Jump to content

Ich wurde geboren...


RoDi
 Share

Recommended Posts

Guten Morgen,

Cara und ich sind ganz begeistert von dem Spruch: "Ich wurde geboren, ohne dass man mich gefragt hat. Ich werde sterben, ohne dass man mich fragt, also lasst mich leben wie ich will."

Ihr wisst sicher, wie das ist, ich finde den "User" nicht mehr, der diesen duften Spruch unter seine Schreiben setzt.:confused:

Sei doch so lieb und melde Dich, oder sagt mir, wer das ist, von uns.

Danke Euch!

Gruss Rolf.

Link to comment
Share on other sites


Guten Morgen,

Cara und ich sind ganz begeistert von dem Spruch: "Ich wurde geboren, ohne dass man mich gefragt hat. Ich werde sterben, ohne dass man mich fragt, also lasst mich leben wie ich will."

Ihr wisst sicher, wie das ist, ich finde den "User" nicht mehr, der diesen duften Spruch unter seine Schreiben setzt.:confused:

Sei doch so lieb und melde Dich, oder sagt mir, wer das ist, von uns.

Danke Euch!

Gruss Rolf.

Hallo Rolf,

das ist toscana..... sie hat den Spruch als Signatur

Liebe Grüße

Sylvie

Link to comment
Share on other sites

Cara und ich sind ganz begeistert von dem Spruch: "Ich wurde geboren, ohne dass man mich gefragt hat. Ich werde sterben, ohne dass man mich fragt, also lasst mich leben wie ich will."

Moien Rolf

und ob der Spruch gut ist

ich war gar nicht in Planung

meine Ma sagte mir einmal ich war ein Unfall:p

glg

Guy;)

Link to comment
Share on other sites

Guest Savant_iner

Es ist einige Jahre her,... da stand ich an einem Thresen. ....neben mir der Chefarzt und anscheinend ein Kollege einer großen deutschen Klinik. Es war Samstagabend in einer Weinklause. Zu späterer Stunde verfolgte ich mal meiner "Nachbarn" Gespräche. Besonders aufgefallen ist mir dabei folgender Ausspruch d. Chefarztes: "Wenn die Frauen keine kalten Füße hätten, gäbs gar keine kleinen Kinder!":cool::cool:

Link to comment
Share on other sites

:altes-lachen Ob das wohl mit den kalten Füssen zutrifft,ist vielleicht wircklich was dran

Frauen nerven im Bett. Meistens haben mir Frauen im Bett nichts als Ärger eingebracht. Mit Wehmut denke ich manchmal an die Teenagerzeiten zurück, in denen ich entweder allein und entspannt die Nachtruhe genoss oder nur vorübergehend mit einer Frau das Bett aufsuchte.

Die Probleme fingen erst so mit Anfang zwanzig an, als man das Nachtlager "wie Mann und Frau" teilte, sprich: vom Einschlafen bis zum Aufstehen. Hieraus muss ich eine ganz bittere Bilanz ziehen. "Nächte des Grauens" ist noch untertrieben. Am Tage durchaus abgeklärte, zupackende und moderne Frauen mutieren angesichts von Federkern und Daune ausnahmslos zu verwöhnten, lebensuntüchtigen, egoistischen Zicken. Wie ich jetzt an einigen Beispielen schlüssig beweisen werde.

Beginnen wir mit dem unerfreulichen Thema "Mücken". Vorweg muss ich sagen, dass ich im Sommer grundsätzlich ganz gern neben einer Frau liege, weil ich dann von Stechmücken verschont bleibe. Die stürzen sich immer auf meine Partnerin. Das ist bitter, tut mir persönlich auch wirklich leid, ist aber noch lange kein Grund, mich grob Wachzujammern: "Ich bin völlig zerstochen", mit einer Stimme, die im Grenzbereich zwischen Hysterie und Nervenzusammenbruch moduliert. Der Auftrag an mich, dem männlichen "Sicherheitsbeamten", ist klar:

"Steh auf und geh Mücken jagen". Ich weiß nicht, warum Frauen selbst keine Mücken jagen, warum sie im Bett liegend den Späher machen, auf schwarze Punkte an der Decke deuten und "Da!" rufen. Ich weiß vor allem nicht, weshalb ich immer wieder gähnend, mit zerzaustem Haar und einer zusammengerollten Zeitung auf der Matratze stehe und auf Zuruf Tiere totschlage.

