Jump to content
Sign in to follow this  
chrissie1969

Auch neu hier

Recommended Posts

chrissie1969

Hallo,

ich habe schon ein paar Wochen hier immer wieder mitgelesen, denn mich betrifft das Thema Psoriasis auch, wenn auch noch nicht so lange.

Zunächst hab ich am lkeinen Finger der linken Hand diese kleinen eitrigen Pusteln entdeckt und bin zum Hautarzt gegangen. Ich wurde mit der Ansage "Psoriasis pustulosa" und einer leichten Cortisonsalbe heimgeschickt.

Vor ein paar Monaten habe ich bemerkt, dass ich auf der linken Handinnenfläche, direkt auf dem Ballen und auf der rechten Fußsohle ebenfalls diese Pusteln bekam. Es hat wie Hulle gejuckt, wenn die Bläschen offen sind, hört dieser Juckreiz jedoch gleich auf.

Aufgrund einer Kortisontherapie im Zuge einer Bandscheibenbehandlung stellte sich sowohl unterm Fuß, als auch an beiden Händen eine Besserung ein. Sobald die Therapie jedoch vorbei war, bekam ich stärkeren Bläschenfall als früher. Ich habe so ziemlich alles versucht, jedoch ohne noch einmal einen Arzt zu konsultieren. Nachdem die Kosrtisonthreapie an meinen Bandscheiben so böse danebengelaufen ist, habe ich zu diesem Präparat einfach kein Vertrauen mehr. Mein gesamtes Wissen über meine Pso hab ich mir hier aus dem Netz und dem Internet generell zusammengesucht. Auf einer Messe bin ich dann auf Propolis gestoßen, ein Imker bot diese Salbe an.

Um mehr darüber zu erfahren, hab ich hier im Forum habe ich vor Wochen gegoogelt und bin auf einen Artikel von 2006 gestoßen in dem eine Nutzerin über Propolis gepostet hat und hab es einfach mal ausprobiert.

Mittlerweile nehme ich seit 12 Tagen Propolis (500 mg) in Kapseln und creme meine Haut mit einer Propolissalbe ein, die ich auf der besagten Messe bei dem Imker gekauft habe. Ich muss schon sagen, dass ich tatsächlich schon eine leichte Verbesserung merke. Am Handballen ist die Haut nicht mehr so arg gerötet und auch die Schuppung ist meines Erachtens nicht mehr so stark wie vorher. Sicherlich ist es noch weit vom "Normalzustand" entfernt (wenn ich den je wieder erreichen werde), doch es sieht längst nicht mehr so schlimm aus wie noch vor 4 Wochen.

Am Fuß stellt sich auch eine ganz minimale Besserung ein.

Da in meiner Heimat leider kein Imker zu finden ist, müsste ich mir die Propolissalbe jetzt übers Netz bestellen oder selber herstellen.

Ich wollte mal fragen ob jemand hier

1. ist, dem Propolis ebenfalls zu einer leichten Besserung verholfen hat,

2. von euch Erfahrung mit der Erstellung von Salben hat und mir darüber berichten kann. (Welches Öl, wie lange haltbar, etc.)

3. einen guten Imker-Onlineshop kennt, wo ich zur Not gut und günstig bestellen kann.

Ich bin ziemlich froh drüber, dass ich hier schon so viel über Pso lesen konnte und vor allem, dass es auch so viele Gleichgesinnte gibt, die sich zum Glück hier austauschen, so dass Neulinge wie ich von diesen Erfahrungen und Tipps profitieren können.

Vielen Dank schon mal für eure Antworten.

Chrissie

Share this post


Link to post
Share on other sites

Fischi

Hallo Chrissie,

möchte Dich hier im Forum auf herzliche begrüßen,fühle Dich wohl bei uns.Habe Propolis sebst noch nie

ausprobiert aber interessiert mich schon.

Klaus...

Edited by Fischi

Share this post


Link to post
Share on other sites
Kuno

Hallo Chrissie!

