Jump to content

Nach 8/9 Wochen nun doch Nebenwirkungen


cecilia
 Share

Recommended Posts

Hallo ihr Lieben,

ich wollte mal wieder berichten.

Mittlerweile bin ich in der 9. Woche mit den blauen Fumis und mir gehts richtig übel. Hätte heute auf 6 steigern sollen, aber hab es gelassen.

Bisher hatte ich ja ziemliches Glück was die Nebenwirkungen angeht und mit 4 Tabletten ging es mir auch noch ganz gut. Nach der Steigerung auf 5, fing es aber an. Mir ist fast den ganzen Tag schlecht, ich fühl mich total schlapp, ab und zu tritt auch Schwindel auf. Es ist wirklich ätzend. Dazu kam auch noch Durchfall und ab und zu Krämpfe und Flushes. Also das volle Programm.

Meine Haut sieht dafür super aus. Es ist fast alles weg. Der einzige Lichtblick. ;)

Nun hab ich noch eine Frage. Muss man immer zwangsläufig bis zur Höchstdosis steigern, oder kann ich auch erstmal bei den 5 bleiben und sobald ich erscheinungsfrei bin wieder runtergehen?

Nächste Woche muss ich wieder zur Blutabnahme. Irgendwie graust es mir da ein bisschen. Hatte bisher immer sehr gute Werte.

Ich wünsche euch einen schönen Abend.

LG cecilia

Link to comment
Share on other sites


Hallo Cecilia,

Nun hab ich noch eine Frage. Muss man immer zwangsläufig bis zur Höchstdosis steigern, oder kann ich auch erstmal bei den 5 bleiben und sobald ich erscheinungsfrei bin wieder runtergehen?

definitiv musst du nicht bis zur "Höchstdosis" steigern. Wenn du mit 4 oder 5 nach 9 Wochen fast erscheinungsfrei bist, solltest du mit dem Arzt reden und evtl. sogar wieder langsam auf 4 gehen. Bei mir war nach 9 Wochen noch keine Wirkung zu sehen. Daraus folgt für mich, dass du Fumaderm sehr gut "verwertest".

Gruß

Rainer

Link to comment
Share on other sites

elfenaseweis

Hallo cecilia,

Du Arme, das hört sich alles andere als schön an. Aber ich weiss genau, wie Du dich fühlst ;)

Ich an Deiner Stelle würde wieder auf die 4 runtergehen und ebenfalls mit dem Doc sprechen. Du hast auch bisher sehr gut Erfolge damit erzielt, ich denke es spricht nichts dagegen, wenn Du erstmal bei den 4 bleibst und schaust, was sich tut. Steigern kannst Du immernoch. Und bis dahin nimmst Du die 4 und der Körper kann sich noch länger an dieses Dosis gewöhnen. Oder Du fragst vielleicht, ob es möglich ist erstmal jeden zweiten Tag 5 zu nehmen und den anderen nach wie vor 4, dann steigerst Du langsamer?!

War mal meine Überlegung, damit ich irgendwann mal bei meinen 2 am Tag ankomme *lach*.

Ich drück Dir die Daumen!

Alles Liebe,

elfenaseweis

Link to comment
Share on other sites

Hallo Cecilia,

wenn du mit 4 schon hautmäßig so gut bist und es dir mit den Nebnwirkungen auch gut ging, würd ich auch ganz langsam wieder auf 4 gehen und gucken, was passiert.

Viel Glück!

Link to comment
Share on other sites

Hallo cecilia,

ich kann meinen Vorrednern da nur beipflichten.

Wie schon in der Packungsbeilage steht sind 6 Stück die maximale Dosis und nicht zwangsläufig ein "muss". Da Du schon Erfolge erzielst solltest Du (nach Rücksprache mit Deinem Arzt) sogar eher auf 4 zurückgehen.

Ich persönlich habe die 4 Stück (bei meiner ersten Fuma-Therapie) nicht überschritten.

Bei meinem jetzigen 2. Durchgang wurde mir angeraten zunächst nur bis zu 1-1-1 zu steigern und dann erst mal abzuwarten, ob die Dosis ggfs. schon ausreicht.

Alles Gute.

