Jump to content

MTX subkutan


Hannes
 Share

Recommended Posts

Hallo Leute!

Ich habe mir eben das erste Mal, MTX subkutan gespritzt. Ich bin erstaunt, dass es doch so simple war (okay, ob ich es richtig gemacht habe, wird sich noch herausstellen).

Ich muss mir pro Woche, 15mg MTX zuführen, was natürlich von Flasche zu Flasche, eine andere Dosis in ml bedeutet. Ich musste gerade bei meiner Premiere 0,6ml spritzen. Okay, es war mein erstes Mal und so kam es, dass es ca. 0,3ml MTX und 0,3"ml" Luft waren. Ich denke mal, dass ich eine geringere Dosis für eine Woche, aushalten werde und meine Schuppi sich dadurch nicht erneut, herausgefordert fühlen wird.

Meine Frage ist jetzt: Wie macht ihr es?

Ich meine, in so einer Flasche bleiben oftmals Reste drinnen! Hebt ihr die auf, und verwendet die bei der nächstes Dosis weiter (also halt "mixen") oder immer nur brav einmal neben und den Rest halt "wegschmeißen"?

Ich weiß, dass man Spritzen nur einmal benutzen darf/soll. Haltet ihr euch daran?

Okay, rein aus Kostengründen sind die Spritzen nun wirklich kein Thema, aber was die Flaschen mit dem Wirkstoff angeht, ist doch Verschwendung :confused:

Link to comment
Share on other sites


Mich würde interessieren wieviel MTX in einer Ampulle ist ??

Genrell war es früher so das sich eine offene Ampulle im Kühlschrank max. 1-2 Tage gehalten hat auf Grund der Keime. Und Hannes :cool: Spritzen werden nach Gebrauch immer sofort weggeschmissen...sonst holst du dir wohlmöglich noch etwas schlimmeres als PSO !!! ;)

Spritz mir das nicht selber ...habe aber mal Krankenschwester gelernt :) daher kenn ich mich das so ein ganz klein wenig aus

Link to comment
Share on other sites

Hallo Hannes,

Was ich jetzt nicht so ganz verstehe ist die Praxis.

Ich habe z.B. ein Rezept gehe damit in die Apotheke und bekomme Einwegspritzen, die sind Fix und Fertig, muß nur noch die Nadel drauf ,dann schiebst du die Luft raus und los kann es gehen.

Ist eigentlich ganz einfach kannst nicht zuviel und nicht zuwenig spritzen.Bei mir sind jetzt 25mg drin vorher waren es mal 20 mg , aber die kommen dann auch alle an.Pro Spritze natürlich.

Hast du da etwas anderes?

Grüße Fußballfan

Link to comment
Share on other sites

Ja, die Fertigspritzen sind wohl relativ teuer und nun kommt wieder die Praxisphilosophie eines jeden Arztes ins Spiel... Wenn sein Medikamenten Zuschuss übeschritten ist, muss er es selbst bezahlen!

Soweit ich weiß, ist das zwar kein unüberwindbares Hindernis, aber den Stress möchte ich mir gerne ersparen...

Ich habe mir subkutan Insolinspritzen geholt (mit denen kann man sehr gut die Dosis individuell bemessen) und halt dazu den Wirkstoff in einem Glässchen...

@Suzane: Ich glaube, dass sich die maximale Dosis MTX auf 25mg beschränkt! Lediglich die Verdünnung soll wohl variieren. Bei mir waren es jetzt 1ml & 25mg MTX. Einfach Dreisatz anwenden et voilá ;)

Link to comment
Share on other sites

Hallo Hannes ,

Stimmt die Höchstdosis ist 25mg und so weit ich weiß darf man diese Menge auch nicht für längere Zeit nehmen.

Grüße

Fußballfan

Link to comment
Share on other sites

Ich hole mir morgen mein zweite Flasche abholen. Darin sind 50mg enthalten, verteilt auf 2ml. Somit kann ich 3x mir 15mg (=0,6ml) spritzen. So hat sich das mein Rheumatologe vorgestellt und somit müsste auch erwiesen sein, dass ich die Flasche ruhig einige Zeit (wären bei mir 3 Wochen) im Kühlschrank aufbewahren kann

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

ich bekomme auch die fertig Spritzen,die wirklich sehr einfach zu handhaben sind. Frag doch dein Arzt einfach, ob er dir nicht die fertigen Spritzen verschreiben kann. Mehr als nein sagen kann er ja nicht.

Viel Glück

Sabrina

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Auch interessant

    MTX
    Schuppenflechte an Händen und Füßen
    Hallo zusammen,  nachdem ich die Therapie mit Skilarence abgebrochen habe (völlig richtige Entscheidung) da meine...
    MTX
    Unser Leben mit Schuppenflechte
    Hallo alle miteinander,   Ich würde gerne hier schreiben,wie es mir unter der MTX Therapie geht und wie ich z...
    Mtx pen
    Therapies
    Hallo liebe Leute  Ich war lange Zeit eine Stille Leserin mir ging es Monate lang sehr schlecht und immernoch weg...
    MTX und Die Folgen
    Psoriasis pustulosa
    Hallo zusammen 😊 Ich nehme jetzt seid 11 Wochen MTX und bin sehr zufrieden...eigentlich habe ich so gut wie keine...

Willkommen

Willkommen in der Community für Menschen mit Schuppenflechte und Psoriasis arthritis. Ohne Werbung, ohne Tracking, aber mit ganz viel Herz 💛

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.