Es gibt zahlreiche Frauen, die sich anfangs sehr anschmiegsam geben und sich leidenschaftlich ankuscheln, sich aber, wenn es um die endgültige Schlafposition geht, als sehr hartleibig erweisen. Sie stoßen sich mit der einen Hand von mir los, ergreifen mit der anderen Hand die eigene Bettdecke und verteidigen dieses Refugium mit erbitterter Gegenwehr. Und ich muss geduldig warten, bis die Meine-Decke-gehört-mir-Autistin endlich in den Schlaf gesunken ist und ich beginnen kann, vorsichtig robbend, verlorenes Terrain zurückzugewinnen.

Wenn ich dann, nunmehr halbherzig kuschelnd, in tiefen Schlaf gesunken bin, kommt häufig schnell die nächste Gemeinheit. Ein brutaler Stoß, meist mit dem Ellbogen ausgeführt, trifft mich in die Seite. Ich schrecke hoch und höre eine schneidende Stimme: "Du schnarchst!". So was würde ich nie tun. Ich finde es bezaubernd, wenn sie im Schlaf redet oder ein bisschen vor sich hin blubbert. Nie würde ich mit dem Ellbogen stoßen. Aber Frauen ist es ja egal, ob man frühmorgens einen wichtigen Termin hat.

Nach der Tat sinken sie umgehend wieder in den Tiefschlaf, und ich liege mit tellergroßen Augen in der Dunkelheit und finde keine Ruhe.

Grauenhaft ist auch eine andere Variante der körperlichen Attacke. Da liegt man wohlig unter seiner Decke und ist am Wegnicken und dann kommen sie: kalt, eiskalt. Gefrorene Frauenfüße schieben sich langsam und unaufhaltsam zwischen die männlichen Schenkel. Dort sollen sie gewärmt werden. Der Mann zuckt zurück, windet sich, versucht die Flucht, aber die weichen Gletscher unter der Decke sind stärker. Alle Frauen haben kalte Füße! Alle! Und sie kennen kein Erbarmen. Stumm, aber fordernd kommen sie in der Nacht gekrochen und saugen Körperwärme im Gigawatt-Bereich ab. Schrecklich! Manchmal geben sie aber auch dann keine Ruhe, wenn man ihre Permafrost-Füße enteist, das Schnarchen eingestellt und dem Kuscheln entsagt hat.

Denn dann haben sie was gehört. "Da ist doch jemand!", raunen sie, "Da hat doch was geknackt!" oder "Hörst du diese komischen Geräusche?" Die Botschaft ist erneut glasklar: Mann, pack dir einen hölzernen Kleiderbügel oder sonst eine behelfsmäßige Waffe, wage dich in die dunkle Wohnung und vertreib den Einbrecher, so du einen findest. Klar, dass jeder Mann dem tief verwurzelten Instinkt zum Schutze der Sippe folgt und in Socken und Unterhosen wie ein Depp im Dunklen umher stolpert, um dann frierend und unverrichteter Dinge wieder zur (natürlich tiefschlafenden) Partnerin zurückzukehren. Wer meint, mit dem Morgengrauen sei der Ärger ausgestanden, irrt! Wie in einem Horrorfilm, der scheinbar seinen gruseligen Höhepunkt erreicht hat und dann noch mal entsetzlich zuschlägt: Die Rede ist von unterschiedlichen Schlaf- und Wachrhythmen. Ich arbeite eben bis in die frühen Morgenstunden und stehe folgerichtig nicht gerade mit Hühnern auf. Kein Problem für den Alleinschläfer. Was aber soll ich mit einer Frau machen, die morgens um sieben kerzengerade nachfedernd im Bett sitzt, Langeweile hat, sich laut und vernehmlich reckt, gähnt, räuspert und am Ende gar flüssige Konversation fordert? Nachdem ich blutsaugende Insekten zur Strecke brachte, zum Dank dafür Ellbogen-Checks kassierte und unter die eigene kalte Bettdecke verbannt wurde. Nach all dem reichte es mir irgendwann. Und zwar richtig. Eines frühen Morgens wurde ich durch die Frage: "Kannst du auch nicht mehr schlafen?" geweckt und herrschte die Frau neben mir rüde an: "Halt die Klappe und mach Frühstück!" Kurz danach fiel die Wohnungstür krachend ins Schloss, und ich musste mir das Frühstück selbst machen. Gibt es keine Hoffnung? Doch, die gibt es! Ich habe - nun ja - jemanden kennen gelernt. Und die ist anders! Sie ist anschmiegsam und kuschelt exzessiv. Ich darf in ihrer Gegenwart ausgiebig schnarchen. Wenn sie Geräusche hört, schaut sie selber nach dem Rechten. Mücken bringt sie mit geschickten Schlägen eigenhändig zur Strecke, und sie hat niemals kalte Füße. Gut, sie ist vielleicht ein bisschen verspielt.

