Jump to content

Neue stellt sich vor und hat direkt eine Frage


Luftwirbel

Recommended Posts

Luftwirbel

Ich bin 50 Jahre alt und habe seit meinem 7. Lebenjahr Pso. Im Laufe der Jahre wurde die Pso. immer schlimmer, erst seit 1 Jahr schwächt sie sich etwas ab (Wechseljahre?). in diesem einem Jahr habe ich sie praktisch garnicht behandelt, da alles sowieso nicht viel brachte.

Nun habe ich aber seit ca. 2 Jahren oft Schmerzen an Knochen bzw. Muskeln, ferner sind an beiden Händen der Zeigefinger und Mittelfinger leicht gekrümmt. Kann das auch von der Ps. kommen?

MfG

Luftwirbel

Link to comment

Erfahrungen austauschen über das Leben mit Schuppenflechte und Psoriasis arthritis

Anmelden oder Registrieren


Hiho,

es gibt die Psoriasisarthritis ... früher sagte man, "die Schuppenflechte geht auf die Gelenke" (also zumindest bei uns :) ).

Bitte lass es schnellstmöglichst von einem internistischen Rheumatologen abklären, ob bei Dir eine Psoriasisarthritis vorliegt, damit nicht noch mehr Gelenke versteifen.

Und sag dem Rheumatologen auch, dass Du PSoriasis hast, damit er gleich die richtigen Tests machen kann (Röntgen, Blutbild etc)

Ich hoffe, ich konnte Dir etwas weiterhelfen...

Link to comment
Luftwirbel

Hallo Eleyne,

danke für den Tip.

War zwar schon bei meinem Hausarzt, weil ich dachte das ich vielleicht Rheuma habe, aber das Blutbild war in Ordnung. Werde mir trotzdem eine Überweisung zum Rheumatologen besorgen.

Luftwirbel

Link to comment

Hiho,

die Psoriasisarthritis macht ganz oft keine Blutwerte (keine Entzündungswerte etc) obwohl Entzündungen im Körper aktiv sind ... so als Info :)

Falls Du noch weitere Fragen hast dazu, immer her damit... :)

Link to comment

hallo Luftwirbel ,

eleyne hat recht, oft ist der verlauf der psoriasisarthritis (psa) so, das im blut keine entzündungszeichen zu finden sind.

du wirst hier viele antreffen, die pso und psa haben. falls du noch mehr informationen haben möchtest, kann ich dich zur ergänzung auf das folgende forum hinweisen:

www.rheuma-online.de

beide foren sind eine gute ergänzung zusammen, wenn es um die psa geht.

beim stöbern und informationen sammeln wünsche ich dir viel spaß.

herzlich willkommen bei uns

susan

Link to comment
  • 2 weeks later...

:)

erst einmal herzlich willkommen im club und guten erfahrungsaustausch.

und schon hab ich auch eine frage. ich habe gelenkschmerzen an händen und manchmal auch an den knien, habe beim arzt schon alles untersuchen lassen und keiner hat etwas wegen psa festgestellt. jeder meinte zwar es kann sein, aber mehr auch nicht.

so, und nun meine frage. wie kann man die schmerzen lindern?

sie sind zum glück nicht immer da, aber wenn dann tuts schon richtig weh.

danke und liebe grüße

hans-joachim :)

Link to comment

Hallo zusammen.

@brechab:

bei mir lag der Fall ähnlich. Hatte zuerst nur nachts den sog. Ruheschmerz. Bis die Ärtze darauf kamen, dass es mit der PSO zusammenhängen könnte gingen einige Jährchen ins Land und einige Taler in die Apotheken. Habe jetzt eine Internistischen Rheumatologen (behandelt mich mittlereile so 10 Jahre). Bei den Blutwerten war auch bei mir nichts zu finden, außer dass die Senkung immer etwas zu hoch war, was er aber als Anlass nahm das ganze als PSA zu diagnostizieren. Jetzt habe ich auch mittlerweile Schmerzen in den Fingern und in den Fußzehen (na logisch wo sollten die Zehen auch sonst sein, wenn nicht an den Füssen http://www.psoriasis-netz.net/images/icons/icon12.gif

Blinzeln).

Die eigentliche Behandlung erstreckt sich zur Zeit auf die Gabe von Prednisolon 5 mg/Tag und gegen die Hauterscheinungen Neotigason 30 mg/Tag (vertrage ich ganz gut). Gegen die Schmerzen bekomme ich Tramadolor 10 mg (davon aber nur eine halbe Tablette bei Bedarf). Nehme ich auch nur Nachts wenn ich wegen der Schmerzen nicht schlafen kann.