Frank

Link to comment
Share on other sites

danke für eure antworten. dann werd ich das mal mit meiner ärztin besprechen, ob ich auf 4 zurück gehen kann. und dann mal sehen ob es komplett weggeht. andernfalls muss ich dann halt doch nochmal hoch gehen. aber es beruhigt mich schon mal, dass man nicht unbedingt auf die 6 tabletten hoch muss. nochmal danke an euch. :)

@elfenaseweis

ja, hehe...vielleicht holst du mich ja dann irgendwann mal ein ;)

nein, spass beiseite...wie geht es dir denn? du hattest irgendwas geschrieben, von wegen dass deine blutwerte nicht so doll waren. aufhören musst du aber nun nicht, wie ich rauslesen kann? das freut mich für dich! :)

@franky04

freut mich, dass du nun doch wieder in die therapie einsteigen konntest. :)

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

mir geht es grad so dermaßen schlecht, dass ich mich durchs schreiben ein bisschen ablenken möchte.

hatte, wie einige ja gelesen haben, erst bei 5 tabletten am tag so richtige nebenwirkungen. in absprache mit meiner hautärztin, bin ich dann erstmal bei den 5 geblieben, die nebenwirkungen wurden auch besser und verschwanden letztendlich. nun sagte sie mir, ich sollte doch auf 6 hoch gehen damit die stellen einfach komplett verschwinden.

und nun sitze ich hier, nachdem ich mir geschlagene 3 std. 'die seele aus dem leib gek.... hab'.' sorry, für diesen satz, aber anders kann man es nicht sagen. will da auch nicht näher ins detail gehen aber so beschreibt es sich am besten.

so langsam wird es besser, es war einfach nur erbrechen, keine krämpfe aber dafür schwindelattacken und zum schluß nebenher auch noch leichten durchfall. schrecklich! :)

ich werde jetzt definitiv wieder runter auf 5 gehen, sowas will ich nicht noch eine nacht durchstehen müssen. man fühlt sich so hilflos. nichts hilft, kein kamillientee, kein wasser....nix. mein freund fährt grad in die notapotheke um mir irgendwas gegen dieses übelkeitsgefühl zu holen.

jetzt kann ich so gut verstehen, dass einige wirklich überlegen aufzuhören, wenn die nebenwirkungen schlimm sind.

euch allen eine gute nacht und ganz liebe grüße.

cecilia

Link to comment
Share on other sites

Also das deine Hautärztin dir nach 10 Wochen rät unbedingt auf die höchstdosis zu gehen und nicht einfach mal abzuwarten spricht nicht gerade für ihre Erfahrung mit Fumaderm. Aber das weißt du ja auch wenn du dich mal hier im Forum informiert hast.

Das jemand von Fumaderm kotzen muss habe ich noch nie gehört, eventuell solltest du dich mal anderweitig untersuchen lassen!?

Link to comment
Share on other sites

naja, es war ja so dass ich sehr schnell auf die 4 tabletten kam, da ich so gut wie keine nebenwirkungen hatte. die 5 am tag hab ich dann 2 wochen oder sogar bisschen länger genommen, bis ich diese dann auch ohne nebenwirkungen vertragen habe. so kam dann von meiner ärztin der rat es mit 6 zu versuchen.

da meine ärztin heute nicht da ist, hatte ich eine andere ärztin am tele die mir geraten hat komplett zurück auf 4 zu gehen damit sich mein magen wieder beruhigt. aus ihrer sicht ist das wohl nicht unbekannt, dass man von fumaderm auch brechen muss. dachte eigentlich, ich hätte hier irgendwo gelesen, dass sich auch andere übergeben müssen.

dann hoffe ich mal, dass ich das heut alles unbeschadet vertrage.

lg cecilia

Link to comment
Share on other sites

Ein blick auf deine Tablettenpackung hilft dir da weiter, Fumaderm ist Magensaftresistent eingehüllt, deswegen sollte ein Erbrechen eigentlich auch nicht üblich sein.

Die "Magenkrämpfe" kommen auch nicht direkt aus dem Magen (es sein denn man zerteilt die Tabletten) Bauch ist nicht = Magen

Probier doch 4 oder 5 wenn du damit gut gefahren bist, drücke dir die Daumen!

Link to comment
Share on other sites

elfenaseweis

Hallo cecilia,

oh je, da hat es Dich ja jetzt doch erwischt. Mensch, Du hattest sie bisher so gut vertragen, die Tabletten.

Ich hoffe, dass Du dich schnell an die neue Dosis gewöhnst und die NW dann wieder nachlassen.

