Jump to content

Fumaderm wird immer teurer


Pinback
 Share

Recommended Posts

Hallo,

ich bin Dipl.-Chemiker und weiss, dass Fumaderm Tabletten in der Herstellung nicht teuer sind. Forschung für dieses uralte Medikament ist auch nicht notwendig. Jetzt kostet die Packung schon 581 Euro. Ich finde das kriminell überteuert.

Kann man dagegen nicht vorgehen? Kennt sich jemand mit der Rechtslage aus?

Gruß

Marcus

Link to comment
Share on other sites


213.gif

Ist zwar jetzt etwas Off-topic, aber vllt. sollen auf dieser Art und Weise die Schulden der Banken bezahlt werden.

Die Schilddrüsentabletten meines Katers sind in 3 Monaten auch um 30 % teurer geworden.

Monopolstellung ausnutzen nennt man sowas.

Link to comment
Share on other sites

Guest Barb

Hallo, Pinback,

ich weiß auch nicht, wie die Preise zustande kommen. Heute habe ich die TV-Tipps fürs Forum zusammengestellt. Ich kann nur die Texte nehmen, die auch die Sender zur Verfügung stellen. Vielleicht könnte folgende Sendung am Donnerstag, 4. Juni, etwas Licht ins Dunkel bringen. Leider ist es ein Regionalsender, den nicht alle empfangen können.

22.00 Uhr, SWR/SR: Odysso

Zweifelhafte Pharmawerbung

Deutschland hat eines der besten Gesundheitssysteme der Welt. Allerdings sind die Medikamente hier teurer als in jedem anderen europäischen Land. Ein Coup der großen Pharmariesen. Neben Forschung verschlingen vor allem Werbung und Marketing große Summen, und die zahlt hierzulande zumindest teilweise der Patient.

Als ideale Werbebotschafter werden mit direkten oder indirekten Zuwendungen Ärzte rekrutiert. Zum Beispiel durch so genannte Anwendungsstudien, bei der Ärzte ein bestimmtes Medikament verschreiben und seine Wirkung beobachten. Der wissenschaftliche Nutzen dieser "Studien" ist allerdings sehr umstritten. Kritiker sprechen sogar bereits offen von Korruption. Ein weiteres Beispiel: Fortbildungen. Viele der obligatorischen Fortbildungskurse für Mediziner werden von der Pharmaindustrie gesponsert oder selbst betrieben, Produktwerbung inklusive.

Gruß

Link to comment
Share on other sites

Das ist leider die derzeitige Macht durch eine monopolähnliche Stellung etlicher Pharmariesen. Dass in Deutschland produzierte Medikamente hier am teuersten verkauft werden, ist ein bekanntres Phänomen. Wir alle zahlen mit unseren Beiträgen für die Krankenkassen dafür. Gleichzeitig wird es uns schwer gemacht Reimporte, die wesentlich billiger sind, zu kaufen.

Nach meiner Meinung tut die Poltik zu wenig dagegen, da die Pharma-Lobby sehr stark ist. Im Prinzip müssten wir alle unseren Poltikern Dampf machen, dass sie endlich unsere Interessen vertreten. Ich ärgere mich jedes Mal darüber, wenn ich meine teuren Salben selbst kaufen muss, obwohl ich darauf angewiesen bin sie zu verwenden. Würde ich sie nicht nehmen, hätte ich in kurzer Zeit so kaputte Füße, dass ich nicht zur Arbeit könnte und krank geschrieben werden müsste. Nur weil sich ignorante Politiker einen vorgemacht haben und zu der Meinung gekommen sind, dass die Salben quasi kosmetische Artikel seien, müssen wir die meisten Salben selbst bezahlen.

So, jetzt höre ich wieder auf zu schimpfen aber ärgerlich finde ich das alles schon!

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Willkommen

Willkommen in der Community für Menschen mit Schuppenflechte und Psoriasis arthritis. Ohne Werbung, ohne Tracking, aber mit ganz viel Herz 💛

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.