Jump to content

Piercing& Tattoos bei Pso


Black.Sun
 Share

Recommended Posts

hi, wollt mal fragen ob jemand ne ahnug hat, wie das is wenn man pso hat und sich nen piecing stechen will?!

also ich hab halt nur ziemlich leichte pso und ich hab mal gelesen (weiss nimmer wo) dass man sich bei hautkrankheiten nicht tättowieren/ piercen lassen sollte und dass die tättowierer/piercer einen denn auch net piercen/ tättoweiren würden (und wenn man nun gar nicht sieht das ich pso hab? hm...)

hat jemand von euch vielleicht ein piercing oder ein tattoo?

ich wollt halt ein lippenpiercing, was spricht aus pso sicht dagegen?!

Link to comment
Share on other sites


Hi,

ich hatte Pso auf dem Kopf als ich mir ein Tattoo habe stechen lassen. Auf der Fläche des Tattoo bildeten sich noch während des Abheilens kleine Bläschen, die nicht verschwanden. Später kamen auch an Armen und Beinen erste Pso-Herde, und es war klar das diese Bläschen nichts anderes als Pso waren.

Das soll nicht heissen das durch das Tattoo die Pso auf der Haut ausgelöst wurde. Es ist aber eine Wunde, und bei Pso bilden sich Herde bevorzugt da wo die Haut verletzt ist.

Link to comment
Share on other sites

hi black.sun,

bin tatowiert, bin gepierct und hab pso...

wenn die wunden richtig desinfiziert und

richtig gepflegt werden passiert überhaupt nichts.

man sollte sich vorher ausreichend informationen über

den piercer/tatowierer holen und auf nummer sicher gehen.

aber stechen und tatowieren macht eigentlich jeder, ich habe

bis dato noch keine abweisung bekommen.

Link to comment
Share on other sites

Moin,

Thema Tatoo ect.hatten wir ja schon mehrmals im alten Forum.

Sicher ist das immer n Risiko,obwohl das beim Piercing natürlich geringer ist als bei nem Tatoo,das kann man ja wieder fix entfernen...

ich selbst habe auch zwei tatoos,allerdings an Körperstellen bei denen ich bis dato noch nie Pso hatte und hoffe ,auch nicht bekommen werde.

ich hätte auch gern eins auf dem Oberarm gehabt vor ner ganzen zeit,allerdings hab ich Pso an den Armen und werde das tunlichst lassen...

übrigens würde dir ein seriöses tatoostudio mit sicherheit kein Tatoo auf befallener Psohaut stechen....genauso n piercing.

MfG Simone

Link to comment
Share on other sites

ja, also ich wollt auch ein piecing inner lippe haben, da habbich definitiv keine pso. hab die po nur vereinzeölt an den armen und ein stückchen am bein.

hält sich also in grenzen.

auf hygiene is wohl beim piercen und tätowieren generell zu achten, ob nun pso oder nicht.

wollt halt nur mal fragen ob es da irgendwie probleme geben könnte, weil ich das mal gehört hatte, dass es mit neurodermitis, sofern sie denn sichtbar is, irgendwie schwer sein soll...

Link to comment
Share on other sites

Also Leute,

prinzipiell ist jede Verletzung der Haut ein potentieller Psoherd, man nennt das Köbnerphänomen. Das passiert auch, wenn sauber gearbeitet wird. Ich habe bei Vorträgen schon Bilder von Tattoos gesehen, wo genau entlang der Tätowierlinien eine Pso verlief.

Es will mir nicht in den Kopf, warum Leute, die diese Hautkrankheit haben, da noch ein zusätzliches Risiko eingehen. Aber anscheinend ist einfach der Leidensdruck nicht groß genug.

@shonsk

Was soll es sonst gewesen sein ausser Köbnerpänomen, warum soll man da so weit suchen?

@ilka

Glück gehabt, aber dass nichts passiert, wenn sauber gearbeitet wird, ist eine falsche Aussage, höchstens wird das Risiko geringer.

@mone

Darf ich die mal sehen am Gründonnerstag ??????

Link to comment
Share on other sites

Grufti-De-Luxe

Hallo Leute,

es gibt wie immer ein "für" und "wieder" von Tattoos und Piercing bei PSO.

Jeder von uns hat eine seine eigenen Form von PSO, was dem einen gut tut und hilft, ist ja bei dem anderen wieder nix.

Also ist es auch bei dem Piercing und Tattoos auch so, es gibbet hier ja einige die ein Piercing oder Tattoo haben und haben keine neuen Probleme mit PSO bekommen.

