Jump to content

Medizinisches Cannabis, Hanf


Vegani
 Share

Recommended Posts

Vegani

Hallo!

Ich würde mir so gerne medizinisches Cannabis verschreiben lassen um zu testen ob es mich beruhigt und meinen dauernden Stress Level senkt! Dadurch wird vermutlich auch meine Pso weniger schlimm.

Mein Lieblingstee von Bad Heilbronner ist leider auch nicht mehr im Sortiment. :(

 

Kennt ihr einen Arzt im Raum Main-Spessart zu dem ich nochmal gehen könnte?

Ich habe auch tägliche Kopfschmerzen und ganz schlimme Periodenschmerzen und dagegen würde ich es auch gerne testen wollen... Danke!!!

Link to comment
Share on other sites


Claudia

Hallo @Vegani

ich denke nicht, dass du medizinisches Cannabis nur zur Senkung des Stresslevels verschrieben bekommst. Deine starken Schmerzen wären da eher ein Argument. Und wenn du die Psoriasis anführst, solltest du schon die gängigen Medikamente erfolglos ausprobiert haben. Aber du solltest dann den evtl. vorhandenen und kirre machenden Juckreiz nicht als Argument vergessen ;)  Da könntest Du bei Twitter Kontakt mit diesem Nutzer aufnehmen, er hat wegen Psoriasis & Juckreiz Cannabis verschrieben bekommen. Das schrieb er in dieser Twitter-Diskussion.

Wegen deiner Arztsuche frag mal beim Beratungstelefon der Arbeitsgemeinschaft Cannabis als Medizin e.V..

Schreib mal, wenn du weitergekommen bist. Das interessiert bestimmt einige.

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

VanNelle

Wenn es lediglich um einen Test geht wäre der illegale Weg vermutlich einfacher und schneller.

Link to comment
Share on other sites

Harley48

Mir wurde es von einem int. Rheumatologen wegen der Schmerzen durch die PSA verschrieben.

Ist aber für den Arzt und auch für den Patienten ein ziemlicher Aufwand wegen der Anträge bei der KK.

Es lindert die Schmerzen, ist aber im täglichen (Berufs-)Leben etwas problematisch, da man einige Stunden nicht mit dem Auto fahren sollte. Bei einer Verkehrskontrolle ist es kein großes Problem, da man eine Bescheinigung bekommt, aus der hervorgeht, dass man Cannabis-Patient ist. Allerdings kann es Schwierigkeiten bei einem Unfall geben. Denn da wird -ebenso wie bei Alkohol- geprüft, ob das Cannabis ursächlich für den Unfall ist/war. Und hier das Gegenteil zu beweisen ist sehr schwierig. Denn fast jeder Richter wird sagen, ohne Cannabis (Alkohol) wäre der Unfall vermeidbar gewesen. Das THC ist sehr lange bei einem Bluttest nachweisbar.

 

Gruß Harley

  • Like 1
  • Thanks 3
Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Willkommen

Willkommen in der Community für Menschen mit Schuppenflechte und Psoriasis arthritis. Ohne Werbung, ohne Tracking, aber mit ganz viel Herz 💛

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.