Jump to content

Wer hat Erfahrungen mit Betagalen?


melitta

Recommended Posts

:confused:Hallo ich wollte heute mal fragen,hat jemand erfahrung mit der salbe" Betagalen".Ich hatte sonst immer Dermoxin und sonstige mit Kortison,aber nu habe ich einen neuen Artzt und der meinte ,ich müßte vom Kortison weg.Aber so richtig weiß ich nicht was da so drin ist,helfe mir schon mit Bäder (ÖL-Sahne und Totes Meer Salz)weil die Haut sehr rot ist und brennt.Vieleicht kennt jemand diese Salbe.

Gruß Melitta

Link to comment

Erfahrungen austauschen über das Leben mit Schuppenflechte und Psoriasis arthritis

Anmelden oder Registrieren


Hallo Melitta,

verstehe ich nicht;bitte schaue mal bei Suchen nach.(Betamethason)

Soweit ich weiss enthält die Salbe ein sogar recht starkes Cortison .Ich würde Dir bei der Anwendung zur Vorsicht raten.

Kannst ja auch mal googeln.

Herzlichst,

RoDi

Link to comment

Mensch, das ist schon seltsam, ein Arzt sagt man müsse weg von Cortison und verschreibt dann ein stark Wirkendes!!!!????

Lieber Caro, da kannst Du doch nicht einfach sagen: Ja aber mir ist es bekommen.

Ich würde sobald als möglich den Arzt fragen was er damit bezweckt und ob er sich vielleicht geirrt hat.

Wir alle wissen über die Nebenwirkungen von Cortison, falls Du es noch nicht weisst Caro, solltest Du nochmals genau nachlesen.

Drücke doch mal auf "hier" beim Schreiben von Barbabra, dann solltest Du aber auch mal richtig durchlesen!!

Grüsse von

Rodi

Link to comment

Ich nehme Betagalen nur für den Kopf. Dort hilft sie sehr gut. Sie fettet bzw. schmiert fast garnicht und verklebt überhaupt nicht. Sie trocknet die Kopfhaut auch nicht aus. Wenn ich einen Schub auf dem Kopf habe wende ich sie 3-5 Tage an, dann bin ich für 2-4 Wochen, im Sommer auch länger, auf dem Kopf erscheinungsfrei.

An anderen Körperstellen zeigt sie bei mir überhaupt keine brauchbare Wirkung.

@ RoDi

Bitte nicht hier auch schon wieder eine Kortisondiskussion anfangen. das haben wir schon xmal durch.

Link to comment
Ich nehme Betagalen nur für den Kopf. Dort hilft sie sehr gut. Sie fettet bzw. schmiert fast garnicht und verklebt überhaupt nicht. Sie trocknet die Kopfhaut auch nicht aus. Wenn ich einen Schub auf dem Kopf habe wende ich sie 3-5 Tage an, dann bin ich für 2-4 Wochen, im Sommer auch länger, auf dem Kopf erscheinungsfrei.

An anderen Körperstellen zeigt sie bei mir überhaupt keine brauchbare Wirkung.

@ RoDi

Bitte nicht hier auch schon wieder eine Kortisondiskussion anfangen. das haben wir schon xmal durch.

Also bei mir ist die Wirkung sehr stark,mit Rötung und brennen und auf dem Kopf wäre sie mir zu fettig,da sie sehr fest ist.:schweigen

Link to comment

@melitta

Ich habe die Creme. Die fettet nicht und ist wasserlöslich.Ich weiß nicht welche Konsistenzen es davon noch gibt. Vielleicht hast Du die Salbe, falls es die überhaupt gibt. Außerdem habe ich mir zur besseren Bekämpfung der KopfPso vor ca. 4 Jahren einen sehr kurzen Haarschnitt zugelegt. Das ist ein klarer Vorteil bei der Anwendung von Cremes.

Mir und vielen anderen Männern gefallen Frauen mit kurzen Haaren sehr gut. Nur um das Argument, das geht bei mir als Frau nicht, von vorn herein zu entkräften.

Link to comment
@melitta

Ich habe die Creme. Die fettet nicht und ist wasserlöslich.Ich weiß nicht welche Konsistenzen es davon noch gibt. Vielleicht hast Du die Salbe, falls es die überhaupt gibt. Außerdem habe ich mir zur besseren Bekämpfung der KopfPso vor ca. 4 Jahren einen sehr kurzen Haarschnitt zugelegt. Das ist ein klarer Vorteil bei der Anwendung von Cremes.

Mir und vielen anderen Männern gefallen Frauen mit kurzen Haaren sehr gut. Nur um das Argument, das geht bei mir als Frau nicht, von vorn herein zu entkräften.

Hallo

ja ich habe die Salbe Betagalen,die geht für den Kopf nicht.Dafür habe ich Curatoderm Emulsion,die allerdings macht meine Kopfhaut sehr trocken.Sie spannt danach immer.Hat jemand damit Erfahrung?weiß schon nicht mehr was ich rauf tuen soll.:schweigen

Link to comment

Hallo!

Ich bin mit Betagalen sehr zufrieden. Nehme es schon seit Jahren immer wieder bei starkem Befall. Es gibt Betagalen Lotion; die ist fettend und ich benutze sie nur abends oder wenn ich das Haus nicht mehr verlassen muss wegen Haare waschen und so.

Für den Tag über nehme ich Betagalen Lösung; die ist klar dauert halt etwas länger bis sich die Schuppen lösen.

Gruß Jutta

Link to comment
  • 3 weeks later...
:confused:helfe mir schon mit Bäder (ÖL-Sahne und Totes Meer Salz)weil die Haut sehr rot ist und brennt.

Die Bäder mache ich auch, helfen auch ganz gut. Behalte das nur bei.

Hatte auch mal die Betagalen, hat aber sehr gebrannt. Hatte dann auch nen Arztwechsel und nun Ecural. Gegört auch zu den stark wirksamen Präparaten, aber man nimmts ja nich 5x mal am Tag für immer...

Aber es is schon echt ne Sauerei, was manche Ärzte so verschreiben, wo sie anscheinend keine Ahnung haben, WAS sie ihren Patienten da überhaupt geben!! :mad: Kenne Ähnliches...

LG ergo86

Link to comment
  • 1 year later...
:confused:Hallo ich wollte heute mal fragen,hat jemand erfahrung mit der salbe" Betagalen".Ich hatte sonst immer Dermoxin und sonstige mit Kortison,aber nu habe ich einen neuen Artzt und der meinte ,ich müßte vom Kortison weg.Aber so richtig weiß ich nicht was da so drin ist,helfe mir schon mit Bäder (ÖL-Sahne und Totes Meer Salz)weil die Haut sehr rot ist und brennt.Vieleicht kennt jemand diese Salbe.

Gruß Melitta

Ich nehme die Betagalen - Lösung wegen kreisrundem Haarausfall seit heute.

Vom Geruch her hat sie mich sehr stark an unser gutes altes Birkenhaarwasser erinnert.

Naja, mal sehen ...

Link to comment

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.