Ich weiss genau wie Du dich fühlst. Ich habe das ja auch mit der Übelkeit so extrem und auch teils mit dem Erbrechen. Aber auch bei mir ist es um einiges besser geworden. :) Fühle mich wieder wie ein Mensch.

Halte weiter durch. Du bist schon sooo weit. Und wenn es eben nicht geht, dann nimmst Du erstmal die 5 wieder. Auch wenn die NW nachgelassen hatten. Vielleicht musst Du dann noch eine Woche weiter die 5 nehmen. Aber Du sprichst Dich ja mit deinem Doc ab :).

Ach ja, meine Leberwerte waren zwischenzeitlich schlecht, sind aber jetzt wieder absolut gut. Anscheinend hatte ich einen Infekt, der aber nicht weiter ausgebrochen ist, da auch meine Leukos erhöht waren. Aber jetzt ist alles wieder gut. Und von daher musste ich die Tabletten auch nicht absetzen. Dümpel aber nach wie vor bei nur einer rum. Ich hole Dich also nicht so schnell ein :)

Ich drück Dir die Daumen, dass es schnell besser wird!

LG

elfenaseweis

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

ich wollte mal wieder berichten.

nachdem es mir ja so dreckig ging, habe ich mit 4 tabletten weitergemacht. alles war wieder in ordnung nur an einigen stellen, wo die flechte schon weg war, kamen wieder kleine rote stellen dazu. daraufhin habe ich letzten sonntag wieder auf 5 gesteigert weil ich diese dosis ja vor wochen vertragen habe.

jetzt ist folgendes passiert. ich nahm die 5 tabletten bis dienstag, also 3 tage, ohne probleme. mir ging es gut und die kleinen stellen verschwanden auch wieder innerhalb dieser 3 tage. von dienstag auf mittwoch hatte ich aber wieder dieses heftige übergeben, eine von zwei tabletten vom abend kam sogar wieder mit raus. ich versteh das gar nicht. das letzte mal hatte ich das ja bei 6! tabletten. nun hab ich heute wieder nur 4 genommen. gibt es denn die möglichkeit das alle zwei tage vielleicht zu wechseln? also immer 4 und 5 abwechselnd, oder ist das schwachsinn? macht das jemand von euch?

hab zwar freitag wieder nen arzttermin aber vielleicht hat ja jemand von euch einen rat...

@ elfenaseweis

freut mich, dass es bei dir wieder gut läuft. hoffe das ist immer noch so. ist ja schon wieder einige zeit her.

lg cecilia

Link to comment
Share on other sites

gibt es denn die möglichkeit das alle zwei tage vielleicht zu wechseln? also immer 4 und 5 abwechselnd, oder ist das schwachsinn? macht das jemand von euch?

klar das ist überhaupt kein Problem. Ich drücke die Daumen.

Und wegen dem Übergeben noch mal, normal ist das nicht, da sich Fumaderm nicht im Magen auflöst. (wie soll es also einen Kotzreiz auslösen?) Das siehst du ja auch daran das die Tablette wieder ganz rauskommt :confused:

Nicht falsch verstehen aber neigst du sonst auch leicht zum "übergeben"?

Link to comment
Share on other sites

@ tester

danke, dann werd ich das ab nächster woche mal ausprobieren. bin grad krank und somit erstmal lieber bei den 4 tabletten geblieben.

wegen des übergebens bin ich auch irritiert weil ich das hier auch eher selten gelesen habe. dazu neigen tue ich nicht. im gegenteil. als ich mich bei den 6 tabs so hefitg übergeben musste kann ich sagen, dass es das erste mal in meinem leben so schlimm war. sonst muss ich mich nur übergeben wenn ich mir echt absolut den magen verdorben hab, oder mal zu viel gefeiert hab. :) (aber auch dann nicht so heftig wie in dieser einen nacht)

also dieses übelkeitsgefühl ab 5 tabs und übergeben hatte ich jetzt erst seitdem ich fumaderm nehme. aber ich werd diesbezüglich vielleicht meine ärztin mal fragen. ihre kollegin, die ich das letzte mal am tele hatte, sagte ja gleich von sich aus ob ich brechen musste. ihr war das also nicht unbekannt. naja, mal schauen.

mit 4 gehts mir wie gesagt prima aber meine haut braucht mehr...

ein schönes wochenende.

lg cecilia

Link to comment
Share on other sites

HILFE!!!