Also muß jeder für sich entscheiden was er machen will, Garantien gibbet natürlich keine.

Link to comment
Share on other sites

Moin auch,

@matthias

<<Es will mir nicht in den Kopf, warum Leute, die diese Hautkrankheit haben, da noch ein zusätzliches Risiko eingehen. Aber anscheinend ist einfach der Leidensdruck nicht groß genug.>>

Das hat doch nix mit Leidensdruck zu tun....jeder ist doch für sich selbst verantwortlich und alt genug zu entscheiden ob er sich nu son teil zulegt oder nich.Sicher müssen wir Psoler so oder so ein paar Abstriche machen aber ein bischen Spaß am Leben,und sei es in Form eines tatoos wird uns doch wohl gestattet sein...

im übrigen...klar kannste dir meine Tatoos angucken,aber glaub ja nich, ich pell mich in aller öffentlichkeit aus *lach*,mußte schon im vorfeld ne dunkle ecke reservieren *lach*

Gruß Mone

Link to comment
Share on other sites

Manuela.S-T

also ich habe mir sowohl Piercing wie Tatoo zugelegt, als ich noch garnicht wusste, das ich Pso habe....aber nach dem das nun definitiv feststand habe ich mich von meinen Piercings auch wieder getrennt...hatte eh ein heiden Theater mit den Dingern dauernd Entzündet und taten immer weh....nun hab ich Ruh...und das Tatoo...überall am Körper Pso...nur an der Stelle wo ich tätowiert bin hatte ich noch nie was....;-)

Link to comment
Share on other sites

Ich hab auch ein Tatoo und ein Piercing.

Hab es aber machen lassen bevor die Pso ausgebrochen ist.Die Pso ist aber nich durchs Tatoo oder Piercing ausgebrochen. Hatte auch keine probleme mit der Heilung oder so.

Die Pso kam nach einer Allergie.

Habe allerdings auch einen Fleck auf dem Tatoo(hoffentlich geht mit dem Abheilen nicht die Farbe weg!).Ich kann aber sagen daß ich mich mal arg an der Hand verletzt habe und dann hatte ich da auch PSO.Also wäre ich vorsichtig weil ein Tatoo auch eine offene Wunde ist....

Link to comment
Share on other sites

  • 4 months later...
  • 1 year later...

kann man zusammenfaßend sagen, das man wenn nur Stellen nehmen sollte, an denen noch keine beschwerden waren?

Ich würd mich gern auf der Wade tätowieren lassen, dort habe ich nur ein paar kleinere flecke, hauptsächlich hab ich Probleme an den Armen und auf dem Kopf...

Link to comment
Share on other sites

Mit beginn meiner Pso vor ca. 12 Jahren habe ich mir ein 10x5cm grosses Tato machen lassen das sich recht bald zu einer kleinen Pso Stelle entwickelt hat und heute ganz unter Schuppen verschwunden ist. Warum aber ein Tatoo, die Zeiten an denen ich meinen Körper gerne zeige sind eher selten geworden.

Link to comment
Share on other sites

Ihr leidet nicht besonders unter Eurer Pso und habt wenig Ahnung von der Ätiologie, wenn ihr Euern Körper so verstümmeln laßt.

Laßt es einfach sein.

Link to comment
Share on other sites

ich denke einfach nur, dass wenn man sowas schön findet, man darauf ja nicht unbedingt verzochten muss, wenn es keine komplikationen mit der pso gibt...

wenn mans schön findet und das zeigt, is das doch acuh gut fürs selbstbewußtsein...

Link to comment
Share on other sites

Tag auch

Hab ne ziemlich ausgeprägte PSo ,hat mich aber nicht abgehalten mir ein Tattoo vertpassen zu lassen.

Das einzige was bei mir passierte war mal wieder das koebener-Phänomen genau an den Steller wo das Tattoo ist.

Aber verwschwindet komischer weise direkt nach der abheilung der Wunde.

Dann las ich das die Farbe wieder raus gehen kann wenn man Pso darauf bekommt.

Ich konnte das nicht feststellen. Das problem der schuppen flecht liegt doch ca.in der 3-4 Hautschicht wenn ich mich nicht irre .Das stechen beim tattoo geht doch noch viel tiefer.Es ist zwar hier und da was heller aber das sieht man so auch bei nicht psolern .

Schönen Tag noch

Psyscho........

Link to comment
Share on other sites

also hattest du wirklic die pso auf deinem tattoo, aber nachdem es geheilt war hat man nix mehr gesehen??

Ich glub ich lasse mir erstmal ein kleines stechen und warte ab was passiert, wie meine haut reagiert!

