Jump to content

Corona-Impfung die dritte Spritze


Lilli1
 Share

Recommended Posts

Tenorsaxofon
vor einer Stunde schrieb AnneW:

Schade, ich hatte vor 2 Tagen eine krankheitsspezifische Frage gestellt und jetzt schaue ich rein ob jemand mir geantwortet hat, aber leider nein…. das Impfthema hat auch hier das Rennen gewonnen 😔

Tut mir leid für dich. Vielleicht bekommst du doch noch eine Antwort auf deine Frage. Manchmal dauert es etwas bis eine Antwort kommt.

Link to comment
Share on other sites


Lupinchen
vor 12 Stunden schrieb AnneW:

Ich dachte in diesem Forum unterstützen sich die User gegenseitig um die Symptome ihrer Krankheit besser zu verstehen, die Auswirkungen zu akzeptieren, unumkehrbare Folgen zu vermeiden durch Tips von anderen, insgesamt vielleicht eine bessere Lebensqualität zu bekommen. Aber hier wird nicht anders als zur Zeit in der Gesellschaft  nur gestritten zwischen Menschen die sich statt anzunähern nur immer weiter voneinander entfernen.

Schade, ich hatte vor 2 Tagen eine krankheitsspezifische Frage gestellt und jetzt schaue ich rein ob jemand mir geantwortet hat, aber leider nein…. das Impfthema hat auch hier das Rennen gewonnen 😔

Es kommt schon mal vor das User hier keine Erfahrung zu einem Thema haben. Manchmal auch, nicht in Deinem Fall, sind Themen schon mehrmals behandelt worden, da hat man eben keine Lust noch einmal zu posten.

Auch lebt dieses Forum von der Vielfalt von Themen, dass gibt es z.B. auch im Rheuma-Forum o.Ä. Wenn Dir das nicht gefällt....überlese es einfach. Machen hier einige. 

Lg. Lupinchen

 

Link to comment
Share on other sites

Lupinchen

.....sorry auch mit mir gehen mal die Pferde durch. Ich mag Österreich und kenne sehr nette Menschen von dort.

Nur Dummheit und Ignoranz machen mich oft wütend.

Lg. Lupinchen

Link to comment
Share on other sites

Lupinchen
vor 18 Stunden schrieb Waldfee:

Nur private Info von meiner Hebammen-Enkelin und deren Ärztin:

Antigene unter 1000 helfen bei Corona- Infektionen nicht.

Nur Booster-Impfungen ( 3. Impfung) helfen erstmal wirklich. Gegen die gefährlich Delta- Variante gibt es nichts,  deshalb die Notwendigkeit der Schutzmaßnahmen. Aber das wißt  Ihr ja sicherlich.

Über die Behauptungen von chris744 aus Österreich erfahre ich morgen telefonisch von meinen Leuten aus der Steiermark.

Wie kommen immer solche Falschinfos von Dir zustande? Natürlich hilft die Impfung auch gegen die Delta-Variante, sie ist ja inzw. die am meisten verbreitete. Richtig ist, dass die Impfung da 10-20% weniger effektiv ist. Kann man nachlesen, z.B. Infos vom RKI. 

Außerdem sagen Zahlen wie hier schon gepostet 80 oder hier von Dir 1000, nichts aus. Es gibt noch keine wirklich aussagekräftigen Werte, es schwangt auch. Die Laborwerte können aber natürlich aussagen ob es ausreicht oder nicht. Auch das kann man alles nachlesen.

Wichtig bleibt....impfen lassen und boostern. Ich habe einen Bekannten der hat schon die 4. und jetzt passt es. Er ist transplantiert.

Lg. Lupinchen

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Lupinchen

Ich bin auch bereit, nach 2x Biontech, mir Moderna spritzen zu lassen. Wenn es denn so ist, dass Biontech knapp wird, wo liegt das Problem? Weiß allerdings noch nicht was dann, Ende Dezember, bei meinem Hausarzt vorhanden ist.