ich bin gerade wirklich verzweifelt. gestern fuhr ich mit dem zug zu meiner hautärztin, da ich zur blutkontrolle kommen sollte. mir ging es morgens so gut wie immer, hatte die tabletten auch nicht weiter gesteigert (bin also noch bei 1-1-2 gewesen). nach ca. 1 stunde überkam mich wieder diese übelkeit, die ich ja schon in meinen letzten beiträgen angesprochen hatte. ich habe es gerade noch so zur toilette geschafft, und mich dann wieder so heftig erbrochen. schrecklich! musste dann zum glück bald aussteigen aber noch mit der u-bahn fahren. die ganze zeit hatte ich noch das gefühl, es geht gleich wieder los. mit mühe habe ich es dann irgendwie noch zur praxis geschafft.

dort wurde sich dann gleich um mich gekümmert, meine hautärztin kam sofort und ein allgemeinmediziner, habe die letzten wochen nochmal geschildert...

meine ärztin riet mir nun nochmal auf 3 zurück zu gehen und diese dosis mehrere wochen beizubehalten. der allgemeinmediziner untersuchte mich auch auf eine etwaige gastritis aber konnte nix feststellen. dann wurde mir noch blut abgenommen und tropfen gegen die übelkeit verabreicht und nach 2 stunden ging es mir dann wieder soweit gut, dass ich den heimweg antreten konnte.

So....nicht, dass das schon die reinste tortour war...nein, heute rief mich die praxis an, dass mein blutbild absolut miserabel wäre und ich morgen sofort nochmal zum allgemeinmediziner muss. irgendeine entzündung im körper. die haben richtig panik gemacht.

jetzt meine frage an euch, ich hatte letzte woche eine halsentzündung mit leicht erhöhter temperatur. das erste mal besser ging es mir am sonntag.

kann das auslöser für mein schlechtes blutbild gewesen sein? hatte das gestern eigentlich erwähnt, dass ich krank war.

mich beunruhigt nur eben diese panikmache. wenns nach denen gegangen wäre, hätt ich heut noch kommen sollen. ging nur nicht, weil ich eben 100km entfernt wohne.

naja, ich darf mich jetzt nicht verrückt machen.

werde weiter berichten...

lg cecilia

Link to comment
Share on other sites

Hallo cecilia,

eine Entzündung im Körper sorgt immer für eine Verschiebung des Blutbildes, weil der Körper halt den Kampf gegen die Erreger aufnimmt.

Also MUSS es nicht unbedingt was Schlechtes bedeuten. Aber genaueres können Dir nur Deine Ärzte sagen.

Ich kann für mich nur sagen, dass sich durch Erkältungen/Halsentzündung mein Blutbild eigentlich immer verschlechtert hat und erst nach Abklingen der Symptome wieder "normalisiert" hat (so "normal" wie es unter Fumaderm halt sein kann).

Haben die Ärzte bei denen Du bist denn viel Erfahrung mit Fumaderm?

Ich frage deswegen, weil mir ein mit Fumaderm unerfahrener Arzt geraten hatte die Therapie abzubrechen, weil meine Blutwerte "sehr sehr schlecht" seien. Mein jetziger Arzt, der viel Fuma-Erfahrung hat, hat sich darüber sehr gewundert, da die Werte unter Fuma "völlig i.O." seien.

Ich wünsche Dir auf jeden Fall viel Erfolg!

Gruß

Frank

Link to comment
Share on other sites

elfenaseweis

Hallo Cecilia,

erstmal tief ein- und ausatmen :(

Ich hatte ja letztens auch so schlechte Leberwerte, nach einer Blutabnahme.

Mein Hautdoc rief ebenso aufgelöst bei mir an, ich solle morgen direkt zum Hausarzt, Ultraschall der Leber machen lassen, noch eine Blutabnahme. Uiii hatte ich Angst. Wobei ich dazu sagen muss, dass es seine Kollegin war die anrief und die hat nicht so die Erfahrungen mit Fumaderm.

Naja, ich also zum Hausarzt. Leber sah gut aus, nichts war verändert, super. Blut abgenommen.

Ein paar Tage später dann wirklich mein Hautdoc. Ich solle Fumaderm absetzen, die Werte sind schlecht. :nanu

Mist dachte ich nur. Dann hab ich gefragt, wie die Werte denn von der letzten Blutabnahme sind. Antwort "sind besser geworden".