Herzlich willkommen im Psoriasisnetz. Schön, dass Du jetzt auch hier bist. Du wirst hier viele gute Informationen finden, aber vermutlich auch entdecken, dass etwas, was dem einen hilft einem anderen noch lange nicht hilft. Am Anfang findest Du auch eine Menge Theorie.

Propolis habe ich noch nie ausprobiert. Bei mir ist die Pso bisher auch noch nie besonders stark gewesen.

Auf jeden Fall wünsche ich Dir viel Erfolg bei Deinen Behandlungsversuchen.

Grüße von Kuno

Share this post


Link to post
Share on other sites
palmo

Jetzt bringst Du mich durcheinander Bruno?

geschrieben 02. März 2011 - 23:29

Sehr geehrte Frau Kollegin Dr. Simon!

Ich würde unter bestimmten Bedingungen verstehen, dass Nebenwirkungen und Wirkungen in einem angemessenen Verhältnis stehen. Meine Psoriasis besteht v. a. an den Füßen im Bereich der Hacken, wo es sehr unangenehme Verhornungen gibt, die sich aber mit gelegentlichem vorsichtigen Abschaben (trotz des isomorphen Reizeffekts)- ca. alle 4 bis 12 Wochen - gut entfernen und dann mit Urea-Creme gut beherrschen lassen. Hinzu kommen die Veränderungen an den Fußnägeln rechts: 2 Krümelnägel, 2 Nägel, die sich immer mal wieder aus dem Bett erheben, ein Nagel, der den Eindruck erweckt, er könnte sich irgend wann den anderen angleichen. Mein Versuch mit Onypso (Lack mit Urea) hat nichts gebracht. Dennoch würde ich in diesem Fall nicht an Biologika denken. Ich bin mir durchaus darüber im Klaren, dass das bei anderen ganz anders aussehen kann.

Herzliche Grüße "Kuno", der Moderator

Hier schreibst Du so ?

Propolis habe ich noch nie ausprobiert. Bei mir ist die Pso bisher auch noch nie besonders stark gewesen.

Bitte um Aufklärung ;-)

Wer bist Du ?

Share this post


Link to post
Share on other sites
chrissie1969

Hallo und vielen Dank für die nette Begrüßung.

Die ganzen Informationen, die ich hier bislang schon erhalten habe, waren wirklich sehr hilfreich.

Propolis habe ich wirklich nur durch Zufall entdeckt. Also hab ich mich im Internet informiert und bin dabei auf das Posting hier gestoßen.

Es ist mit Sicherheit kein "Wundermittel" (den Ausdruck sollte man wirklich nicht nutzen, aber mir fällt kein vergleichbares Wort ein), aber es hilft ein wenig.

Ich zieh es jetzt mal durch und habe mir selbst eine 60 Tage Frist gesetzt.

Mein rechter kleiner Finger, der ja zuerst befallen war, ist kaum noch verhornt und wieder fast "glatt". Der Nagel, den ich schon einmal verloren hatte, sieht jedoch noch immer "ungesund" aus. Er ist gewellt, aber nicht krümelig. Vielleicht bessert sich dort auch noch was.

Ich halte euch auf dem Laufenden, wenn ihr mögt.

Viele Grüße

Chrissie

Share this post


Link to post
Share on other sites
Bimmel

Hallo!

Ich bin ebenfalls neu hier.

Ich habe seit einem halben Jahr mit der Schuppenflechte zu kämpfen. Ausgelöst wurde sie wohl durch eine heftige Entzündung und die Einnahme eines Schmerzmittels. Mein Arzt konnte das nicht so genau sagen, vermutet es jedoch, da in meiner Familie niemand Schuppenflechte hatte oder hat. Angefangen hat es mit einem kleinen Fleck an meinem Schienbein und nun breitet sie sich aus. Ich habe Kortisonsalbe bekommen, die ich allerdings schnell wieder abgesetzt habe. Seither bekomme ich sie zumindest ein wenig in den Griff, indem ich eine selbsthergestellte Loiton mit urea pura benutze. Im Moment nehme ich Multibionta N forte. Ein Vitaminpreparat. Mal schauen, ob das die Heilung unterstützt. Zum Glück habe ich keinen Juckreiz, jedoch scheint sich die Schuppenflechte auf meine Fingergelnke auszuwirken. Mein Hautarzt hat mir die Sonnenbank verordnet, doch ich bin mir nicht so sicher, ob das ein Weg ist.