Aber welche Katze ist das nicht

glg

Guy:altes-lachen:altes-lachen:zwinker-alt:

Link to comment
Share on other sites

Hm...ein schöne Geschichte.

Da is auch viel wahres drin enthalten..

aber sind wirklich ALLE Frauen so?..

Kalte Füße......ok.....die hab ich wirklich auch immer....

aber alles andere trifft auf mich nicht zu...

Ich bin ganz brav und lieb, und haue nicht wegen schnarchen..

Ich schnarche ja selbst..;)

aber deine Geschichte ist sehr schön geschrieben, und viele Männer werden dir wohl zustimmen...

lieben Gruß

Ilka..

Link to comment
Share on other sites

aber sind wirklich ALLE Frauen so?..

Hey Ilka

das glaub ich kaum;)

Ich schnarche ja selbst..;)

aber deine Geschichte ist sehr schön geschrieben, und viele Männer werden dir wohl zustimmen...

die Geschichte ist nicht von mir

was man nicht alles im Netz so findet;)

glg

Guy;)

Link to comment
Share on other sites

;)Hi Guy,

ich habe Tränen in den Augen vor Lachen :wein

Trotz meiner Schmerzen heute, hat mir die Geschichte richtig gut getan.

DANKE :altes-lachen

toscana,

ich seh mich auch nicht in der Geschichte......außer den kalten Füßen ;)

Link to comment
Share on other sites

ich habe Tränen in den Augen vor Lachen :wein

Trotz meiner Schmerzen heute, hat mir die Geschichte richtig gut getan.

DANKE :altes-lachen

Hi baerbel;)

freut mich ;)

aber einiges trifft ja auch zu egal von welcher seite betrachtet:altes-lachen:altes-lachen:zwinker-alt:

Guy:D

Link to comment
Share on other sites

:altes-lachen Aber welche Katze ist das nicht

glg

Guy:altes-lachen:altes-lachen:zwinker-alt:

:altes-lachen:altes-lachen:altes-lachen

Typisch MANN :

Bevor er auf das Nächstliegende kommt ... = getrennte Schlafzimmer! .....

kommt er auf Hund oder Katze .... ;)

Link to comment
Share on other sites

Ha mir gefällt die Geschichte auch gut aber ich muss sagen das mein edler Gatte als wir das Wasserbett hatten, das ja durch die Heizung erwärmt ist doch tief enttäuscht war das ich keine kalten Füße mehr bei ihm wärmte- also Frau braucht Wasserbett!!!!;):D:D:D:D

lieben Gruß von der

Mainzelfrau

Link to comment
Share on other sites

:altes-lachen:altes-lachen:altes-lachen

Typisch MANN :

Ne ne, nur das, was euch fremd ist: "Logik" :)

Bevor er auf das Nächstliegende kommt ... = getrennte Schlafzimmer! .....

kommt er auf Hund oder Katze .... :D

Wenn mann mit hohen finanziellem Aufwand sich ein "Doppelbett" zulegt, dann will er auch ein liebevolles leiseschnurrendes Wesen an seiner Seite. Was eignet sich besser als eine Katze?;):)

Also Vira, schnurre mal wieder, sei brav.:)

Guy, ich kenne auch keine mit "warmen" Füßen. Selbst Tochter und Enkeltochter missbrauchen die Innenseiten meiner Oberschenkel als Heizung.:)