Häää, warum soll ich es dann absetzen. Hab ich auch so ähnlich gefragt :D

Nach ein paar Worten hin und her, sind wir dann bei der Dosis geblieben und ich war nach zwei Wochen wieder zur Blutabnahme da. Meine Werte waren wieder völlig normal.

Da damals auch meine Leukos erhöht waren, schien ich wohl auch einen Infekt in mir gehabt zu haben, der die Werte hat in die Höhe schnellen lassen.

Also könnte deine Halsentzündung sehr sehr gut der Auslöser gewesen sein. :D

Ich hoffe Du weisst schon mehr und berichtest bald wieder.

Liebe Grüße

elfenaseweis

Link to comment
Share on other sites

hallo ihr lieben,

ich hab den totalen arzt-marathon hinter mir. :D

also: auch bei mir war es die arzthelferin, die wohl etwas mehr panik machte als nötig war. bei mir waren die werte, die für die fumaderm-therapie wichtig sind, soweit i.o....zwar etwas erhöht aber soweit ok. (@franky: ja, zum glück hat meine ärztin viel erfahrung mit fumaderm)

was die ärzte so beunruhigte waren die leukozyten, die enorm erhört waren. nun wurde auch alles durchgecheckt, nochmal blut abgenommen, urin....sonographie der schilddrüse und gyn untersuchung. da ich bisher nicht wieder angerufen wurde, gehe ich davon aus dass alles ok war. muss diese woche nochmal zur blutuntersuchung und auch zum ultraschall. der allgemeinmediziner denkt aber auch, dass es von der halsentzündung kommt. zumindestens bin ich jetzt wieder etwas beruhigt. man denkt ja schnell an etwas schlimmeres.

was die fumas angeht muss ich jetzt eben bei 3 bleiben und diese erstmal 2-3 wochen nehmen. meiner haut gefällt das gar nicht, einzelne stellen kommen wieder.

nach wie vor ist aber noch unklar woher diese übelkeit und vorallem erbrechen kamen.

bei 3 fumas tauchte das zum glück bisher nicht wieder auf.

mal sehen wie es weiter geht.

vielen dank für eure aufmunternden worte :-*

lg cecilia

Link to comment
Share on other sites

elfenaseweis

Hallo Cecilia,

das hört sich doch schon recht gut an.

Dann drück ich Dir die Daumen, dass auch alle weiteren Untersuchungen ohne Befund bleiben. ;)

Und was das Thema Übelkeit und Erbrechen angeht, da bin ich auf ausführlichen Bericht gespannt, wenn ihr was herausfindet. Denn mir erging es ja genauso. Habe aber nie an eine andere Ursache, als das Fumaderm gedacht.

Mittlerweile ist es aber bei mir auch weg. War also wirklich ne Zeit recht extrem und jetzt hab ich es schon länger nicht gehabt *aufholzklopf*

Und was Deine Haut angeht, hoffe ich, dass sie sich vielleicht auch mit den drei zufrieden gibt. Vielleicht muss sich jetzt erstmal ein bischen umgewöhnen. Versuch Dir nicht allzuviele Gedanken darüber zu machen, sonst setzt Du dich automatisch unter Druck :)

Alles Liebe,

elfenaseweis

Link to comment
Share on other sites

  • 1 month later...

ich werde mal wieder berichten wie es mir ergangen ist.

sämtliche werte die nach dem schlechten blutbild gecheckt wurden waren in ordnung und auch das nächste blutbild was vor ner woche gemacht wurde war wieder vollkommen ok.

bei mir lag es, laut ärztin, wirklich daran dass ich viel zu wenig getrunken habe und dies somit mein magen nicht mehr mitgemacht hat. eigentlich auch logisch. ;) wenn man sich täglich nen haufen fumis reinballert ja kein wunder. ich hab jetzt fast 4 wochen nur 3 fumis genommen, mir gehts super, meine haut hat sich nicht verschlechtert nur die paar stellchen sind bei 3 noch nicht weg gegangen. jetzt werde ich die tage nochmal auf 4 steigern, immer genug trinken und hoffen, dass die haut komplett erscheinungsfrei wird.ansonsten muss ich nochmal schauen ob ich auf 5 steigere.

lg cecilia

Link to comment
Share on other sites

  • 3 weeks later...

