Jump to content

Voraussetzungen Fumaderm


dieVicki
 Share

Recommended Posts

Hallo

zur Zeit bin ich am Überlegen mit Fumaderm zu starten. Bisher habe ich nur gecremt. Davon lässt sich die Pso jedoch null beeindrucken..

Daher meine Fragen an die Fumadermler:

Wie stark und wo wart ihr betroffen, als ihr mit Fumaderm begonnen habt? Und in welchem Alter habt ihr angefangen?

Hat auch schon jemand beim Arzt nach Fumaderm gefragt und es nicht bekommen, weil die Psoriasis zu gering ausgeprägt war?

Ich selbst habe nicht sehr große Stellen, dafür überall mal welche (Brust, Rücken, Beine, Arme, aber immer maximal münzgroß). Schlimm ist die Kopfhaut betroffen und jetzt fangen auch noch zwei Nägel an...

Reicht das für so ein teures Medikament oder schickt mich der Hautarzt gleich wieder heim :confused: ?

Physisch komme ich mit der Pso zurecht, ich habe kaum Juckreiz oder so. Psychisch spielt sie mich kaputt :wein.

Gruß, Vicki

Link to comment
Share on other sites


Hallo,

wenn deine Pso im Gesicht oder an den Händen ist reicht es schon aus um die nach dem PASI als schwere Psoriasis diagnostiziert zu bekommen. Nagelbefall reicht da oft auch schon. Liegt alles im Ermessen deines Arztes, bzw wie er sich mit dem PASI auskennt. Es entscheidet nicht nur die reine Fläche sondern auch das "wo". :zwinker-alt:

Von den Immunsupressiva ist es noch das beste, weil mildeste. Bei mir hat Fumaderm leider nichts gebracht (im Gegenteil ;) ) kenne aber einige bei denen Fumaderm mit wenigen bzw. sogar ohne Nebenwirkungen gut hilft. Probier es aus, ich wünsche dir das es Hilft.

Wünsche dir viel Glück das es dann bei dir wirkt. :smile-alt:

Gruss Micha

PS: Forsche oder frage hier im Forum doch nach einem guten Arzt , gibt bestimmt jemanden der dir einen in deiner Nähe empfehlen kann.

Edited by Eloy
Link to comment
Share on other sites

batida de coco

hi,

ich nehme Fumaderm seit über nen halbe Jahr. Ich selbst habe die Pso stark gehabt (meine Meinung) und Ärztins meinung. ( Kopf,Bauch,Brust,Beine,Arme,Rücken) Meine stellen waren von klein bis mittel und eine große stelle. Ich kam auch überhaupt nicht klar damit und als ich auf Kur ging 5 wochen war es zwar besser aber es kam auch wieder sofort als ich zuhause war. :)

Meine Ärztin ( zu der ich nach der Kur gewechselt habe) hat mir Fumaderm empfohlen.

Die Nebenwirkungen waren am Anfang echt stark(magenkrämpfe,Hitzegefühl) trotz allen habe ich sie weitergenommen und innerhalb 2 wochen war aufeinmal alles weg( außer die flecken,die heut noch da sind, leider dauert es sehr lang bis die haut wieder normal wird)

Die Nebenwirkungen ließen auf dauer nach und mir geht es prima ;)

Hoffe sie helfen dir auch :)

Link to comment
Share on other sites

Ich hatte genau die selben Beschwerden bevor ich mit Fumaderm angefangen habe.Ich kann mir nicht vorstellen das dich dein Arzt wegschickt.Und wenn ja es gibt auch andere!!! Bei mir hat's wunderbar geholfen.Heute bin ich Erscheinungsfrei! Gruß Mischa

Link to comment
Share on other sites

Hi,

da muss ich mich anschließen, probiers einfach.

Mir hat es recht gut geholfen, außer an den Finger und den Füßen.

Und da waren noch die bekannten Nebenwirkungen (leider).

Aber das weiß man vorher nicht. Andere berichten ja von guter Verträglichkeit.

Viel Glück, fraanz

Link to comment
Share on other sites

Hallo hubfrau,

nein, bei mir hat das nicht geholfen.

Da ich leider immer wieder rauche (Idiot), wirds manchmal schlimmer.

Ich habs extrem gehabt. Nachdem, ich zum ersten Mal aufgehört hab, damals mehrere Jahre, haben sich die Nägel ausgewachsen und von da an wars eigentlich ganz passabel.

Auf die Haut hat das Rauchen bei mir wenig Auswirkung, außer im Gesicht und am Kopf.

Aber ich hab mit meinem letzten Beitrag auch nicht die Nägel gemeint, bei mirs isses ziemlich besch... an den Finger- und Handrücken.

lg:smile-alt:

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

hab auch erst seit 7 Jahren PSO,aber dafür ganz extrem,am gesamten Körper.

War letzten Oktober 5 Wochen auf Usedom in der Hautklinik Ückeritz,leider mit sehr schlechten Ergebnissen,aber dies ist ein eigenes Thema.

Musste im Februar in die Hautklinik der UNI -Homburg/Saar.Hierhabe ich Neotigason abgesetzt und auf anraten der Ärzte bin ich auf Fumaderm umgestiegen.Mit sehr grossem Erfolg,meine PSO hatt sich sehr gebessert und ich bin mitleweile von 6 Tapletten am Tag auf 2 zurückgegeangen,dazu einwenig Salben,ich fühle mich jetzt sehr viel besser,hab ab und an etwas die beschriebenen Nebenwirkungen,aber damit läßt es sich gut leben.

Gruß Bengelchen 50

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

ich habe Pso seit meiner Pubertät!

Auf anraten meines Arztes nehme ich nun Fumaderm!Die eigentliche Voraussetzung für den Beginn der Therapie war, dass halt einfach nix Anderes bei mir geholfen hat!Ausschlaggebend ist auch immer die psychische Belastung!

Ich hab es über mehrere Jahre mit Salben probiert, der nächste Schritt war die erfolglose Bestrahlung und auch ein Allergietest hat nix gebracht!

Als nächsten Schritt sah mein Arzt nun die Behandlung mit Fumaderm!

Bisher hat es noch nicht viel gebracht, aber ich bin ja auch erst am Anfang meiner Therapie mit den blauen Tabletten!

Sprich deinen Arzt einfach drauf an.Ich denke nicht, dass ein Arzt dich weg schickt.

lg

Link to comment
Share on other sites

Ich war auch voll von oben bis unten. Meine Schuppenflechte wurde als schwer eingestuft. Bei mir ist jetzt durch Fumaderm alles weg. Ich hoffe noch einige Zeit!

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Willkommen

Willkommen in der Community für Menschen mit Schuppenflechte und Psoriasis arthritis. Ohne Werbung, ohne Tracking, aber mit ganz viel Herz 💛

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.