Jump to content

Mein Leben mit der Pso


Heikely

Recommended Posts

Hallo Ihr Leidensgenossen!

Ich heiße Heike bin 48 Jahre alt und habe seit 28 Jahren Schuppenflechte.

Ich habe viele der Berichte und Tipps gelesen viele hatte ich probiert und die genannten Medikamente, Salben, Tinkturen kenne ich alle.

Zum Glück bin ich nicht ganz so stark betroffen,wie manch anderer, leide mal mehr und mal weniger unter der Pso. Ich habe sie an den Ellenbogen, Knien, Steißbein und Kopfhaut auch meine Zehennägel sind befallen.

Gestern war ich mal wieder beim Hautarzt nach einer dreistündigen Sitzung kam ich endlich dran.

Mir wurde Daivobet für die Haut verschrieben, die Salbe kommt aus Dännemark und ist Kortison mit Vitamin D 3, für die Kopfhaut bekam ich eine Diprosone Lösung Propylenglycool aa ad 100.0, für die Zehen Curatoderm (Nägel dauert mindestens 1 Jahr bis Besserung eintritt)

Und außerdem empfahl mit mein Arzt eine Teemischung 280 g.

Eichenrinde 10 g

Weidenrinde 30 g

Wiesengeisbart 40 g

Erdrauch 20 g

Walnussschale 20 g

Schöllkraut 30 g

Schafgabe 20 g

Brenessel 30 g

Ringelblume 30 g

Früher bin ich meistens nur im Sommer oder Frühjahr zum Hautarzt gegangen, da man ja wieder kurzärmlig tragen möchte.

Jetzt möchte ich es anders machen, und zwar auch im Herbst und Winter meine Pso bekämpfen.

Da die Schuppenflechte ja eine Erbkrankheit ist und wie ein genetischer Defekt in uns ist, werden wir es niemals schaffen, diesen Feind in uns mit Salben und Tinkturen auszumerzen. Auch laß ich mir nicht einreden, diese Krankheit wäre psychisch bedingt, jede Krankheit verschlechtert sich bei negativen Einflüssen.

Von Mensch zu Mensch sicher auch noch verschieden.

In alle den Jahren habe ich dies und jenes ausprobiert, mal wurde es besser mal schlimmer,

ganz besonders schlimm wurde es jedoch wenn man sie nicht behandelt und mal wieder rumschlummt, das geht gar nicht.

Ich lass mich nicht entmutigen und schon gar nicht von der Pso beherrschen.

Soll sie doch jeder sehen ich verhüll mich nicht und ganz merkwürdig ist, wenn jemand einen darauf anspricht hört man immer wieder ich habe auch Schuppenflechte oder der oder die kennt jemand der sie auch hat, also was solls wir sind nicht allein.

Denn eine Flechte gedeiht am Besten im Dunklen.

Ich kann jedem raten gebt nicht auf, versucht die Herde klein zu halten, (wenn es geht)

und last die Pso nicht wahrlos weiterwachsen.

Ich hoffe, hier noch viele Tips zu entdecken, die mir und anderen Lesern, Unterstützung bringen könnten.

I

Es ist toll das es diese Seite im Internet gibt und wenn ich irgendetwas beitragen kann werde ich es gerne tun.

Heike

Link to comment

Erfahrungen austauschen über das Leben mit Schuppenflechte und Psoriasis arthritis

Anmelden oder Registrieren


Liebe Heike

Ein herzliches Willkommen bei uns !

Deine Einstellung finde ich persönlich für sehr gut!..rumschlumen..kennt jeder und weiß eigenlich das es nicht gut ist ;) aber-der Alltag hat jeden von uns im Griff,mal so mal so...

Lese Dich erstmal rein hier im Forum -oder komm geh in den Chat( da ist meistens jemand zum reden)und ich wünsche Dir viele gute Informationen, viel Spaß und nette Kontakte-denn das trägt viel dazu bei der PSO mal einen auf den Deckel zu geben!

Lieben Gruß Sabine

Link to comment

Hallo Gehli!

Danke für Deine Mail.

Habe schon stundenlang mich durchgelesen, aber noch nicht alles geschafft, das wird sicher noch dauern. Aber man ist ja für jeden Tipp und Rat dankbar und ich probiere fast alles aus.

Habe Dein Profil gelesen und kann Deinen Tipp mit der Sonne nur bestätigen, leider gibt dieser Sommer nicht so viel her und wenn man Arbeiten geht ist man ja zeitlich auf noch eingeschränkt, aber so oft ich kann tütel ich bei mir im Garten rum, die Nachbarn lästern schon. ob sie mir ne Nagelschere bringen sollen. Egal! Mir tut es gut auch wenn die Sonne nicht scheint.

Meine Schwester hat auch Schuppenflechte, aber richtig heftig. Sie hat eine Therapie in der Uni-Klinik Kiel gemacht (als Probant). Wurde mit Hammermedikamenten vollgepumpt und es wurde besser, jedoch nach einem Jahr war die Therapie beendet und ihr Leiden schlimmer wie vorher. Ihre Mentalität läßt es leider nicht zu, daß sie die Pso akzeptiert und sie verhüllt sich und geht damit nicht in die Öffentlichkeit, wie Strand, Schwimmbad usw. zur Gartenarbeit hat sie keine Lust und das ewige schmieren geht ihr auf den Geist.

Wenn ich dann wieder mit was Neuem auftauch lehnt sie es strickt ab, das ist alles Quatsch, es hilft eh nichts.

Es ist nicht gut, wenn man sich so aufgibt, wir müssen immer daran arbeiten denke ich und ich glaube Du auch, auch wenn es Tage und Woche gibt wo man keinen Bock mehr darauf hat, aber ich versuch mich immer wieder daraus zu ziehen.

Bis dann

Heike

Link to comment
Und außerdem empfahl mit mein Arzt eine Teemischung 280 g.

Eichenrinde 10 g

Weidenrinde 30 g

Wiesengeisbart 40 g

Erdrauch 20 g

Walnussschale 20 g

Schöllkraut 30 g

Schafgabe 20 g

Brenessel 30 g

Ringelblume 30 g

Oh ja, Maria Trebens berühmter Tee. Es fehlen übrigens noch 30g Ehrenpreis. Ich selbst hab ihn nie probiert und wäre gespannt, ob jemand damit Erfolg hat. Es gab allerdings schon mal eine Diskussion hinsichtlich des Schöllkrautes, wenn ich mich recht erinnere (es soll wohl z.T. schädlich sein). Leider will meine "Suchen"-Funktion heute nicht so richtig, sonst hätte ich Dir den Thread rausgesucht.

Ansonsten willkommen und viel Spaß hier.

liebe Grüße,

Antje

Link to comment

Hallo Antje!

Du hast recht es fehlen noch 30 g Ehrenpreis.

Ich trinke jetzt jeden Tag 1 Liter, mal sehen was sich tut, und er schmeckt gar nicht mal so schlecht.

Schöllkraut soll in höheren Dosierungen giftig sein, daß ist mir bekannt.

Ich habe mir den Tee in der Apotheke geholt und der Apotheker meint bei dieser Dosierung ist es in Ordnung.

Auch soll man Kräutertees nicht zu lange zusich nehmen 4 Wochen und dann mal aussetzten.

So wurde mir gesagt.

Gruß Heike

Link to comment

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.