entschuldigt - aber ich bin mal wieder auf 80 - wenn ich auch über 100 komme  - dann brennt hier die Luft -

Sommer, Sonne - Freiheit und Massentreffen - das muss nicht sein -

ja gut, wir sind ein älteres Semester - hhmmmm - aber wir sind zufrieden und geniessen die Natur um uns herum -

nette Grüsse sendet - Bibi -

 

Link to comment
Share on other sites

Hallo Bibi,

warum regst Du Dich so auf? Du kannst es nicht ändern und jeder Mensch ist für sich ein Egoist, hat seine Einstellungen. Ich bin nächste Woche wieder in der Uni und frage nach wegen Test Antikörper. Meine neue Ärztin würde mich auch das 3. Mal impfen.

Genieße weiterhin Dein Leben, so wie es ist. LG Waldfee

Link to comment
Share on other sites

Hier ist Aufregung fehl am Platz....kostet nur Nerven. Entweder man nimmt das Impfangebot für die Nachimpfung in Anspruch, oder man lässt sich testen und bekommt den Piks eben ggf. früher. Macht ja auch Sinn wenn man keine Antikörper entwickelt hat. Man kann doch seinen Dok fragen....das kostet erstmal nix. Ich hab immer einiges auf dem Zettel wenn ich in der Uni bin. Mit Glück muss man die Testung nicht bezahlen und wenn doch, so teuer ist er dann doch nicht. Wir Rheumatiker gehören ja zur Gruppe derer die ggf. noch keinen Impferfolg haben. Nicht wg. der Medis, sondern wg. der Erkrankung.

Meinen Termin heute musste ich leider verschieben, nun ist es im Oktober. 

Lg. Lupinchen

Link to comment
Share on other sites

Schnuppi69

Hallo zusammen also ich war gestern wieder in der Uni und habe mich nach der 3  impfung erkundigt. Mir wurde gesagt ich soll die 3. Impfung machen also 6 Monate nach der 2. Impfung. Also bin ich Anfang Dezember dran. Mir wurde auch gleich ein Attest für meinen Hausarzt mitgegeben falls er dieses benötigt. Übrigens wurde bei mir 2 Wochen nach der 2  Impfung damals in der Uni der Titer Test gemacht der lag bei 8.5 und der hat nix gekostet. 

Edited by Schnuppi69
Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Willkommen

Willkommen in der Community für Menschen mit Schuppenflechte und Psoriasis arthritis. Ohne Werbung, ohne Tracking, aber mit ganz viel Herz 💛

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.