Jump to content
sternenfee

Kind zur Kur mitnehmen?

Recommended Posts

sternenfee

Ich soll wegen meinem Rheuma zur Kur (hier habe ich darüber geschrieben http://www.psoriasis-netz.net/forum/showthread.php?t=229111 ) und nun weiß ich nicht, was ich machen soll.

Unser Kleinster ist 3 Jahre alt, eigentlich ist es für mich selbstverständlich, dass ich ihn mitnehme, ABER

da ich den ganzen Tag Therapien habe, wäre er Vor- und Nachmittag in der Betreuung und damit tu ich mich echt schwer.

Hier zu Hause wäre er bis zum Mittag im Kindergarten, dann könnten unsere Nachbarn ihn abholen und mein Mann wäre dann ab Nachmittag wieder zu Hause.

Bei unseren Nachbarn ist unser Sohn sehr gern und sehr oft, die Nachbarn sind eher wie Großeltern für ihn. Von der Seite wäre es also kein Problem und sie würden das auch gern machen, das Angebot kam von ihnen.

Ich selbst würde ihn gern mitnehmen, aber ich überlege, ob es für ihn nicht einfacher ist, wenn er zu Hause bleibt.

Noch dazu kommt, dass er PSO hat (dadurch bin ich eigentlich auch zu diesem Forum gekommen, ich war auch schon 2x mit ihm zur Kinderreha) und dadurch sehr stark auf Veränderungen reagiert und ich denke, dass es für ihn einfacher ist, wenn er ohne Mama in seiner gewohnten Umgebung mit gewohnten Ablauf ist, als wenn er mitkommt und über viele Stunden ohne Mama an total fremder Umgebung ist.

Wie würdet ihr entscheiden?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Guest Dame Edna

Hallo Sternenfee,

ich würde das Kind zu Hause lassen,zumal es dort, wie Du schreibst, von ihm

vertrauten Menschen gut versorgt und in gewohnter Umgebung ist.

Und ich finde, Du solltest Dir ruhig auch Zeit für Dich nehmen - ohne schlechtes Gewissen.

Ich wünsche Dir eine gute Zeit und Behandlungserfolg !

liebe Grüße

Elke

Share this post


Link to post
Share on other sites
Suzane

Ich kann Elke nur zu stimmen.

Denk doch mal bei dieser Reha NUR an dich !!!!!!!!!!

Es wird dir keiner übel nehmen ,da bin ich mir ziemlich sicher !

Wünsch dir alles Gute :)

Share this post


Link to post
Share on other sites
sternenfee

Ihr habt ja recht, aber es fällt so unsagbar schwer. Und dann noch mein Problem, dass ich immer niemanden mit irgendwas belasten möchte, ich muss endlich lernen Hilfe anzunehmen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Suzane

Dein Knopf freut sich wenn er eine gesunde und fröhliche Mama zurück bekommt....

du wirst sehen wie schön es sein kann auch mal alles hinter sich zu lassen ( jaja die großen Kritiker werden schrein ,wie Egoistisch :( )

und ich denke...du bist jemand der auch für andere da ist ,ohne sich nen Kopf darüber zu machen (weil es für dich selbstverständlich ist ) warum sollte es jemand anderem anders gehen.

schon mal überlegt ob die ins Auge fassten Babysitter nicht vielleicht im stillen glücklich darüber sind ,das sie deinen Sohn eine Zeit lang nach aller Kunst verwöhnen können ohne das das Adlerauge der Mama drüber wacht :):D

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.