Link to comment
Share on other sites

hallo therod,

genau so war es, wie ist das denn bei dir,

wenn du dir zum beispiel in den finger scheidest oder so was ähnliches bekommst du dann Pso ,wenn es heilt, an der stelle?

ich kann außerdem die sache bestätigen das da wo das tattoo ist keine pso mehr aufgetreten ist.vieleicht is dat ja unsere lösung :-)))))

mfg psyscho

Link to comment
Share on other sites

hey psycho,

also mir is das phänomen nie so wirklich aufgefallen, ich kann mich eigentlich nur an einmal erinnern! da hat mich meine katze am unterarm gekratzt, da war dann halt so 3 cm lange wunde...an einem ende dieser wunde, is eine kleine stelle gekommen, so 0,5 cm durchmesser!is mittlerweile aber wieder weg...!

aber das danach keine beschwerden mehr da isnd, hab ich shcon von vielen gehört, auch der tätowierer hat mir erzählt, das er jem mit pso tätowiert hat und er danach keine probleme mehr an der stelle hatte!aber nagut, der kann auh viel erzählen wenn er geld machen will, obwohl ich den nich so einschätze!also ich glaub ich probiers wirklich aus, die mehrheit hat ja anshciend psoitvie erfahrungen gemacht!

Link to comment
Share on other sites

Moin Moin!

Also ich habe auch 2 Tattos und meine es wurde bei mir das erste in 3 Schritten gestochen. Erstmal einen punkt, nach Abheilung den Rahmen und erst noch erneuter Abheilung den rest. Um sicher zu gehen das keine Reaktionen kommen undwas soll ich sagen. Ich war so glücklich über das Tatto das meine Pso für kurze Zeit sogar besser geworden ist.

Also nur mut.

Link to comment
Share on other sites

Grufti-De-Luxe

Moin Leute,

also ich glaube, das tätowieren und piercen ist von jeden individuell abzussehen.

Bei dem einem geht es gut, bei dem anderen gibbet Probs.

Also ich habe über Jahre hinweg, mir drei Tatoos stechen lassen und gepierct wurde ich auch.

Weder bei dem ersten (kleines Bärchen auf den Po), noch beim zweiten (Teufelchen in der Leiste)oder dritten Tattoo (großer Skorpion linke Brustseite), habe ich auf keiner Weiße dort Psoriasis bekommen bzw. gehabt.

Alles verlief im normalen Rahmen, das Abheilen bzw. das Stechen.

Denke mal das jeder anders auch auf das Stechen oder die Farben reagiert, mir hat es keine Probs gemacht und werde auch wohl noch weiter keine Probs bekommen an den Tattoos.

Link to comment
Share on other sites

  • 1 year later...

also habe auch tattoos am beinen un rücken am beinen kam dadurch keine pso aber der rücken wurde ziemlich stark danach befallen was ich aber durch tägliches eincremen wieder super in der griff bekamm trotzdem würde ich mier jetzt keine tattos machen lassen weil ich lieber keine pso habe statt wieder heftige schübe wegen tattoos zu bekommen aslo lieber gesunde haut statt schön angemalt zu sein gruss marek

Link to comment
Share on other sites

Als ich noch Pso-Schübe hatte, waren rund um meine Ohrlöcher (Ohrringe) sehr schlimme juckende Pso-Herde.

Und, Ohrringe/Ohrlöcher hatte ich bereits viele Jahre vor dem ersten Pso-Schub.

Denke auch, dass ueberall wo es Reizflächen auf der Haut gibt, neue Entzündungen oder Hautirritationen bei Psorlern entstehen können.

nette Grüsse

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Similar Content

    PSO und Tattoos
    Psoriasis
    Hallo Ihr Lieben, was mich so interessiert: Pso und Tatts, geht das zusammen ? Ich selbst hab 5 Tatts, bin aber auch ...
    Tattoos
    Psoriasis
    Hallo zusammen,kennt sich jemand mit Tattoos aus? weiß jemand wo es am besten für die Haut ist,ob irgendetwas passier...
    Hallo, mir drängt sich die Frage auf, ob man sich überhaupt eine Tätowierung zulegen darf/ kann wenn man Pso hat?????...
    hallo zusammen, mein sohn ist 16 jahre und will unbedingt ein tatoo. habe ich ja auch nicht unbedingt was gegen, zuma...

Willkommen

Willkommen in der Community für Menschen mit Schuppenflechte und Psoriasis arthritis. Ohne Werbung, ohne Tracking, aber mit ganz viel Herz 💛

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.