Jump to content
anbra65

Psoriasis-Arthritis

Recommended Posts

anbra65

Hallo. Ich bin ganz neu hier. Hat jemand von euch Erfahrung mit Cyclosporin? Mein Rheumatologe will mir das als verschreiben.Habe aber ein bischen Angst davor wegen der doch heftigen Nebenwirkungen.z.B. Tumore. MTX und Leflunamid und diverse andere Basismedikamente haben nicht geholfen. Ich weiß nicht, was ich machen soll. anbra65

Share this post


Link to post
Share on other sites

Claudia

Hallo anbra,

willkommen bei uns! Es ist schwer, da etwas zu raten. Klar ist, dass Du etwas machen musst, damit die Gelenkzerstörungen nicht weitergehen. Aber das ist Dir ja offenbar bewusst :)

Wenn Du schon MTX und Leflunomid hinter Dir hast, müssten Dich doch eigentlich keine möglichen Nebenwirkungen mehr schrecken können, oder? Beide haben ja auch schon allerlei im Beipackzettel.

Bin gespannt, ob / was andere schreiben.

Es grüßt

Claudia

Share this post


Link to post
Share on other sites
Bibi

hallo und guten Abend, anbra65 -

Willkommen hier -

lies dich doch mal durch z.B. unter Clycosporin, wie vielen Menschen das Medikament geholfen hat. Man sollte nicht von vornherein immer das schlimmste denken und von heftigen Nebenwirkungen ausgehen.

Wichtig ist eine engmaschige Betreuung und Blutuntersuchung von deinem Arzt, darüber wird er dich sicherlich schon aufgeklärt haben.

Ich würde den Versuch wagen, was meinst du wie froh ich bin, dass ich seit 1 1/2 Jahren Humira bekomme und fast erscheinungsfrei bin - ich habe nicht mehr daran geglaubt nach über 30 Jahren Pso und Folgekrankheiten wie Pso-Arthritis, Nagelpso.....

Kämpfe dich durch - ich wünsche dir viel Erfolg -

nette Grüsse sendet - Bibi -

Share this post


Link to post
Share on other sites
Fl0rian

also ich hab auch schon Ciclosporin genommen genauso wie Fumaderm, Neotigason und Mtx und ich lebe immernoch^^

alle mussten abgesetzt werden da entweder die Nieren- oder Leberwerte angestiegen sind...

Ich nehm jetzt Enbrel und da ist der Beipackzettel so lang wie die Bibel. haha...kleiner scherz :)

wenn man bei allen medikamenten auf die nebenwirkungen achten würde dann dürften wir nur Placebos nehmen ;)

Genau wie Bibi schreibt,

dir wird ja regelmäßig das Blut kontrolliert und falls die Werte explodieren sollten dann wird es in der Regel abgesetzt. Wie bei mir.Schließlich will dich kein Arzt kranker machen als du schon bist ;)

und wenn es hilft ist einem doch jede hilfe recht, oder?

Daumen Hoch für dich von mir :daumenhoch:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


Aus dem Forum

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.