Viele Grüße

Bimmel

Share this post


Link to post
Share on other sites
Kuno

@ Palmo

Vermutlich meinst Du mich, Kuno! An den Füßen ist es schon heftig, aber insgesamt habe ich nur leichte Geschichten. Seit ich die Füße regelmäßig mit Urea-Creme behandele, sehen sie zwar immer noch nicht hübsch aus, aber insgesamt habe ich nur noch selten Beschwerden, bis auf ca. zweimal, wo die Haut wieder mal für einige Wochen eingerissen war. Insgesamt finde ich, dass ich damit gut leben kann.

Bist Du noch verwirrt? Vielleicht messen wir auch mit unterschiedlichen Maßstäben? Dann melde Dich einfach bei mir.

Herzliche Grüße von Kuno

Share this post


Link to post
Share on other sites
Mom_

Hallo Chrissie,

meine Tochter behandele ich auch mit Propolis (hat Pso Vulgata), momantan als Tinktur, mit Wattestäbchen aufgetupft. Nach Trocknung wieder eincremen. Ich kann nicht sagen, ob es wirkt, denn der Schub bricht gerade nach beschwerdefreier Zeit aus. Auf der Kopfhaut scheints zu funktionieren. Ich weiß allerdings nicht, ob Tinktur klug ist, wegen dem Alkohol. Zur Not lasse ich mir eine Salbe anmixen. Propolis ist teuer, weil es so schwierig gewonnen wird. Es steht viel dazu im Netz. Du hast keinen Imker bei dir?

Wo um Himmels Willen wohnst du denn???? lach

Share this post


Link to post
Share on other sites
Mom_

okay,

versuchs mal hier:

www.honig-schmidt.de

www.bienenschwarmmm.de (die 3 m sind richtig)

www.naturprodukte-mv.shop.de

salben oder Creme-Rezepte sind auch darauf. Preislich, wie gesagt, teuer, dafür hast du den Vorteil, dass keine anderen Stoffe, auf die du allergisch reagieren könntest, dabei sind.

PS: ich find Bochum toll, ;-)

Share this post


Link to post
Share on other sites
chrissie1969

Hallo Chrissie,

meine Tochter behandele ich auch mit Propolis (hat Pso Vulgata), momantan als Tinktur, mit Wattestäbchen aufgetupft. Nach Trocknung wieder eincremen. Ich kann nicht sagen, ob es wirkt, denn der Schub bricht gerade nach beschwerdefreier Zeit aus. Auf der Kopfhaut scheints zu funktionieren. Ich weiß allerdings nicht, ob Tinktur klug ist, wegen dem Alkohol. Zur Not lasse ich mir eine Salbe anmixen. Propolis ist teuer, weil es so schwierig gewonnen wird. Es steht viel dazu im Netz. Du hast keinen Imker bei dir?

Wo um Himmels Willen wohnst du denn???? lach

Hi Mom!

Ich wohne in einer Gegend wo es wirklich keine Imker gibt (Bochum, Citynähe), nur im Nachbarort gibt es einen, da ich aber nicht mobil bin, komme ich auch leider nicht gut dort hin. Kennst Du die Seite http://heilen-mit-propolis.de/? Dort habe ich mir alles rausgeschrieben was es für das Selbstmixen der Salbe braucht. Momentan habe ich noch etwas in meinem Tigelchen, danach besorge ich mir die Zutaten und werde selbst eine Hexenküche aufmachen :-)

Also die Einnahme der Kapseln tut wirklich gut, ich merke gerade an den Händen, das es extrem viel besser geworden ist.

Mensch, das arme Kind leidet schon an Pso? Wie lange denn schon? Kriegst Du das denn gut in den Griff bei ihr?

