Jump to content

HILFE! Kopfhautschuppenüberfall Tag für Tag


Guest Marion
 Share

Recommended Posts

Guest Marion

<img src="http://img.homepagemodules.de/lil.gif">BITTEEEEEEEEEEEE gebt mir Tipps für die Kopfhaut.........alles was ich versuche schlägt fehl. Die schuppenschicht bedeckt am nächsten tag wieder ihr Territorium.....................

was soll ich nur tun????????????

Link to comment
Share on other sites


Guest raskolnikow

Hallo Marion,

mein erstes Rezept: RUHE BEWAHREN. Deine Kopfhaut wird sich mit Sicherheit nicht bessern, wenn Du die Nerven wegwirfst. Einmal ist es besser, einmal schlechter. Wenn ich schwere Schübe auf der Kopfhaut hatte, habe ich mich mit Olivenöl oder einem Salizylöl (einem polnischen Produkt) beholfen. Offensichtlich versorgen diese Öle die Kopfhaut mit genügend Feuchtigkeit, um den Schuppenbefall einzudämmen. Ich habe das Öl am Abend aufgetragen, mit einer Badehaube geschlafen (Handtuch auf den Polster !!!) und mir in der Früh gründlich die Haare gewaschen. Sobald die Haare trocken waren, habe ich Dermovate crinale, eine fettfreie, alkoholhaltige Lösung in verschiedener Konzentration aufgetragen. Als Shampoo habe ich entweder das Aqueo-Shampoo oder ein Teebaumöl-Shampoo verwendet. Ich hoffe, es war etwas interessantes für Dich dabei. Das wichtigste: RUHE BEWAHREN

Link to comment
Share on other sites

Guest PoisonEyes

Hi,

Ruhe bewahren ist immer sehr hilfreich. Ich wiess das sagt sich so einfach. Die Kopfhaut wird aber besser.

Ich wasche meine Haare nicht jeden Tag und wenn dann abends mit einem Öl (ich klau immer das Speiseöl aus der Küche) und morgens dann mit einem Duschgel von Yves Rocher (Chevrefeuille nennt sich das Zeug). In durch Zufall drauf gestossen und es hat mir gut geholfen. Die Schuppen sind weniger beworden aber nicht weg gegangen.

viel Erfolg!

bye Tina

Link to comment
Share on other sites

Guest Matthias

Wenn schon Speiseöl, dann Olivenöl !!!!!

Das riecht dann auch noch lecker! <img src="http://img.homepagemodules.de/smile2.gif">

Matthias

Link to comment
Share on other sites

Guest raskolnikow

Hi Matthias,

natürlich riecht's gut; der Vorteil für die Kopfhaut soll allerdings in der Fettzusammensetzung liegen, der beim Ölivenöl besser als so manchen anderen Ölen ist.

Hat mir einmal jemand erzählt, ob es tatsächlich stimmt, weiß ich nicht

Raskolnikow

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Willkommen

Willkommen in der Community für Menschen mit Schuppenflechte und Psoriasis arthritis. Ohne Werbung, ohne Tracking, aber mit ganz viel Herz 💛

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.