Lg. Lupinchen

Link to comment
Share on other sites

Hallo Lupinchen,

Wieso immer Falschinfos? Die Info war weder vom FS noch von Presse , sondern von einer Ärztin und einer studierten Hebamme erbracht, die im und außerhalb vom Krankenhaus arbeiten .Woher die  ihre Meinung haben. ? Sie bekommen tagtäglich neue  Anweisungen und Informationen, auch vom RKI. 
Was soll man glauben oder nicht? Die Vergangenheit hat bewiesen, daß  durch die schnell wechselnden Veränderung der Pandemie auch die eigene Vorsorge sehr schwierig ist. Wie viele Berichte gab es und wird es noch geben. Ob falsch oder nicht, hier gehen auch die Meinungen auseinander. Die Zukunft wird´s zeigen. LG Waldfee

 

 

 

 

 

 


 

 

Link to comment
Share on other sites

Heute bin ich geboostert worden mit Biontec. Schauen wir mal was wird. Ich hoffe das ich genau so wenig Impfreaktionen habe wie bei Astra. 

  • Like 2
Link to comment
Share on other sites

Lupinchen

Ich hoffe das der Termin Ende Dezember bei unserem Hausarzt Bestand hat. Was wir bekommen ist meinem Mann und mir egal, denn es wird ein mRNA Impfstoff sein, soviel ist sicher.

Hier läuft es mit dem Impfen  genauso schleppend weiter wie zu Beginn als das Impfen los ging. Traurig.....

Lg. Lupinchen

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Also, biontec kommt mir definitiv nicht mehr unter die Haut.

Trotz Schmerzmittel und Fiebersenker mit dem ich mich über den Nachmittag bis zum Abend auf der Arbeit retten wollte geht jetzt gar nichts mehr. 

 

Habe noch so gerade geschafft nach Hause zu fahren. Dat war grenzwertig. Normal hätte ich nicht fahren durfen. 

Link to comment
Share on other sites

Ja, dass ist leider bei jedem anders, mein Vater, mein Mann und ich haben es sehr gut vertragen, meine Nachbarn hatten zwei Tage Probleme.

Mein Vater hat schon die dritte Impfung, wir kommen nächsten Donnerstag dran.

Aber auch wenn man keine Probleme hat, sollte man dem Körper Ruhe gönnen, und nicht arbeiten.

Ich drücke dir die Daumen daß es dir bald besser geht.

Tessa

Link to comment
Share on other sites

vor 26 Minuten schrieb Tessa:

n dem Körper Ruhe gönnen, und nicht arbeiten

die Probleme fingen an auf den Weg zur Arbeit. musste erst um 11.30 uhr heute anfangen. Aber ich habe immer Paracetamol dabei und eine Reserve im Spint. Aber das hat nicht ausgereicht für 7 Stunden Arbeitszeit. 

 

Link to comment
Share on other sites

Hallo Clau dia,

das tut mir sehr leid, daß Du so krasse Nebenwirkungen wegen  der Impfungen hattest. Fehlt Dir noch eine Impfung? Ich nehme an, die Nebenwirkungen halten ca 2 Tage, da mußt Du nochmals durch. Ist doch besser als ins Krankenhaus zu müssen. Ruhe Dich aus und gute  Besserung.! LG Waldfee

Link to comment
Share on other sites

vor 2 Stunden schrieb Clau dia:

Trotz Schmerzmittel und Fiebersenker mit dem ich mich über den Nachmittag bis zum Abend auf der Arbeit retten wollte geht jetzt gar nichts mehr. 

 

Habe noch so gerade geschafft nach Hause zu fahren. Dat war grenzwertig. Normal hätte ich nicht fahren durfen. 

Liebe Claudia, ich hoffe du erholst dich gut von der Booster Impfung.

Du hast ja bereits schon einige Male erwähnt das du schon viele schlimme Schmerzen durch deine PSA erlebt hast, umso trauriger ist es das du erneut leiden musstest und umso ernster nehme ich deine Worte.

Wenn du sagst du hast es gerade noch nach Hause geschafft dann will ich mir gar nicht vorstellen wie stark die Nebenwirkungen waren. So schmerzempfindlich wie ich bin hätte ich es wohl nicht nach Hause geschafft.

