Jump to content
Sign in to follow this  
Brösel76

Was tun gegen akuten Juckreiz?`

Recommended Posts

Brösel76

Hallo zusammen!

Da mich meine Pso mal wieder wachhält, möchte ich mich auch mal kurz vorstellen hier. Ich, 35, plage mich mit Pso jetzt schon ein paar Jahre rum. Betroffen sind bei mir die Ellenbogen (sehr leicht)und eine grössere Stelle am rechten Oberschenkel, in der Hauptsache aber meine Genitalien, sprich Hodensack, Penisschaft und Analfalte...

Nach anfänglichen Behandlungen gegen alles mögliche, nur nicht das Richtige bin ich von der Schulmedizin Richtung Heilpraktiker gewandert und lebe seitdem im Grossen und Ganzen sehr gut damit. Neben Globulis habe ich verschiedene Lichttherapien gemacht und im täglichen Umgang und Pflege hat mir am besten ordinäre Bebanthen-Creme geholfen.

Aktuell ist es aber grauenhaft. Seit über einer Woche habe ich nicht mehr durchgeschlafen, oder teilweise gar nicht geschlafen, da mich der Juckreiz aktuell umbringt und ich mir am liebsten das Fleisch von der Haut ziehen würde :-( Ausserdem breitet sich die Pso an meinem Hodensack jetzt vollflächig aus...

Ich habe daher jetzt mit einer Spagyrischen Eigenbluttherapie angefangen, achte vermehrt auf mein Ess- und Trinkverhalten und versuche, bewusster zu leben, was mir aktuell sehr gut gelingt. Ich glaube auch fest daran, dass ich diese schlimmere Phase bald überstanden habe... würde aber so gerne wieder mal richtig schlafen!

Wer kann mir Tipps geben, wie man diesen Juckattacken beikommt? Was macht Ihr, wenn Ihr "aus der Haut fahren" möchtet?

Lieben Dank schon jetzt für Euer Feedback.

Schlaflose Grüße vom Brösel

Share this post


Link to post
Share on other sites

FrankHB

Hallo Brösel,

erst einmal herzlich Willkommen bei uns Schuppis,

ich habe sehr gute Erfahrung mit ganz banalem Melkfett von Aldi gemacht.

Kostet die Tube 99 Cent und hilft mir wirklich.

Was auf jeden Fall hilft, ist Diprosalik, ist eine kortisonhaltige Fettsalbe (Verschreibungspflichtig).

Da würde ich aber auf jeden Fall deinen Hautarzt befragen.

Wäre schön wenn du berichten würdest.

LG Frank

Share this post


Link to post
Share on other sites
Brösel76

Hallo Frank,

vielen Dank für Deine Tipps.

Das werde ich gerne mal probieren. An "einfaches" Melkfett hab ich bisher noch nie gedacht...

Kortisonhaltige Salben oder Präparate möchte ich gerne vermeiden, daher war ich auch schon sehr lange bei keinem Hautarzt mehr. Zumindest die, die ich kenne, nehmen sich zu wenig Zeit und schicken Dich sofort wieder mit Kortison nach Hause. Sicher ist es vielleicht hilfreich, wenn man gerade am "durchdrehen" ist, aber wenn das Melkfett hilft... dann wär mir das schon sympatischer ;-)

Wie auch immer, ich werd Dich wissen lassen, wie ich damit klarkomme.

Lieben Dank nochmal und beste Grüße

Brösel

Share this post


Link to post
Share on other sites
tinhelm

Hallo Brösel76,

hast Du schon mal Tabletten oder Tropfen gegen den Juckreiz probiert? Ich habe immer gerne Fenistil Tropfen gegen den Juckreiz genommen. Das hat mir am besten geholfen.

Cortison sollte man im Genital- und Analbereich eher nicht anwenden. Da kann die Haut dünn werden.

Wünsche Dir auf jeden Fall gute Besserung und juckreizfreie Nächte.... :daumenhoch:

Martina

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.