Jump to content

Helicobakter und PSO ?


Fischi
 Share

Recommended Posts

Hallo ihr Lieben,

zur Zeit bin ich krankgeschrieben, Auslöser ist dieses verfluchtes Bakterium

Helicobakter das mir auch noch ein Magengeschwür eingebracht hat.

Jetzt habe ich im Internet viel darüber gelesen und auf etwas gestossen,

dieses Bakterium wird auch in Verbindung mit Hautjucken und vielleicht

auch mit Schüben bei der PSO in Verbindung gebracht.

Hat von Euch einer davon schon mal was gehört ?

Link to comment
Share on other sites


Du meinst bestimmt Helicobacter pylori.

Kannst ja mal die Suchfunktion testen.

Imho, warum sollte eine Darmerkrankung nicht auch ein Trigger für Psoriasis sein.

Gruß

Lugosi

Link to comment
Share on other sites

Hallo Lugosi,

vielen Dank für deine Antwort, hatte vergessen pylori hinter Helicobakter

zu schreiben.

Helicobakter pylori ist eine Magenschleimhautentzündung die heute sehr

gut mit Medikamenten behandelt werden kann.

Klaus...

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

ich bin auch mal wieder dabei nach einer Möglichen Ursache meiner Pso zu suchen.

Bei mir wurde eine Gastritis festgestellt. Desweiteren sind auch andere Schleimhäute entzündet. Das Witzige ist, dass man das eher zufällig feststellte.

Nun nehme ich an, dass ich vielleicht eine Helicobacter Infektion habe, denn einige Symtome, die Helicobacter verursacht, sind bei mir vorhanden.

Ich werde morgen mal zum Arzt und das abklären lassen.

Ich könnte mir vorstellen, dass diese Schleimhautentzündungen auch verantwortlich für meine pso sein könnten.

Denn:

- in meiner Familie hat keiner pso

- pso kann durch innere Entzündungen getriggert werden

- bestimmte Lebensmittel vertrage ich nicht mehr, obwohl ich sie früher immer verträgen hatte - das könnte auf eine Entzündung des Darms, hervorgerufen durch Helicobacter, hinweisen.

Ich habe mal gegoggelt und mir einige Sachen besorgt, die angeblich gegen Helicobacter wirken sollen oder positiv sein sollen.

zur Zeit nehme ich:

- Gingsengtee mit Süssholz

- Katzenkralle (die nehme ich schon länger)

- Ingwer aus dem Supermarkt - als Tee und auch mal ein Stückchen zum drauf rumlutschen

- Grapefruitkern-Extrakt

- Chlorella zum Ausleiten

- Knoblauch

- Leinöl (wirkt entzündungshemmend), um die Schleimhäute bei der Heilung zu ünterstützen

Ich versuche meinen Kaffeekonsum zu reduzieren und vermeide Salz. Desweiteren esse ich jetzt mehr Gemüse, weniger Fleisch und vor allen Dingen nichts Süßes und auch nichts mit Konservierungmitteln.

Mal schauen, was morgen bei meinem Artzbesuch rauskommt.

Grüße

Link to comment
Share on other sites

Hallo Lugosi,

vielen Dank für deine Antwort, hatte vergessen pylori hinter Helicobakter

zu schreiben.

Helicobakter pylori ist eine Magenschleimhautentzündung die heute sehr

gut mit Medikamenten behandelt werden kann.

Klaus...

Hallo Klaus,

möchte nicht den Besserwisser raushängen lassen. Es kam mir nicht so auf das "pylori" an, sondern dass man Helicobacter mit "c" schreibt. Mit der richtigen Schreibweise wird man im Netz (z.B. Google) um ein vielfaches fündiger - könnte Dir also bei Deiner Recherche mehr interessante Treffer bescheren. Helicobacter pylori ist keine Magenschleimhautentzündung, sondern eben besagtes Bakterium.

Interessant: Helicobacter_pylori

Gruß

Lugosi

Link to comment
Share on other sites

Puh, hatte ich auch mal. War nicht schön... Die Medikamente waren so heftig, dass es mir dadurch noch schlechter ging...Echt übel. Die Pso hatte ich damals allerdings noch nicht; aber ich würde einen Schub aber schon auf jeden Fall damit in Verbindung bringen (Immunsystem??)

LG

Luna

Link to comment
Share on other sites

Hallo Lugosi,

hab mich jetzt mal richtig eingelesen,habe dieses Bakterium in mir zusätzlich

eine Magenhautentzündung und ein Magengeschwür das mit Medikamenten

behandelt wird.

Besserwisser nein so seh ich dich nicht ,ein darauf Aufmerksam machen

ist doch gut danke dafür.

Hallo Rolf 1234 Du kannst einem Atemtest machen lassen oder es über eine

Stuhlprobe abklären.

Bei mir wurde eine Magenspieglung gemacht hab mich richtig drauf gefreut,

weil wenn du über Wochen nur noch am Brechen bist, dir immer übel ist

und dann noch 14 kilo abnimmst, dann wirds Zeit.

Klaus...

Link to comment
Share on other sites

  • 3 weeks later...
soltebriekbine

Hallo Du Liebe,

dass der Helicobacter pylori in Zusammenhang

mit der Pso steht, wäre schön, denn dann

wäre mit der Eradierung auch gleichzeitig

eine Linderung da.

Aus eigener Erfahrung kann ich Dir berichten,

dass der Helicobacter entfernt ist. Das wurde

auch nochmal nachuntersucht mit einer

Gewebeentnahme bei einer Nachkontrolle

(Gastroskopie), jedoch ist die Pso weiterhin

latent und vorhanden.

Bine

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Willkommen

Willkommen in der Community für Menschen mit Schuppenflechte und Psoriasis arthritis. Ohne Werbung, ohne Tracking, aber mit ganz viel Herz 💛

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.