LG

Chrissie

Share this post


Link to post
Share on other sites
chrissie1969

okay,

versuchs mal hier:

www.honig-schmidt.de

www.bienenschwarmmm.de (die 3 m sind richtig)

www.naturprodukte-mv.shop.de

salben oder Creme-Rezepte sind auch darauf. Preislich, wie gesagt, teuer, dafür hast du den Vorteil, dass keine anderen Stoffe, auf die du allergisch reagieren könntest, dabei sind.

PS: ich find Bochum toll, ;-)

Ja frag mich mal! Ich würde auch nirgendwoanders lieber wohnen wollen. Ausgenommen Dülmen vielleicht :-))) Ob du es aber glaubst oder nicht, es gibt in Bochum keine richtige Imkerei mehr. Die nächste liegt in Witten (am Busen der Natur bzw. Pöppes der Welt). Ohne Auto kommst Du da nicht hin (Tageswanderungen ausgenommen :-))

Das sind ja mal viele Seiten, vielen Dank! Ich schaue mich gleich daheim mal um. Vielleicht bekomme ich dort die Propolissalbe und muss sie doch nicht selbst anrichten.

Weißt Du wie lange eine Salbe haltbar ist? Mein Tigelchen habe ich vom Imker auf einer Messe und da steht nicht drauf wie lange es haltbar ist. Irgendwo habe ich mal gelesen, dass die Salbe nicht so lange gut bleibt.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Mom_

Hey, Dülmen ist toll, also toll, toll!

Wie lange sie haltbar ist (nicht die Stadt- die SALBE), weiß ich leider nicht, aber mail einen der Imker doch mit der Frage an.

Herzlichen Gruß!

Tanja

Share this post


Link to post
Share on other sites
Malgosia

Hi Chrissie ,Hi Bimmel smilie_winke_048.gif

Moin Moin aus dem Norden von mirsmilie_winke_003.gif

474167l68h9nknqq.gif

Ich möchte Euch hier im Forum recht Herzlich Willkommen heißen ,

fühle Dich wohl hier.500824ms6eoy3c9b.gif

smilie_ga_018.gif

Schön das Du uns gefunden hast

Wenn du etwas wissen willst, dann frag einfach.

Hilfreich ist auch,das man nicht allein mit dieser Krankheit dasteht.

Ich wünsche Dir, dass Du hier viele Menschen kennen lernst und zu allen Fragen Antworten findest.

Versuch Urea Produkte als Pflege für jeden Tag

Ich wünsche Euch eine schöne Woche

Herzliche Grüße an Dich und Bimmel

Malgosia

smilie_winke_038.gif

Edited by Malgosia

Share this post


Link to post
Share on other sites
chrissie1969

Hey, Dülmen ist toll, also toll, toll!

Wie lange sie haltbar ist (nicht die Stadt- die SALBE), weiß ich leider nicht, aber mail einen der Imker doch mit der Frage an.

Herzlichen Gruß!

Tanja

Da hast Du natürlich recht, das könnt ich tatsächlich mal machen. Ich werde mir gleich mal einen aus den vielen Links raussuchen und werde Bescheid geben, sobald ich eine Antwort habe. Vielleicht ist die Antwort auch noch für den einen oder anderen von interesse.

Was mich aber wirklich brennend interessiert ist: Wie lange ist die Stadt denn wohl haltbar? *hihihi* Und vor allem.... wen fragt man da? Den Bürgermeister? :-))

Liebe Grüße

Chrissie

Share this post


Link to post
Share on other sites
chrissie1969

Hi Malgosia!

Ich habe mir mittlerweile auch Ureacreme besorgt und benutze sie tagsüber. Einmal für die Hände und einmal für die Füße.

Aber nachts kommt Propolissalbe auf den Schlappen, denn das hilft wirklich gut, zieht die Entzündungen raus und beruhigt die Haut.

Ja, ich bin sehr dankbar für die liebevolle Aufnahme hier, es tut schon gut, wenn man sich mit Betroffenen austauschen kann.

Vielen Dank dafür!

Hey, heute habe ich übrigens wieder mal meinen Lieblingsspruch gehört. Direkt heute früh beim ersten Kollegen der mir über den Weg lief:

"Oh, haben Sie sich verbrannt?" Ich: "Ja klar, das mache ich mindestens 2 mal im Monat um zu testen wie hoch mein Schmerzlevel ist."

