Jump to content

Open Club  ·  4 members

Schweiz
ocean

Hilfe, bin neu in der sache psoriasis

Recommended Posts

ocean

Hallo zusammen!

Ich habe Psoriasis von meinem Vater geerbt, es hat von ungfàhr zehn jahren angefangen (ich war 18) aber nur an der Kopfhaut...

Um ehrlich zu sein ich weiss sehr wenig von der Krankheit, ich hab mich niemals gross darüber informiert weil es hat mich nie gros gestört. Bis auf jetzt...

Mit den jahren es ist immer mehr und mehr geworden (bin jetzt 27)...ich habe jetzt kleine schuppenflechten an der Stirn, břuste, Elbogen, Intimbereich und Rücken.

Ich weiss aber auch nicht was für eine Art psoriasis ich habe...wie gesagt, dass ist alles ziemlich neu für mich...

ich behandle es mit Diprosalic und Elocom (für Intimbereich und Brüste), das ist mit cortisson, oder?

Ich hasse zum Ärzte zu gehen, glaube aber langsam muss ich etwas machen...

dass im Intimbereich ist sehr neu...ich hasse es!! Es juckt!!! Was dann??

Ich brauche ratschlàge und tipps!!

bin aus der schweiz. Würd mich freuen neue PSo freunde zu machen!!

Danke im voraus und liebe grüsse!!

Ocean

Share this post


Link to post
Share on other sites

Fischi

Hallo,

möchte Dich hier im Forum herzlich Willkommen heißen.Wähle oben in der gelben Startleiste die Funktion

Suchen.

Lese Dich dann ein wenig ein, und stelle Deine Fragen.Einfach drauf los ,wir werden versuchen Dir zu

helfen.

Manchmal dauert es ein wenig bis sich jemand meldet, habe Geduld !

Klaus...

Share this post


Link to post
Share on other sites
Linda-Diana

Hallo,

ich leide auch seit meinem 10. lebensjahr an psoriasis,und bin heute 26.

habe schon ätliche Behandlungen hinter mir.

Mein schlimmster Befall war mit 90 %.

Seit einem Jahr nehme ich MTX 10 mg,2 mal wöchentlich eine Tablette,

und hatte es bisher gut im griff,nur leider in den Wintermonaten kommt es doch immer wieder zum Vorschein... :(.

Ich gehe ab und zu noch ins Solarium,was mir und der Haut ganz gut tut,vieleicht solltest du das mal versuchen...

( Natürlich nicht sooo oft höchstens 2 mal die woche für max.10 min)

Liebe Grüsse Linda

Share this post


Link to post
Share on other sites
Kuno

Hallo Ocean,

ich begrüße Dich im Psoriasisnetz. Es war bestimmt eine gute Entscheidung Dich hier einzubringen. Du kannst Fragen stellen und Antworten finden. Es gibt auch eine Menge Informationen auf dieser WEB-Site.

Schade, dass es Dich gerade so erwischt hat, aber das gehört leider zur Pso dazu, dass sie sich immer mal wieder bemerkbar macht. Bei mir ist der rechte Fuß und der Leistenbereich betroffen. Darüber hinaus habe ich auch noch allgemeine Hautveränderungen. Bei Hautärzten war ich schon länger nicht mehr, da ich zurzeit mit rezeptfreien Mitteln auskomme. Die werden von der Krankenversicherung nicht bezahlt.

Schau Dich doch hier weiter um, die vielen Informationen, die es hier gibt, lohnen sich. Ich wünsche Dir eine baldige Besserung.

Viele Grüße von Kuno

Share this post


Link to post
Share on other sites
Apoptose

Hallo Ocean,

Ich bin auch erst seit kurzem hier angemeldet, vll. kann ich dir ein paar antworten auf deine Fragen geben.

Der Nachteil an der Krankheit, wie die meisten Autoimmunerkrankungen, sie sind noch nicht wirklich so weitreichend erforscht, wie es wünschenswert wäre, Pso kann man lindern aber (noch) nicht vollständig heilen.

Meinen Rat an dich, bei Gelegenheit einen fähigen Hautarzt auf zu suchen, kann ich dir nicht ersparen! Gerade auch um zu Wissen, was es für eine Art der Pso. ist und auch damit du dich darauf einstellen kannst, was auf dich zukommen könnte.

Er könnte dir Neue Salben verschreiben, weil gerade im Intimbereich is der ganze Mist sehr derbe....

Jeder spricht auf verschiedene Salben anders an, zudem kommt noch erschwerend hinzu das der Körper nach längerer Anwendung Toleranzen gegenüber dieses Medikaments ausbilden KANN!!!

Ich frage mich wo du die salben Diprosalic und Elocom her hast, weil soweit ich weiß müssten die in Deutschland Verschreibungspflichtig sein, somit müsste ja schon irgend ein arzt davon wissen, dass du Pso hast.

Also für die Haare nehme ich momentan Sebexol, also mir hilfts richtig gut, habe am Kopf keine schuppen, nur eine leichte Kopfhautrötung.

Liebe Grüße

Apoptose

Edited by Apoptose

Share this post


Link to post
Share on other sites

Aus dem Forum

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.