Jump to content

Recommended Posts

Clauert

Hallo Leute,hab einige Zeit gebraucht,ehe ich jetzt wieder halbwegs normal bewegungsfähig bin.

Nach der Umstellung von Fumaderm Initial auf Fumaderm ging es mir sprichwörtlich beschi..en.In der ersten Woche

(eine Tabl. abends) war ich 5 Tage nur am Rennen und hatte dann endlich Ruhe.Jetzt in der 2.Woche (2 Tabl.) ging das ganze Spiel von vorne los ,mit weit aus schlimmeren Nebeneffekten.Nicht genug damit das ich selbst inder Nacht den Gang zur Toilette mehr als einmal antreten durfte,sondern manchmal war es einfach zu spät und ich konnte somit meine Kenntnisse in Sachen Wäschwaschen vertiefen.

Trotz Ernährungsumstellung war an einen normalen Arbeitsalltag kaum noch zu Denken,schon der Schlafenzug kombiniert mit der Besorgnis einmal den Weg zur Toilette zu verpassen verunsicherte mich.Hab mich daher seit gestern in Abstimmung mit meinem Chef krank schreiben lassen.

Ab Montag muß ich dann 3 meiner innigst verehrten Pillen nehmen und ich sehe mit bangem Gefühl dem ersten Stuhlgang entgegen.

Der positive Effekt bei der Therapie ist wirklich (zwar nicht gleich ) eingetreten,meine Schuppenherde haben sich nicht vergrößert und teilweise sind einige abgeschwächt.

Was mich hauptsächlich wundert ist meine Gewichtszunahme.Inder Annahme, mein Gewicht sei auf Grund der ganzen Rennerei deutlich reduzierthab ich mich gestern gewogen,und erlebte eine Überraschung :vor Therapie 73,9kg bei 1,76m ;jetzt 74,9kg

Hat jemand ne Ahnung,ob die Pillen eine Gewichtszunahme fördern.

Bis bald

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

  • Similar Content

    • Lilith090808
      By Lilith090808
      Hallo an alle,
      ich weiß echt nicht mehr weiter.
      Nachdem ich Fumaderm absetzen musste, fängt meine Ärztin jetzt an mit verschiedenen Salben an mir rum zu mehren. Erst hatte ich Ecural, die auch über einen kurzen Zeitraum gut geholfen hat. Heute hat sie mir Daivonex verschrieben. Dieses ständige cremen geht mir total auf die Nerven. Jedesmal versaut man sich die Sachen.
      Können Cremes echt eine Dauerlösung sein? Bin ich jetzt ein Versuchsobjekt?
      Mir geht es mit dieser Krankheit echt beschissen. Am liebsten würde ich mich nur noch verkriechen.
      Im Moment ist mein Körper wieder zu 80 % befallen und ich schäme mich so sehr. Ich hab nun schon soviel durch (Bestrahlung, regelmäßiger besuch einer Therme, Ecural und Fumaderm) und jetzt Daivonex.
      Hat jemand Erfahrungen mit Daivonex?
      Lg
    • Cko
      By Cko
      Hallo zusammen, ich habe mich nun auch mal hier angemeldet.
    • pipistrello
      By pipistrello
      Sehr geehrter Herr Dr. ,
      es scheint einige Naturheilmittel zu geben, die ebenfalls Dimethylfumarate enthalten.
      Z. B. Fumaria officiales, Fumaric acid, Erdrauchkraut-Tee, Oddibil-Tropfen, Bilobene, Infiderm Tropfen.
      Kennen Sie diese Präparate und deren Wirkung auf die Psoriasis??
      Danke sehr für eine Antwort.
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.