Jump to content

PKV, Beihilfe, welcher Rest bleibt?


mauz22

Recommended Posts

Reha Sylt Asklepios

Mein Antrag für eine Reha in Sylt ist bewilligt. Ich freue mich wirklich sehr! Im Juni kann ich hin.

Beihilfe Hessen und PKV Kasse übernehmen wohl Pauschalkosten.

In der Anmeldung der Klinik steht aber therapeutische Leistungen werden "extra" abgerechnet.

Am Telefon heute die Auskunft ich müsste mit etwa 1000 Euro zum Selbstzahlen rechnen. Wie Ist Eure Erfahrung?  Wird man zu Annahme dieser Leistungen gedrängt? 

Ich war noch nie in Reha, will unsere Familienkasse nicht plündern müssen,  weil jemand auf Sport oder Yoga besteht. 

Ich brauche vor allem Erholung, Meer, Laufen am Strand, Abstand vom Stress.  Nach viel Schmerzen und viel Belastung durch Biographie, fordernden Job und nun 18 Jahre allein erziehen.

Cosentyx ist nach 3 Monaten nun sehr hilfreich,  die PSA und PSO haben sich deutlich beruhigt. Werden sie mich in der Reha trotzdem mit einem vollen Plan an relativ teuren Leistungen versorgen oder mache ich mir unnötig Sorgen?

Danke für Erfahrungswerte.

Mano

Link to comment

Erfahrungen austauschen über das Leben mit Schuppenflechte und Psoriasis arthritis

Anmelden oder Registrieren


Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.