Eine gute Bekannte von mir lässt sich jetzt auch bald boostern, ich hoffe da geht alles gut.

Link to comment
Share on other sites

Habe soeben eine Info bekommen die bereits seit 3 Tagen im Netz verbreitet wird, ich hoffe sie ist falsch und gelogen.

In Slowenien ist gestern ein großer Impf-Skandal aufgeflogen und heute spricht ganz Slowenien davon. Die Oberschwester des University Medical Center, eines Klinikums in Ljubljana, die an der Rezeption von Fläschchen arbeitet und alles leitet, ist zurückgetreten. Vor den Kameras holte sie Fläschchen mit Flüssigkeiten heraus. Auf den Fläschchen zeigte sie den Leuten die Codes, von denen jeder die Ziffer 1, 2 oder 3 enthielt und erklärte dann die Bedeutung dieser Zahlen.* 

Codes mit 1 sind Placebo, Kochsalzlösung.

Codes mit 2 sind klassische mRNA-Fläschchen.

Codes mit 3 sind mRNA-Stiche, die ein Onko-Gen enthalten, das mit dem Adenovirus verbunden ist, der zur Entstehung von Krebs beiträgt.

 Menschen, die Codes mit 3 erhalten haben, werden innerhalb von 2 Jahren an Weichteilkrebs erkranken. 

* Sie sagt, sie war persönlich an den Stichen für alle Politiker und Tycoons beteiligt. Alle haben einen Stich aus der Gruppe der Codes mit 1 erhalten, also haben sie eine Kochsalzlösung, ein Placebo bekommen. Und das erklärt, warum ein und dieselbe Figur alle unsere Politiker impft.

Die Quelle ist zum Glück nur sehr dürftig was aber nicht heißen muss das es falsch ist, es gibt auch ein Video von der Oberschwester indem sie alles genau erklärt wie der Ablauf ist und was die Zahlen auf dem Impfcode bedeuten.

https://gloria.tv/share/WA3r2hPyctsX4LtzTcQJRYmTw

Edited by chris744
  • Confused 1
Link to comment
Share on other sites

Lupinchen
vor 14 Stunden schrieb Clau dia:

Also, biontec kommt mir definitiv nicht mehr unter die Haut.

Trotz Schmerzmittel und Fiebersenker mit dem ich mich über den Nachmittag bis zum Abend auf der Arbeit retten wollte geht jetzt gar nichts mehr. 

 

Habe noch so gerade geschafft nach Hause zu fahren. Dat war grenzwertig. Normal hätte ich nicht fahren durfen. 

Du hast genau die NW gehabt die viele von uns hatten, auch wenn es für Dich unangenehm war, ist es normal. Mein Mann (AstraZenica) hatte solche NW auch, beim 2. x BionTech etwas weniger. Ich hatte beide male bei BionTech keine NW. Rechne aber, falls es Moderna beim 3x wird, auch ggf. mit mehr NW. Da wir immer nachmittags geimpft wurden, auch diesmal, sind wird dann ja zuhause und haben für den nächsten Tag nichts vor. Bekocht werden wir vom Sohn und mein Mann hat Urlaub.

Wichtiger ist doch....es wirkt und verhindert das Schlimmste. Mit MTX ist das sicher alles schwieriger, aber ich muss Taltz auch jedes mal verschieben. 

Lg. Lupinchen

Link to comment
Share on other sites

Hallo Chris,

ich habe noch nie soooooviel geistigen dünnsch... gelesen.

Wenn das die quellen sind auf die du dich immer beziehst dann gute nacht

LG Olaf

  • Like 4
Link to comment
Share on other sites

Bis ich mit der  dritten Impfung dran bin,  das ist in Januar.  Hausarzt hat keine Termine bis Februar frei.

 

Mein Mann bekommt morgen J/J bei einer Aktion . 

 

 

Link to comment
Share on other sites

vor 4 Stunden schrieb eva0062:

Hausarzt hat keine Termine bis Februar frei

Wenn du eher geboostert werde möchtest und du schon darfst dann schau das du eine andere Möglichkeit findest. Ich habe mir meinen Booster auch bei einem Orthopäde geholt. Ist doch egal wer die Spritze setzt. Und ganz ehrlich. Viele von uns können das auch selbst. 🤣 Spritzen uns ja oft selbst.

