Jump to content
Sign in to follow this  
sibo

MTX und Zyste

Recommended Posts

sibo

Hallo,

Ich lese hier gerne seit Jahren und von viele Erfahrungen profitiert aber habe ich mich nicht getraut zu schreiben.

Jetzt habe ich ein Problem.Ich habe Pso seit meiner Kindheit und die Stellen am Ellbogen und Knie waren als normal für mich weil ich anders nicht kannte.Meine Erklärung für die Andere war --ich bin gefallen und das sind die Narben, es war ja nicht so schlimm.Seit 4 Jahre aber hat sich die Pso auf meine ganze Körper breit gemacht, war schon 2 mal in Psorisol 1 mal in Salus Bad Reihental und Tomesa.Bei der letzte bin ich ganz sauber nach 4 Wochen( erste mal in mein Leben) nach Hause gefahren.Es war ein tolles Gefühl mit bisschen Wehmut- die Pso war immer ein Teil von mir.Nach 2 Monate waren die erste kleine Flecken schon zu sehen.Seit dem geht immer so weiter die Flecken werden mehr.Ich habe mich trotzdem nicht groß beschwert ich habe gelernt 40 Jahre damit zu leben.Das Problem kam das die Pso meine Gelenke befällt.Letzte Woche lag ich 4 Tage ohne mich zu rühren ins Bett, Cortison half nicht mehr.Die Ärzte empfehlen MTX und bei den Untersuchungen vor dem gaben von MTX wurden mir Zysten in Niere und Eierstöcke entdeckt.Jetz weiß ich nicht mehr soll ich MTX nehmen oder nicht.Hat vielleicht jemand mit solche Problem zu kämpfen und mir, ein Rat geben kann.

MFG Sibo

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ruhrpott

du solltes dir den Rat eines Internisten einholen und vll auch eine zweite Meinung dazu

Share this post


Link to post
Share on other sites
Bibi

hallo und guten Abend, sibo -

ich würde die Probleme nach und nach angehen - Panik hilft dir sicherlich nicht. Ich weiss, das ist leicht gesagt, aber überlege mal für dich.

Es ist schwierig, mit so einer Diagnose klarzukommen - ich würde einen Internisten aufsuchen und einen Gynäkologen - dann die Ergebnisse abwarten und dann entscheiden, wie es mit meiner Haut weitergeht. Jeder reagiert anders, ist ja völlig klar. Meine Meinung ist - erst mal die 'inneren' Dinge abklären und behandeln lassen und sich dann um die Haut kümmern.

Entschuldige, mehr kann ich dir nicht sagen - vielleicht ist es ja ein Denkanstoss für dich -

ich wünsche dir viel Durchhaltevermögen -

nette Grüsse sendet - Bibi -

Share this post


Link to post
Share on other sites
Hans1000

Hallo,

prinzipiell sind Zytsen nicht unbedingt ungewöhnlich und müssen auch nichts Schlimmes bedeuten. Wenn Du aber irgendwelche Zweifel bzgl MTX hast, solltest Du unbedingt diese auch Deinem Arzt mitteilen. Meiner Erfahrung nach, wird man oft mit Aussagen/Diagnosen alleinegelassen, mit denen man nichts anfangen kann und die man auch negativ interpretiert. Deswegen gehe nochmal zu Deinem Arzt und schreibe Dir vielleicht auch vorher auf einen Zettel, was Du fragen willst, denn oft ist man auch zu aufgeregt und vergißt dann doch wieder die Hälfte

Gruß Hans

Share this post


Link to post
Share on other sites
Jaymay

MTX ist generell schlecht verträglich!!!

Share this post


Link to post
Share on other sites
sibo

Danke Allen für die schnellen Antworten.Meine Haut macht mir weniger Sorgen als die Gelenke.Für die Haut hätte ich die MTX sowieso nicht genommen aber die Gelenke machen immer mehr Probleme.Ich bin in Moment in Uniklinikum Regensburg und die Ärtzte hier haben die Zysten entdeckt und so als nicht so schlimm eingestuft- so ungefähr Paar Zysten ist doch nicht so schlimm, aber ich bin besorgt soll ich MTX spritzen oder nicht spritzen.Oder soll ich nur 2-3 Monate bis die Gelenke sich beruhigt haben spritzen und dann nicht mehr.Ich habe auch Reha beantragt und weiß nicht ob die Krankenkasse sie genehmigt wen ich MTX spritze.Fragen über Fragen die mich ganze Tag im Krankenhaus beschäftigen.

Danke noch mal für die Antworten es ist immer so schön sich austauschen zu können mit Menschen die gleiche oder ähnliche Probleme haben .

MFG sibo

Share this post


Link to post
Share on other sites
Hans1000

Hallo,

MTX ist generell schlecht verträglich!!!

Dem widerspeche ich. Ich habe MTX auch jahrelang eingenommen mit keinerlei Unverträglichkeiten. Die einzigste Nebenwirkung war bei mir, dass die Leukozytenanzahl manchmal etwas niedrig war. MTX ist mittlerweile ein Basistherapeutikum bei Psoriasis und Psoriasis Arthritis und hat auch den Vorteil, daß es ein sehr altes und erprobtes Medikament ist (meines Wissens wirds seit den 1950er Jahren eingesetzt)

Ich bin in Moment in Uniklinikum Regensburg und die Ärtzte hier haben die Zysten entdeckt und so als nicht so schlimm eingestuft- so ungefähr Paar Zysten ist doch nicht so schlimm, aber ich bin besorgt soll ich MTX spritzen oder nicht spritzen.Oder soll ich nur 2-3 Monate bis die Gelenke sich beruhigt haben spritzen und dann nicht mehr.Ich habe auch Reha beantragt und weiß nicht ob die Krankenkasse sie genehmigt wen ich MTX spritze.Fragen über Fragen die mich ganze Tag im Krankenhaus beschäftigen.

Die Zysten sind also nicht das Problem, wie es ausschaut, sondern es geht eher um MTX. Generell ist es nie gut ein Medikament einnehmen zu müssen. Andererseits ist in erster Linie bei PSA das Problem der Gelenkzerstörung gegeben. Das heißt wenigstens für mich, daß es zu einer Medikation keine Alternative geben kann. Ich würde an Deiner Stelle das MTX probieren und sehen wie Du es verträgst. Was die Reha betrifft, so ist es ja so, daß MTX etwas braucht bis es anschlägt und ich denke, Du kannst einem untersuchenden Arzt immer glaubhaft machen, daß Du die Reha brauchst, denn Deine Haut und auch die Gelenkbeschwerden sind ja noch da und es ist ja immer die Frage, ob MTX bei Dir auch wirkt (gibt nämlich immer Personen, wenn auch wenige, bei denen es nicht anschlägt).

Trotz allem, sollte aber die Therapie der PSA im Vordergrund stehen und das sollte man nichts auf die lange Bank schieben

Gruß Hans

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.