Habt ihr solche Sprüche auch langsam satt? Was antwortet ihr auf solche Ansagen?

Bis bald und liebe Grüße

Chrissie

Share this post


Link to post
Share on other sites
malgucken

Hey, heute habe ich übrigens wieder mal meinen Lieblingsspruch gehört. Direkt heute früh beim ersten Kollegen der mir über den Weg lief:

"Oh, haben Sie sich verbrannt?" Ich: "Ja klar, das mache ich mindestens 2 mal im Monat um zu testen wie hoch mein Schmerzlevel ist."

:daumenhoch:

Share this post


Link to post
Share on other sites
palmo

Sorry kuno, nicht bruno.

Ich meinte diesen Beitrag.

Anfang Zitat.

geschrieben 02. März 2011 - 23:29

Sehr geehrte Frau Kollegin Dr. Simon!

Ich würde unter bestimmten Bedingungen verstehen, dass Nebenwirkungen und Wirkungen in einem angemessenen Verhältnis stehen. Meine Psoriasis besteht v. a. an den Füßen im Bereich der Hacken, wo es sehr unangenehme Verhornungen gibt, die sich aber mit gelegentlichem vorsichtigen Abschaben (trotz des isomorphen Reizeffekts)- ca. alle 4 bis 12 Wochen - gut entfernen und dann mit Urea-Creme gut beherrschen lassen. Hinzu kommen die Veränderungen an den Fußnägeln rechts: 2 Krümelnägel, 2 Nägel, die sich immer mal wieder aus dem Bett erheben, ein Nagel, der den Eindruck erweckt, er könnte sich irgend wann den anderen angleichen. Mein Versuch mit Onypso (Lack mit Urea) hat nichts gebracht. Dennoch würde ich in diesem Fall nicht an Biologika denken. Ich bin mir durchaus darüber im Klaren, dass das bei anderen ganz anders aussehen kann.

Herzliche Grüße "Kuno", der Moderator

Ende Zitat.

Hast Du sie also nur ein wenig oder richtig?

In verschiedenen Foren hast Du verschiedene Symptome, ich weiß Moderatoren müssen sich immer um alles kümmern :-)

Ich hoffe mich nicht verirrt zu haben, lese einfach mit.

Gruß

Palmo

Share this post


Link to post
Share on other sites
Mom_

:daumenhoch:

Hi Chrissie,

das hört sich schon extrem gut an! - nur noch zu toppen mit: ne, das ist "branding", allerdings fürchte ich du bekommst dann einen Termin beim sozialen Dienst :wacko:

Herzlichen Gruß

Tanja

PS.:

Pan? Irgendwie kann ich da nicht folgen, also quasi: häääääääääääh????????

Share this post


Link to post
Share on other sites
Mom_

Was mich aber wirklich brennend interessiert ist: Wie lange ist die Stadt denn wohl haltbar? *hihihi* Und vor allem.... wen fragt man da? Den Bürgermeister? :-))

Liebe Grüße

Chrissie

oooooh! Hab ich gerade erst gesehen! Tjaaaaaa Chrissie, also wiiiiiiiir haben dieses Jahr 700-Jahr-Feier. Das sind doch schon mal gute Nachrichten. lach.

und? schon was rausgefunden?

Ich hab mit meinem Onkel gesprochen, der Imker ist. weil wir so viel brauchen, hat er leider nichts mehr, aber ich hab vergessen zu fragen, wie lange Salbe halten würde. Außerdem hat er mir gesagt, ich soll möglichst auf die Reinheit achten, wenn ich es woanders hole (sehr witzig, grmpf), also auch auf die Umweltbedingungen. Deshalb überlege ich, ob ich noch irgendwo in Bayern oder so suche. Ich geb dir Bescheid, wenn ich mehr weiß.

Ganz lieben Gruß und lass dich nicht ärgern!

Tanja

Share this post


Link to post
Share on other sites
chrissie1969

Hi Chrissie,

das hört sich schon extrem gut an! - nur noch zu toppen mit: ne, das ist "branding", allerdings fürchte ich du bekommst dann einen Termin beim sozialen Dienst :wacko:

Herzlichen Gruß

Tanja

PS.:

Pan? Irgendwie kann ich da nicht folgen, also quasi: häääääääääääh????????

