Jump to content

Ist es arthritis oder nicht?


Maustreiber
 Share

Recommended Posts

Maustreiber

Hallo,

nach Jahren melde ich mich hier noch mal aktiv und dann gleich mit vielen Fragen. :verschämt-alt:

Meine Psoriasis pustulosa läßt mich zur Zeit so ziemlich in Ruhe. An Medikamenten habe ich vieles hinter mir aber für Biologica wollte ich dann kein Versuchskaninchen spielen und habe dann nach so vielen Unverträglichkeiten nichts mehr eingenommen oder gespritzt. Erstaunlicherweise wurd ab da die Haut viel besser! Seit Anfang 2008 bin ist meine Haut nahezu Erscheinnungs frei.

Blöderweise hatte ich in der Zwischenzeit eine Wanderröte und es bestand dringender Verdacht auf eine Borreliose. In die Richtung habe ich auch herumgedoktert aber so recht sicher bin ich mir da nicht. Außer meiner behandelnden Ärztin bestätigt mir diese Diagnose kein anderer Arzt, trotz recht eindeutiger Blutwerte. Vor Ostern habe ich die Langzeit Antibiotika Behandlung abgebrochen, mein Magen wollte das Zeug nicht mehr. Seither geht es mir weder besser noch schlechter - meinem Magen natürlich viel besser...

Genug der Vorrede. Etwa mit beginn meiner PSO begannen auch wandernde Knochen-, Gelenk,- und Muskelschmerzen inklusive einer recht ausgeprägten Morgensteifigkeit. Dazu kamen im laufe der Zeit dann noch starke Müdigkeit welche mich regelrecht urplötzlich überfällt. Meine Kondition lies mich völlig im Stich. Es kann passieren das ich nach 100 m gehen völlig außer Puste bin, an anderen Tagen kann ich Km laufen ohne Probleme aber ich kann nicht abschätzen was der Tag bringt. Tagsüber schwitze ich wie verrückt bei der kleinsten Anstrengung und Nachts wache ich oft Schweißnass gebadet auf. Mal kann ich schwere Dinge heben, ein ander mal bekomme ich kaum ein Glas Wasser angehoben. Handgelenk, Unterarm, Oberarm - eigentlich ab Handgelenk Schmerzen bis in die Schulter. Stelle ich das Glas wieder ab sind die Schmerzen auch wieder fort. Es kann aber auch passieren das mir einfach so Gelenke, Muskeln oder einfach die Haut schmerzen. Beim gehen habe ich oft das Gefühl als ob meine Beine von einem Gummiband gehalten würden, jeder Schritt ist anstrengend und mühevoll. In letzter Zeit habe ich ungewohnt oft mehr oder weniger starke Kopfschmerzen, seit letzten Sonntag eigentlich jeden Tag. Ach ja, an den unmöglichsten Stellen bekomme ich blaue Flecke - ohne mich bewußt gestoßen zu haben!?!

Verschiedene Hautärzte sagen mir sie könnten nichts für mich tun, meine Haut sei ja sehr gut geheilt. Rheumatologen finden nichts, nichts im Blut, nicht auf Röntgenbildern... nirgends!

Das ich hier nun wieder schreibe liegt an meinem Neurologen. Den hatte ich wegen verdacht auf Borreliose aufgesucht. Der meint nun Borreliose sei es bestimmt nicht und ist sich sicher das es PSA ist.

Was meint Ihr denn dazu?

Kann das PSA sein? Oder vielleicht beides: PSA und Borelliose?

Oha, jetzt habe ich aber einen Roman geschrieben. Komme jetzt lieber mal zum Schluß.

Danke fürs lesen.

Link to comment
Share on other sites


Hallo, Maustreiber -

wenn du eine Frau wärest, dann würde ich sagen, du bist in den Wechseljahren ....

Alles was du beschreibst - vom Schwitzen über Kopf-/Glieder-/Muskelschmerzen bis zu blauen Flecken -jede Woche an anderer Stelle - hatte ich während meiner Wechseljahre (ohne Hormoneinnahme!) .....

Verschiedenste Fachärzte habe ich aufgesucht ..... geblieben sind von allen Beschwerden nach Jahren nur gelegentliche Schmerzen und Kraftlosigkeit in den Händen durch nachgewiesene Arthrose bzw. Abnutzungserscheinungen.

Ob es in dieser Richtung (hormonell) auch derartige Veränderungen im männlichen Körper um die 40 geben kann weiß ich nicht ... ?

Vielleicht schreibt Kuno noch etwas fachlich Sachliches dazu ....

Moin, moin - vira. :)

PS. Ob es evtl. PSA ist, solltest du als PSOler natürlich bei einem internistischen Rheumatologen abklären lassen !

Link to comment
Share on other sites

Maustreiber
[...]

PS. Ob es evtl. PSA ist, solltest du als PSOler natürlich bei einem internistischen Rheumatologen abklären lassen ![...]

Habe ich!!! Mehr als einen solchen habe ich aufgesucht. Die sind völlig Ratlos und ich hatte den Eindruck die hatten von der PSA noch nie was gehört???

Keine Entzündungswerte, nix auf Bildern = PSYCHE

Wechseljahre? Dann hätten die mit der PSO 2006 begonnen, da war ich 36... :) Bevor nun jemand nachrechnet: Ich habe im Dez. Geburtstag! :)

Vielleicht noch wichtg: Meine Hände werden sehr schnell dick, es reicht die kleinste Tätigkeit und sie werden richtig dick. Es kann auch passieren das die Hände einfach so anschwellen, dann ist sogar ein Faustschluss nicht möglich. Außerdem sind meine Füße / Sprunggelenke ständig etwas geschwollen. Von Schuhgröße 42 bin ich nun bei 44 / 45.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Willkommen

Willkommen in der Community für Menschen mit Schuppenflechte und Psoriasis arthritis. Ohne Werbung, ohne Tracking, aber mit ganz viel Herz 💛

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.