Am Freitag wurden bei uns im Ort (13.000 Einwohner) von zwei Ärzten 200 Menschen geimpft. In einem Labor hier im Ort wollen sie jetzt auch anfangen zu impfen. Außerdem kann man sich dort am Morgen ab 6 Uhr einen Schnelltest machen lassen für die Arbeit. 

Eine kleine Nachbarstadt hat mal eben kurz über Nacht ein eigenes Impfzentrum aus dem Boden gestampft. Lüdenscheid boostert in einem Sparkassenfoyer. Hier geht es gerade richtig rund. Man würde sagen, es läuft. 

Ich hoffe das überall die Ärzte kreativ werden und einfach machen und nicht mehr auf den Staat warten. Denn der bringt es nicht. Besonders unser Herr Spahn ist fehl am Platz. Wie ich jetzt gelesen habe ist nicht genug Impfstoff da. 

Link to comment
Share on other sites

Bluehoney

Es ist alles nur noch chaotisch. Und immer diese unglücklichen Ansagen. 
„Nehmt Moderna, der läuft bald ab“ klingt so abwertend. Hätte man damit geworben, dass eine Kreuzimpfung mit Moderna mehr Schutz bringt und man beim Booster nur die halbe Dosis braucht, wäre es garnicht nötig gewesen, auf den baldigen Verfall hinzuweisen. Hoffentlich geht der nie in die Werbung, der Spahn. Der verkauft echt NIX. 

Und nun wird der Impfstoff angeblich noch knapp. Na husch husch, sollen die doch ohne großes Getöse Nachschub organisieren. 
 

  • Like 2
  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

Meine Frau und ich wurden heute bei unserem Hausarzt zum dritten Mal geimpft. Wir konnte und den Impfstoff aussuchen welchen wir haben wollten . Es stand BioNTech und Moderna zur Verfügung.

 

Schöne Grüße 🖖 

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Ich bin nach wie vor am recherchieren zum Thema Corona Impfungen und habe heute einen Beitrag gefunden der öffentlich ausgestrahlt wurde und der mich gelinde gesagt schwer getroffen hat.

Dieser Beitrag ist von Anfang bis Ende ohne Schnitte aufgenommen, eine Stelle im Video ist besonders bewegend und hat mich kalt erwischt.

https://www.youtube.com/watch?v=gKZYmf490hU&ab_channel=SteffenHofer

Ein Weiterer Beitrag sollte etwas Licht ins Dunkel bringen was die Intensivbettenstatistik angeht, in diesem Video berichtet eine österreichische Krankenschwester über sehr Dubiose Machenschaften. Vielleicht wird so auch klar wieso inzwischen schon Krankentransporte in andere Bundesländer angeordnet werden.

https://soundcloud.com/max-e-grabmayr/bericht-einer-krankenschwester-aus-erster-hand-bezuglich-des-intensiv-betten-betrugs/s-I76wB9dYQST?si=a4e0528046cd4894a4f7e253faa04584&fbclid=IwAR2oDbXS8S1Huxt9EBIFjWr0hH0uPGjsl2eC6lXf_3AXysrxGf5cun69300

 

Edited by chris744
Link to comment
Share on other sites

vor 2 Stunden schrieb chris744:

Ich bin nach wie vor am recherchieren zum Thema Corona Impfungen und habe heute einen Beitrag gefunden der öffentlich ausgestrahlt wurde und der mich gelinde gesagt schwer getroffen hat.