Hallo Tanja!

Pan? Hab ich das geschrieben? Also hääääääääääh? auch von mir. :-)

Branding ist auch gut, einen Termin beim sozialen Dienst bekomme ich sicher nicht. Ich arbeite an einer Hochschule und da siehst Du täglich solche Brandings, Piercings und Tatoos an Stellen wo ich nicht mal ansatzweise glauben würde, dass man da was branden, piercen oder tatowieren könnte. *grins*

Den Spruch werde ich mir merken... das hat echt was.

Liebe Grüße

Chrissie

Share this post


Link to post
Share on other sites
chrissie1969

oooooh! Hab ich gerade erst gesehen! Tjaaaaaa Chrissie, also wiiiiiiiir haben dieses Jahr 700-Jahr-Feier. Das sind doch schon mal gute Nachrichten. lach.

und? schon was rausgefunden?

Ich hab mit meinem Onkel gesprochen, der Imker ist. weil wir so viel brauchen, hat er leider nichts mehr, aber ich hab vergessen zu fragen, wie lange Salbe halten würde. Außerdem hat er mir gesagt, ich soll möglichst auf die Reinheit achten, wenn ich es woanders hole (sehr witzig, grmpf), also auch auf die Umweltbedingungen. Deshalb überlege ich, ob ich noch irgendwo in Bayern oder so suche. Ich geb dir Bescheid, wenn ich mehr weiß.

Ganz lieben Gruß und lass dich nicht ärgern!

Tanja

700 Jahre? Das ist verglichen mit dem Stadtteil aus Bochum, aus dem ich komme noch verhältnismäßig "jung", Stiepel ist über 1000 Jahre alt. :D

Rausgefunden habe ich noch nichts, leider, denn der Imker, den ich angeschrieben habe, hat sich noch nicht gemeldet. Puh, wenn ich da auch noch auf Umweltbedingungen schauen muss, dann denke ich, dass ich mich auch auf den Süden Deutschlands versteifen werde. Im Ruhrgebiet ist es ja nun nicht wirklich so wie im Süden. Ich habe überlegt mal den Imker anzuschreiben, bei dem ich letztes Jahr im Schwarzwald Urlaub gemacht habe (Fe-Wo-Vermieter). Der Honig von denen war der Hit! Allerdings hab ich den gegessen und nicht auf die Pso geschmiert. Wenn Du was weißt, wäre ich sehr dankbar, wenn Du mir was sagst. Vielleicht können wir ja auch mal eine Doppelbestellung aufgeben?

Dir auch einen lieben Gruß und keine Bange, mich ärgert so schnell niemand. Nerven ja, aber ärgern tu ich mich nicht mehr. :)

Hab noch einen schönen Abend

Deine Chrissie

Share this post


Link to post
Share on other sites
Mom_

da siehst Du täglich solche Brandings, Piercings und Tatoos an Stellen wo ich nicht mal ansatzweise glauben würde, dass man da was branden, piercen oder tatowieren könnte. *grins*

Wer kann das denn ahnen????? lach

Share this post


Link to post
Share on other sites
Mom_

...sag mal Chrissie,

dieser Hautarzt, hat der eigentlich eine Biopsi gemacht? Es gibt so viele unterschiedliche Arten und so viel Ähnliches...

Liebe Gruß

Tanja

Share this post


Link to post
Share on other sites
chrissie1969

Hi Tanja!

Mein Hautarzt hat Schüppchen genommen und sich den Finger angeschaut. Damals war weder Fuß noch Handballen betroffen.

Also ich denke für eine Diagnose hat er es schon richtig gemacht.

Lieben Gruß

Chrissie

Share this post


Link to post
Share on other sites
Mom_

Mein Hautarzt hat Schüppchen genommen

Chrissie

das hört sich ordentlich gemacht an. Schade, dass es nichts leichteres sein kann, grmpf

LG

Tanja

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Aus dem Forum

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.