Gruss Artos

Link to comment
Guest Barb

Hallo, Luftwirbel,

wie Eleyne schon schrieb, ist ein Gang zum internistischen Rheumatologen wohl unumgänglich, um eine genaue Diagnose zu bekommen. In vielen Fällen wird die Psoriasis arthritis mit einer Basistherapie behandelt. In meinem Fall war es Pleon, Inhaltstoff Sulfasalazin. Zwei Jahre hat es mir gut geholfen.

Bei dem von Artos genannten Mittel Prednisolon handelt es sich um ein Kortisonpräparat. Neotigason (Wirkstoff Acitretin) wird meistens erst bei mittelschwerer bis schwerer Schuppenflechte, vielfach für die pustulöse Form, verschrieben. Da du schreibst, dass deine Pso abschwächt, glaube ich nicht dran, dass dir ein Hautarzt dir dieses Mittel empfiehlt, weil es da andere Möglichkeiten mit weniger Nebenwirkungen gibt.

Häufig ist bei der PSA kein Rheumafaktor vorhanden. Auch Entzündungen sind öfter nicht bei der Blutuntersuchung festzustellen. Auch wenn die Basistherapie die Entzündungen stoppt, kommt es bei Menschen mit PSA zwischendurch immer mal wieder zu Schmerzschüben, für die der Rheumatologe gleichzeitig zur Basistherapie ein Schmerzmittel verschreibt. Beispielsweise ist die Morgensteifigkeit bei PSA-Geplagten gefürchtet. Diese kann sich auf einzelne Gelenke beschränken, aber auch verursachen, dass man etliche Zeit braucht, um überhaupt aus dem Bett zu kommen.

Die PSA lässt sich also schwer in ein Schema pressen. Manche empfinden Wärme als wohltuend, andere schwören auf Kühlen der Gelenke. In der Zeitschrift „Pso aktuell“ stand mal, dass die PSA sich wie ein Affe verhält. Wir sind der Baum, und die Arthritis springt wie ein Affe von Ast zu Ast, also Gelenk zu Gelenk. Was dir heute Schmerzen bereitet, kann morgen schon weg sein oder ein anderes Gelenk Probleme bereiten.

Schwierig macht die PSA-Diagnose auch noch, dass die Gelenke nicht in jedem Fall geschwollen sind. Oft wurden früher Menschen mit diesen Gelenkbeschwerden als Simulanten eingeordnet. Heute sind die Rheumatologen auf diesem Gebiet fachlich auf der Höhe. Deshalb solltest du dich so schnell wie möglich bei einem internistischen Facharzt in Behandlung begeben, um den Schaden so gering wie möglich zu halten. Rheumatologen haben zum Teil einen freien Termin erst in 12 bis 15 Wochen.

Ich wünsche dir, dass du einen kompetenten Arzt findest, der eine auf deine Krankheit angemessene Therapie einleitet.

Gruß

Link to comment

Hiho Brechab,

mir haben Diclac 75 ID oder Ibuprofen oder jetzt Mobec 7,5 mg gut gegen die Schmerzen geholfen.

PS. ich bin aus Ingolstadt ...bist Du aus dem Schrobenhausen, das bei uns in der NÄhe ist? *bin ja gar nicht neugierig :)*

Liebe Grüße

Eleyne

Link to comment

hallo ihr alle neugierigen :)

ich möchte noch etwas dazufügen:

ich habe jahrelang diclofenac in verschiedenen formen und dosen eingenommen. die folge war das ich immer wieder weniger schmerzen hatte ABER die pso nie zur ruhe kam. nach jahren habe ich dann erfahren, das diclofenac "futter für die pso ist" (originalzitat vom chefarzt in hersbruck damals).

deswegen war ich auch in deutschland eine der ersten personen, die auf anraten des hausarztes auf celebrex gewechselt ist. damals mußte ich es noch selbst bezahlen, da die zulassung in deutschland erst 2 oder 3 jahre später kam. war nicht billig, aber hat geholfen und meine pso konnte sich endlich beruhigen und auch die probleme mit dem magen wurden deutlich weniger! okay ich gebe zu: celbrex war auch schon im kreuzfeuer der kritiken wegen der nebenwirkungen gestanden. aber wie bei allen medikament ist es einfach so, wenn man bewußt damit umgeht, verringert sich auch deutlich das risiko!

so das war mein senf zu dem thema ZWINKER

wünsche euch einen schönen feiertag

susan

Link to comment

hallo zusammen,

zuerst einmal vielen dank für eure hilfe, hab mir alles aufgeschrieben und werde am montag einen guten arzt suchen, oder kennt hier jemand einen der in der nähe von schrobenhausen (spargelgebiet bei ingolstadt) ist. damit ist die frage von eleyne: "welches schrobenhausen", beantwortet. :) wenn du einen arzt in ingolstadt oder umgebung kennst freu ich mich wenn er gut ist, die adresse aber bitte auch an "shj@sei-net.de". danke.

wünsche euch allen noch einen schönes feiertag.

liebe grüße

hans-joachim

Link to comment

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.