Dieser Beitrag ist von Anfang bis Ende ohne Schnitte aufgenommen, eine Stelle im Video ist besonders bewegend und hat mich kalt erwischt.

https://www.youtube.com/watch?v=gKZYmf490hU&ab_channel=SteffenHofer

Ein Weiterer Beitrag sollte etwas Licht ins Dunkel bringen was die Intensivbettenstatistik angeht, in diesem Video berichtet eine österreichische Krankenschwester über sehr Dubiose Machenschaften. Vielleicht wird so auch klar wieso inzwischen schon Krankentransporte in andere Bundesländer angeordnet werden.

https://soundcloud.com/max-e-grabmayr/bericht-einer-krankenschwester-aus-erster-hand-bezuglich-des-intensiv-betten-betrugs/s-I76wB9dYQST?si=a4e0528046cd4894a4f7e253faa04584&fbclid=IwAR2oDbXS8S1Huxt9EBIFjWr0hH0uPGjsl2eC6lXf_3AXysrxGf5cun69300

 

Sie hatte nach der Impfung einen Schlafanfall, sagt danach das sie keine Vorerkrankungen hat und ob sie sich jetzt das 3. mal  impfen lassen soll. Hhhääääää. Sie hat jetzt eine Vorerkrankung, den Schlaganfall. Und nun hatte der Sohn auch einen Schlafanfall nach der Impfung. Für mich gestellt. 

Kann man ja auf sich wirken lassen. Werde aber in einer Woche dir persönlich berichten können ob man davon einen Schlaganfall bekommen kann. Ich war direkt nach der 3. Impfe beim Kardiologen und es ist alles top. Sollte jetzt was kommen bei mir, dann wäre es die Impfe. 

 

Link to comment
Share on other sites

Am 30.8.2021 um 17:57 schrieb Lilli1:

Lilli1 

Hallo Lilli1, ist bei mir zurzeit auch so, ich bekomme ja das Biological Talz. Am 17.11. habe ich meine Boosterimpfung erhalten, alle drei mit Biontech. Bei der dritten gab es bislang gar keine Reaktion der Haut, soweit alles gut. Ich war heute bei meiner Hausärztin und erhalte am 2ten Dezember die diesjährige Grippeimpfung. Ich kann allen nur zur Impfung raten, wenn sie die Möglichkeit haben. Ein Pso Schub ist das kleinere Übel, als in der ITS zu landen. Gute Gesundheit weiterhin. Gruß Joachim

  • Upvote 1
  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Nach 2x BionTech ohne das meine PsA auch nur gemuckt hat, bin ich gespannt was nach der 3. ist? Könnte Moderna werden. Ich habe auch beide Male 10 Tage die Injektion von Taltz verschoben, ohne das es mir schlechter ging.

Lg. lupinchen

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Das mit dem Talz verschieben hab ich auch schon mal gemacht, allerdings um 6 Wochen, das war keine so gute Idee. Ich weiß im Moment gar nicht mehr, was der Grund dafür war.  Die Pso hat sich damals nicht gemeldet. Dafür gab es einen Arthritis-Schub vom feinsten. Aber bei 10 Tagen, dürfte kaum was passieren. Deine Erfahrungen würde mich interessieren, da ich ja nicht davon ausgehen kann. Jedes Mal Biontech zu bekommen und so wie es aussieht für die nächsten Jahre, wohl jedes Jahr eine Impfung anstehen dürfte.  Gute Gesundheit. 

Edited by johabe2021
Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Similar Content

    Psoriasis ist eines der Paradebeispiele für Erkrankungen, bei denen spezialisierte Ärzte – in diesem Fall die Hautärz...
    Medikament Etoricobix
    Psoriasis arthropatica
    Da bei mir Iburprofen auch in höherer Dosierung nicht ausreichend wirkt, wurde mir vom Rheumatologen Etoricobix empfo...
    Erfahrung mit CBD Öl
    Psoriasis arthropatica
    Liebe Community, hat jemand Erfahrung mit einer ergänzenden Behandlung mit CBD Öl. Ich habe besonders Schmerzen i...
    Neuer Leidensgenosse
    Psoriasis arthropatica
    Hallo zusammen, ich heiße Uwe und bin 54 Jahre alt und leide seit ca. 25 Jahren an Schuppenflechte auf dem Kopf u...

Willkommen

Willkommen in der Community für Menschen mit Schuppenflechte und Psoriasis arthritis. Ohne Werbung, ohne Tracking, aber mit ganz viel Herz 💛

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.