Jump to content

Sinusitis nervt...


tommyt
 Share

Recommended Posts

Hallo ihr,

Ich habe immer wieder Sinusitis...Und langsam nervt es gewaltig. Ständig muss ich zum Arzt und es wird einfach nicht besser!

Kann das hier jemand nachempfinden? Hatte hier schonmal jemand Sinusitis (eventuell auch wie ich chronisch) und hat vielleicht ein paar Tipps, wie man den nervigen Begleiter am Besten loswird...? 😕

Link to comment
Share on other sites


Moin Tommy,

Das nervt gewaltig und ewig zum Arzt rennen deswegen tu ich nicht mehr. Ändern kann der auch nichts. Ich hatte es schon vor Corona, Jetzt durchs Maskentragen natürlich oft bzw ständig.

Sinupret und ein cortisonhaltiges Nasenspray sind inzwischen auch fast eine Dauermedikation. Aber was soll man machen. Da müssen wir durch

Link to comment
Share on other sites

Richard-Paul

Hallo @tommyt,

ja, es nervt gewaltig. Ich habe es seit Covid-19 (was auch nicht verwundert). - Meine neuen HNO-Ärzte haben keine Ahnung. Eine HNO-Ärztin nach 1 Minute: "Ah, ganz klar, trockene Nase!!!" - Dabei lllliiiiiiiieeeeeef meine Nase nur so, wie es nicht besser geht (mein höchster Taschentuch-Verbrauch damals). 

Irgendwie bin ich durch eine andere Ärztin und Bekannte auf  "hysan Pflegespray 20 ml" gekommen; gibt es in der Apotheke ohne Rezept. - Nicht schlecht, aber auch nur eine Milderung: - Durch meinen früheren, sehr guten  HNO-Arzt (jetzt im Ruhestand; - und behandelt als Hobby nur noch wenige Patienten, indem er sich auch Zeit nimmt, einem alles zu erklären) hat mir gesagt, dass man die Nasensprays (die in die Richtung gehen wie Otriven, usw.) nicht lange nehmen soll. 

Wie @Clau dia schon richtig schreibt, da müssen wir durch.

Link to comment
Share on other sites

vor 7 Stunden schrieb Richard-Paul:

Irgendwie bin ich auf  "hysan Pflegespray 20 ml" gekommen; gibt es in der Apotheke ohne Rezept. -

Danke für den Tip, Richard-Paul 👍! Das Spray habe ich mir nun direkt mal zum Ausprobieren mit bestellt, da die Symptome bei allergischer Rhintis ja sehr ähnlich zur Sinusitis sind.

Laut den Bewertungen auf delmed.de soll das Spray wohl nicht nur pflegen, sondern auch noch die Nase mit freimachen… das wäre ja wirklich super!!
Bisher nehme ich zum täglichen Nase spülen und Nase pflegen - und nach diversen anderen Versuchen - da von Ratiopharm das Pantenol-Nasenspray in 20ml… das pflegt gut, aber hilft (zumindest mir) nicht beim Durchatmen. 

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...
Am 10.2.2022 um 06:53 schrieb Richard-Paul:

Hallo @tommyt,

ja, es nervt gewaltig. Ich habe es seit Covid-19 (was auch nicht verwundert). - Meine neuen HNO-Ärzte haben keine Ahnung. Eine HNO-Ärztin nach 1 Minute: "Ah, ganz klar, trockene Nase!!!" - Dabei lllliiiiiiiieeeeeef meine Nase nur so, wie es nicht besser geht (mein höchster Taschentuch-Verbrauch damals). 

Irgendwie bin ich durch eine andere Ärztin und Bekannte auf  "hysan Pflegespray 20 ml" gekommen; gibt es in der Apotheke ohne Rezept. - Nicht schlecht, aber auch nur eine Milderung: - Durch meinen früheren, sehr guten  HNO-Arzt (jetzt im Ruhestand; - und behandelt als Hobby nur noch wenige Patienten, indem er sich auch Zeit nimmt, einem alles zu erklären) hat mir gesagt, dass man die Nasensprays (die in die Richtung gehen wie Otriven, usw.) nicht lange nehmen soll. 

Wie @Clau dia schon richtig schreibt, da müssen wir durch.

Hallo Richard-Paul,

Danke für deine Empfehlung :) Ich habe das Spray ausprobiert und es hat tatsächlich geholfen! Aber ja, ich habe bei Sprays auch immer Angst, weil ich immer wieder höre, dass es schädlich sein kann, wenn man es länger einnimmt...
Ich habe zusätzlich noch ein anderes Medikament ausprobiert, was speziell auch bei Sinusitis hilft: Angocin
Ich nehme jetzt sowohl das Medikament, als auch das Spray und ich finde, das ist eine gute Kombination :)
Ich denke jedoch trotzdem nicht, dass es das Chronische heilt, sondern nur für den Moment hilft. Ich hoffe so sehr, dass ich nicht mein Leben lang das mit mir rumschleppen muss...
Danke auch an alle anderen, für die Kommentare! :) 

  • Upvote 1
Link to comment
Share on other sites

Richard-Paul
vor 8 Stunden schrieb tommyt:

... Ich denke jedoch trotzdem nicht, dass es das Chronische heilt ....

"Das" ist richtig:  "chronisch" bedeutet ja, wenn etwas über einen bestimmten Zeitraum für länger anhält. Hier bei Sinusitis bedeutet es, dass die Verbindungen zu den jeweiligen Nebenhöhlen  mit den Verbindungen  untereinander (zu den Augen oder Ohren, usw.)  und/oder z.B. durch eine Nasenscheidewandverkrümmung (wie bei mir) oder Nasenpolypen nicht mehr "stimmen". 

Wer jetzt das Gegenteil einer Sinusitis hat "zu trockene Nase", der sollte  n i c h t   über einen längeren Zeitraum Nasensprays wie "Otriven" nehmen (die sehr gut helfen; allerdings mit Gewöhnungs-Effekt). Richtig sind hier allein "Meerwasser-Nasensprays" (sehr billig in allen Drogerie-Abteilungen); - so hat es mir (wie schon mal erwähnt) mein in Rente gegangener HNO-Arzt empfohlen; - mein Bruder benutzt "Leitungswasser mit Kochsalz". 

LG Richard-Paul

Link to comment
Share on other sites

Tenorsaxofon
vor einer Stunde schrieb Richard-Paul:

 mein Bruder benutzt "Leitungswasser mit Kochsalz". 

LG Richard-Paul

das Wasser aber immer zuvor abkochen und damit die Nase spülen.

Gruss Anne

  • Upvote 1
Link to comment
Share on other sites

Blue_Spirit

Leider habe ich auch mehrmals im Jahr mit der Sinusitis zu tun.

Das triggert auch meine PSO...

Ich habe guten Erfolg mit der Bestrahlung mit einer Infrarotlampe.

Das löst den Schleim und dämmt die Entzündung ein.

Mit einem Inhalationsgerät behandle ich zusätzlich die Entzündung

mit einer Salzlösung.

 

 

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Willkommen

Willkommen in der Community für Menschen mit Schuppenflechte und Psoriasis arthritis. Ohne Werbung, ohne Tracking, aber mit ganz viel Herz 💛

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.