Lieben Gruß

Siegfried

Link to comment
Share on other sites

Ne ne, nur das, was euch fremd ist: "Logik" :D

Wenn mann mit hohen finanziellem Aufwand sich ein "Doppelbett" zulegt, dann will er auch ein liebevolles leiseschnurrendes Wesen an seiner Seite. Was eignet sich besser als eine Katze?;):)

Also Vira, schnurre mal wieder, sei brav.:)

Guy, ich kenne auch keine mit "warmen" Füßen. Selbst Tochter und Enkeltochter missbrauchen die Innenseiten meiner Oberschenkel als Heizung.:)

Lieben Gruß

Siegfried

Die 'männliche Logik', lieber Siegfried, wird für mich immer (reizvolles!:)) Streitpotential bieten, deshalb gerate ich auch nicht ins brave Schnurren ... :)

LG - vira. :)

Link to comment
Share on other sites

Guy, ich kenne auch keine mit "warmen" Füßen. Selbst Tochter und Enkeltochter missbrauchen die Innenseiten meiner Oberschenkel als Heizung.:)

Moien Siegfried

Und wenn unsere Liebe Vira eben keine Logig besitzt ;) und dann auch noch kalte Füsse haben sollte dann hat sie recht wenn sie einen Installateur buchen will einen Heizungsinstallateur für Fussheizungen:p

glg

Guy;)

Link to comment
Share on other sites

Guest kaschek
:altes-lachen:altes-lachen:altes-lachen

Typisch MANN :

Bevor er auf das Nächstliegende kommt ... = getrennte Schlafzimmer! .....

kommt er auf Hund oder Katze .... ;)

Och nö!

smilie_love_018.gif

Link to comment
Share on other sites

Neenee, GUY .... die liebe Vira hat keine kalten Füße mehr (Vorteil des Alterns?) ... im Gegenteil, ich stehe nachts zum Abkühlen auf, weil ich wegen zu heißer Füße nicht schlafen kann ... das würde einen Neben-mir-Schnarcher doch nur stören - - auch deshalb plädiere ich für getrennte Schlafzimmer ! ;)

.... den Installateur wüßte ich trotzdem zu beschäftigen .... :)

Moin, moin - vira. :D

Link to comment
Share on other sites

Och nö!

smilie_love_018.gif

Frauen-Illusion ? -- kaschek ...

du kannst ja lesen, wie MANN darüber denkt ..... siehe Beitrag Nr. 7 :altes-lachen

Link to comment
Share on other sites

Guest kaschek
Frauen-Illusion ? -- kaschek ...

du kannst ja lesen, wie MANN darüber denkt ..... siehe Beitrag Nr. 7 :altes-lachen

So weit ist es schon gekommen mit uns, kopfschüttel!

smilie_tra_192.gif

Link to comment
Share on other sites

Hallo Vira,:)

jetzt verstehe ich Dich nicht mehr, du sprachst doch letztens von unserem hohen Alter, und nun erzählst Du hier was von heißen Sachen Nachts!? Ich habe immer kalte Füße, aber leider nur tagsüber, sonst hätte ich dir ja vielleicht helfen können, solange es bei den Füßen bleibt.;):P:D:D

Liebe Grüße

manni. :smile-alt:

Link to comment
Share on other sites

No-body is perfect --- manni.... ;)

hättest du, was ich brauche .... (kalte Füße in der Nacht) ... dann hätten wir füßeln können ... aber so gibt´s wieder KEIN Argument gegen getrennte Schlafzimmer ..... :nanu:o

Link to comment
Share on other sites

@ Guy was ne köstliche Geschichte.Habe sie direkt meiner Frau gezeigt,die fand das nicht wirklich lustig.Gut das ich wenigstens nicht schnarche von daher ein Übel weniger.Achso gegen die Mücken hilft Fliegengitter vor dem Fenster.Das habe ich gemacht nachdem das auch jeden Abend ausartete wie in der Geschichte beschrieben,so als Tip für Alle.;)

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Willkommen

Willkommen in der Community für Menschen mit Schuppenflechte und Psoriasis arthritis. Ohne Werbung, ohne Tracking, aber mit ganz viel Herz 💛

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.