Jump to content

Hanf


Black.Sun
 Share

Recommended Posts

hallo,

wie allseits bekannt ist hanf ein allheilprodukt.

nun frage ich mich, ob jemand was drüber weiss, was es vielleicht nützlich für psoriasis machen könnte, also ob es durch eine bestimmte anwendung eine verbesserung der krankheit geben kann??!

die orale einnhame der blüten bringt keine verbesserung/verschlechterung, soviel kann ich sagen smile.gif

Link to comment
Share on other sites


Also ich kann Hanf wärmstens empfehlen um z.B. einen übermäßigen Juckreiz zu lindern. Für Langzeitwirkung empfiehlt es sich, einen kochendheißen Tee mit Hanf-Extrakten (nur die Blütenpollen *g*) und einem Löfel Honig anzurühren. Trinken und ne halbe Stunde zurücklehnen...wenn alles gut läuft setzt die Wirkung dann ein und der Juckreiz verschwindet. Natürlich funktioniert das genauso gut wenn man etwas davon raucht...auf jeden Fall hilft dies enorm Stress abzubauen und das ist doch auch für die PSO gut.

Natürlich spreche ich hier nicht von Nutz-Hanf sondern schon von Dope...also das was man bei ner Polizei-Kontrolle besser unauffällig verschwinden lässt ;-)

Also wie gesagt meines Erachtens hat die orale Einnahme schon einen positiven Efeckt, wenn auch nur begrenzt.

Ist nur ein Tip, bitte keine moralischen Standpauken oder ähnliches von bibeltreuen Christen mit Alkoholproblem...die können mich eh kreuzweise *hehe*

Gruß...der Webmassa

PS: Übrigens sind Kippen bald teuer als 1g Dope...wenn das dann nicht mal ne gesündere Alternative wird! :)

Link to comment
Share on other sites

Moin webmassa,

naja darüber läßt sich streiten,ob Hanf nun das non plus ultra zur Beruhigung der Haut ist...

alternativ kannste da auch Fenistil-Saft trinken.ist ursprünglich eigentlich gegen den Juckreiz bei Mückenstichen gedacht.Allerdings habe ich in Bentheim auch n Mädel kennengelernt die Neuro hatte und sich aber täglich mit dem Fenistil-Saft "zugedröhnt" hat..im wahrsten Sinne des Wortes.denn auto fahren ist mit so einer dröhnung z.b auch tabu und den ganzen tag mit verschleiertem blick rumrennen....naja....

ähnlich wird die wirkung wahrscheinlich von hanf sein...

Für mich persönlich wäre weder hanf noch sonst irgendein "rauschmittel" eine Alternative gegen den juckreiz.ich möchte eigentlich schon noch mitbekommen was in meinem umfeld so abgeht und nicht bekifft durch die walachei eiern...

Gruß Mone

Link to comment
Share on other sites

Hallo Mone

Ich kenne jemand, die manchmal auch einen Joint raucht gegen ihre Schmerzen vom PA, und es geht ihr damit ganz gut.

Aber so wie es mit Alles ist, wenn man zuviel davon nimmt, ist es nicht gut. Das gilt auch für Medikamenten, rauchen, Alkohol usw.

Was ich meine, ist der Hanföl ist ohne diese berauschende stoffe. Es ist ähnlich wie Nachkerzenöl.

mfg ineke

Link to comment
Share on other sites

  • 1 year later...

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Willkommen

Willkommen in der Community für Menschen mit Schuppenflechte und Psoriasis arthritis. Ohne Werbung, ohne Tracking, aber mit ganz viel Herz 💛

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.