Jump to content

Recommended Posts

Hallo Leute,

Ich wollte mich mal informieren, da mir kein Arzt bisher etwas anständiges erzählt hat und ich immer relativ schnell ohne Infos mit irgendeinem Medikament abgewimmelt wurde welches nicht half oder es verschlimmerte.

Ich habe eventuell Schuppenflechte, sie wurde laut sichtprüfung 2 mal diagnostiziert von 2 verschiedenen Ärzten die aber nur mal kurz auf die Stelle geblinselt haben.

Ich habe die Juckenden etwas rötlichen leicht schuppenden Stellen an der Kopfhaut, Augenbrauen, im Bart, auf der Nase, hinter den Ohren, im Ohr ists manchmal nur etwas schuppig und ab und zu ein Fleck am oder um meinen Penis rum. Ich konnte aber im Internet nicht eine Art von Schuppenflechte finden bei der das so auftritt. Und sie sieht auch nicht so Typisch aus wie auf den Bildern im Netz.

Was meint ihr dazu? 

Mal ist es bei mir besser mal schlechter. Manchmal auch ganz weg. Aber eher seltener.

Ich möchte endlich wissen was das genau ist und wie ich es losbekomme.

Im Netz konnte ich viel lesen, dass auch Pilze,  Neurodermitis oder auch andere Dinge einer Schuppenflechte ähneln können.

Schuppenflechte war für mich am logischen da mein Vater sie auch hat. Allerdings hat er sie erst mit 45 bekommen.

Naja bin auf eure Antworten gespannt.

LG

Tizzy

16626663919449096145542076946754.jpg

16626664419555234634871803555298.jpg

16626665219791735865860997673767.jpg

Edited by Tizzy2
Link to comment
Share on other sites


Hallo @Tizzy2

der Gedanke, dass es Schuppenflechte ist, liegt natürlich nahe, wenn dein Papa sie auch hat. Du kannst sie in jedem Alter bekommen, das folgt keinem Muster.

Mir fiele als Alternativ-Diagnose noch das Seborrhoische Ekzem ein.

Welche Medikamente waren das denn, die du bekommen hast?

  • Upvote 1
Link to comment
Share on other sites

Hallo Claudia,

das Medikament heisst calcipotriol und hat bei mir bewirkt dass es innerhalb 2 Tagen viel schlimmer wurde.

Jetzt hab ich ein gel bekommen Daivobet welches cortisonhaltig ist.

Scheint erstmal zu wirken.

Der Arzt war sich auch nicht sicher ob es ein Ekzem oder eine Schuppenflechte ist.

Daher ruf ich am Montag bei einem anderen Arzt an, da mein jetziger keinerlei Tests oder sonstiges durchgeführt hat.

Danke für deine Antwort.

Link to comment
Share on other sites

Salamander2

Es würde mich stark wundern, wenn das Pso wäre. Nicht zu viel Kortison ins Gesicht schmieren.

Die Stellen wären sehr typisch für seborrhoisches Ekzem und der Arzt hätte erstmal antimykotika testen sollen, bevor er mit Kortison auf Spatzen schießt.

Edited by Salamander2
  • Upvote 1
Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Willkommen

Willkommen in der Community für Menschen mit Schuppenflechte und Psoriasis arthritis. Ohne Werbung, ohne Tracking, aber mit ganz viel Herz 💛

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.