Jump to content
Sign in to follow this  
CD68

Ein Neuer

Recommended Posts

CD68

Hallo :D

da ich mich heute hier neu angemeldet habe, möchte ich mich auch kurz vorstellen.

Ich bin 42 Jahre alt und habe mit 17 meinen ersten Psoriasis-Schub bekommen ... ein genialer Zeitpunkt.

Nun ja ich habe so ziemlich alles durch was es an Therapien gibt. Jahrelanger MTX-Gebrauch hat zu einem bösen Leberschaden (Zirrhose) geführt, diese allerdings hat dafür gesorgt dass man mir rasch und unproblematisch Remicade verschrieben hat. Leider hatte ich in diesem Jahr einen bösen Schlaganfall infolge einer Hirnblutung mit Schädeldeckelentfernung ... Koma usw. infolge dessen man mir kein Remicade mehr geben konnte.

Unter Remicade war ich sehr rasch erscheinungsfrei ... zumindest ein Jahr lang fühlte ich mich wie neugeboren.

Nach dem Schlaganfall entwickelte ich leider auch eine heftige Pso-Arthritis. Nachdem die Schädeldecke wieder reimplantiert wurde, bekam ich Humira. Meine heftigen Gelenkbeschwerden sind seitdem (September 2010) völlig weg.

Humira bekomme ich noch immer alle 14 Tage. Allerdings ist meine Haut alles andere als erscheinungsfrei.

Mein Hautarzt möchte noch 14 Tage warten und meint dass man dann über Alternativen nachdenken muss.

Ich habe infolge des Schlaganfalls (Halbseitenlähmung, Rolli etc. etc.etc.) sehr viel Therapie (Ergo, Physio, Lymphdrainage usw.), auf die ich mich allerings aufgrund des extremen Juckreizes nur sehr schwer konzentrieren kann.

Evt kommt Remicade infrage, leider gibt es wohl aber mit Remicade nicht die guten Erfolge bei der Arthritis.

Ich bin über alle Tipps und Erfahrungen dankbar!

Aufgeben tu ich nämlich trotz allem nicht!

Weihnachtlich verschneite Grüße

Carsten :daumenhoch:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Kuno

Lieber Carsten!

Hiermit begrüße ich Dich im Psoriasisnetz. Einen Ratschlag kann ich Dir leider nicht mal so eben aus der Hinterhand geben. Dass Du nicht aufgeben willst, ist sehr gut. Sicherlich ist bei Dir auch ganz wesentlich die Aspekte der Inneren Medizin zu berücksichtigen.

Du findest hier bestimmt viele interessante Anregungen. Ich wünsche Dir sehr, dass du Deinen Mut behältst. Hoffentlich hattest Du bisher schon ein schönes Weihnachtsfest. Ebenso wünsche ich Dir einen guten rutsch ins Neue Jahr!

Ganz herzliche Grüße von Kuno

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.