Hallo Cecilia,

wie ist es dir inzwischen ergangen, konntest du die Nebenwirkungen in den Griff bekommen, und evtl. die Dosis auch schon wieder steigern?

ich lese hier immer wieder rum, und musste nun auch schon den ersten Dämpfer hinnehmen.. Nachdem ich auf 1-1-1 war, seit Montag, habe ich 3 x tgl. für 1 Stunde sehr "schöne" Bauchrämpfe (usw.) ...ziemlich hinderlich bei der Arbeit und auf dem Arbeitsweg....

da hab ich dann doch heute bei meinem Doc angerufen (eigentlich wollt ich wissen, ob ich irgendwas gegen die Krämpfe nehmen darf, Buscopan oder so...und einfach munter weiter machen, nach Schema F...nächste Woche dann 4 Blaue)..

aber der Arzt hat mich gleich auf 1 am Tag runtergesetz..und natürlich das gesagt..was ich hier schon so oft gelesen hab....viiiiiel trinken, mind. 2 bis 3 Liter...oje.. und immer mal ne Tasse Milch...

na, dann tu ich das mal..und hoffe, dass die Haut zumindest nicht wieder schlimmer wird... (etwas heller sind die Schuppis nämlich schon geworden)..

also...viel Erfolg an alle, die es auch gerade mit Fumaderm versuchen

und nen sonnigen Tag

wünscht

die Kleene

Link to comment
Share on other sites

jallo cecilia und ihr anderen,

mir ging es bei 5tabletten genauso wie dir cecelia! war echt nicht schön!!! ich sollte die tabletten absetzten und wurd ans krankenhaus weiter gereicht, auch weil sich kaum eine besserung deutlich machte! die ärzte sagten mir ich soll wieder auf 4 tabl. steigern weil ich da keine probleme hatte. das hab ich gmacht, nach einer woche pause sollte ich auch jeden tag steigern, sprich in 4 tagen auf 4 tabl. gingaber gut! jetztsoll ich bis zum nächsten termin in 3wochen auf 4tab. bleiben und meine haut wird immer besser! bekommen jetzt auch hautcreme die ich vorher nicht hatte! zwischendurch hab ich kurze aber ertragbare magenkrämpfe, aber nebenwirkung zeigen ja nur wirkung!

ich bin ganz guter dinger:)

liebste grüße:)

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

hallo ihr lieben,

mal wieder ein zwischenbericht von mir.

der letzte stand war glaub ich 3 tabletten am tag nach dem ganzen theater.

diese habe ich etliche wochen beibehalten. seit 3 wochen nehme ich nun 4 tabs. mir geht es soweit gut, keine schlimmen nebenwirkungen außer gelegentlich nem flush wobei der mal kommt, mal wieder tagelang nicht...keine ahnung. was meine haut betrifft. bei 5 tabs am tag war ja so gut wie alles weg aber so langsam kommen die stellen zurück. eigentlich klar bei 3 bzw nun 4 tabs. ich werd also nochmal steigern müssen. blutwerte sind soweit ok. urintest so la la. hab ne überweisung zum urologen weil immer wieder kleine spuren von blut nachgewiesen werden.

ich soll trinken, trinken, trinken...bemühe mich auch sehr aber klappt nicht jeden tag. wenn ich auf 5 steigere MUSS ich 3 liter trinken sagt meine ärztin. davor graut es mir schon.

das wars soweit von mir....schönes wochenende euch...

liebe grüße

cecilia

Link to comment
Share on other sites

! zwischendurch hab ich kurze aber ertragbare magenkrämpfe, aber nebenwirkung zeigen ja nur wirkung!

Scheinbar soll das bei Fumaderm so sein, wenn ich das auf andere Tabletten ansetze klappt diese These aber nicht :)

Link to comment
Share on other sites

  • 1 month later...

mal wieder ein zwischenbericht von mir.

ich hatte mich bisher nicht getraut auf 5 tabs zu steigern und nehme nun seit 2 monaten 4 tabs. nun bereue ich es total. mir geht es zwar körperlich gut, keine nebenwirkungen außer sehr sehr selten mal ein flush aber dafür ist meine kopf-pso wieder da und auch hinter den ohren und am hals kommen stellen wieder. ich krieg die krise.

dann werd ich wohl doch nochmal hoch auf 5 gehen müssen wobei ich davor echt angst hab.

blutwerte waren bisher immer ok.

ich werde weiter berichten.....

liebe grüße

cecilia

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Willkommen

Willkommen in der Community für Menschen mit Schuppenflechte und Psoriasis arthritis. Ohne Werbung, ohne Tracking, aber mit ganz viel Herz 💛

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.