Jump to content
Sign in to follow this  
Palomino

neu hier als Aussenstehende

Recommended Posts

Palomino

Hallo,

bitte nennt mich Palo ...

Wie schon in meinem Profil beschrieben bin ich hier um mein Wissen über diese Krankheit betreffend zu erweitern ...

Ein ganz lieber Mensch hat mich hier auf diese Seite geführt,er selbst leidet schon jahrelang an dieser Krankheit - hinzu kommen noch diverse andere Probleme ...

Ich möchte einfach mehr darüber erfahren um mich noch mehr damit auseinander setzen zu können denn dieser jemand ist mir sehr wichtig ...

Liebe Grüße an alle

Palo

Share this post


Link to post
Share on other sites

VanNelle

Hallo Palo

Willkommen im Club.

Hier kannst übrigens auch Musik hören/einstellen. :D

Gruß Wolle

Share this post


Link to post
Share on other sites
SPONGEBOB

Schön mal eine "NORMALE" hier zu sehen....

Sei willkommen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Mooncat606

hallo palo,

herzlich willkommen hier bei uns im forum. es wird dir sicher sehr viele fragen beantworten und helfen deinen freund in der sache besser zu verstehen :)

lg mooncat606

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Barb

bitte nennt mich Palo ...

Wie schon in meinem Profil beschrieben bin ich hier um mein Wissen über diese Krankheit betreffend zu erweitern ...

Willkommen hier, Palo, auch wenn du selbst nicht betroffen bist.

Hier kannst übrigens auch Musik hören/einstellen. :D

Ja, du Schelm ;), Delta-Musik verbindet. :lol:

Liebe Grüße an euch zwei

Share this post


Link to post
Share on other sites
Hardy

Hallo Palo,

schön, Dich hier zu lesen.

Ja, informiere Dich. Viel ist schon geschrieben, die Krankheit "transparenter" zu machen....

Alles Gute für Dich:

Hardy

Share this post


Link to post
Share on other sites
Palomino

Danke für die nette Begrüßung ihr Lieben :)

Was die Mucke betrifft ... ich komme von Delta Circle Radio ... dürfte einigen von euch ja bekannt sein ;)

SPONGEBOB

geschrieben heute, 11:53

Schön mal eine "NORMALE" hier zu sehen....

So normal wie ihr glaubt bin ich aber nicht B)

Für mich ist es selbstverständlich mich schlau zu machen egal über welche Krankheit, wenn mir ein Mensch viel bedeutet ...

Liebe Grüße an alle

Share this post


Link to post
Share on other sites
Bibi

hallo und guten Abend, Palo -

herzlich Willkommen in diesem informativen Forum - lies dich durch im Forum und ich hoffe, dass du dort viel Anregungen und auch Hilfe findest -

und immer fragen, darauf gibt es hier immer Antworten -

noch eines, du hast sehr wenig geschrieben über die Krankheit - ich meine damit - wie weit betroffen, welche Medikamente und Behandlungen - dann können wir alle meine ich, natürlich nur ganz allgemein antworten -

nette Grüsse sendet - Bibi -

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Barb

Für mich ist es selbstverständlich mich schlau zu machen

Liebe Palo,

einen ersten guten Überblick bekommst du wahrscheinlich unter der Rubik "Psyche". Dort bekommt man schon einen guten Eindruck, wo uns die Pso so zwickt. Von den Beiträgen über äußere oder innerliche Medikamente wirst du wohl am Anfang fast erschlagen. ;)

Frag hier einfach, wenn dir etwas unklar ist.

Liebe Grüße

Share this post


Link to post
Share on other sites
Palomino

noch eines, du hast sehr wenig geschrieben über die Krankheit - ich meine damit - wie weit betroffen, welche Medikamente und Behandlungen - dann können wir alle meine ich, natürlich nur ganz allgemein antworten -

nette Grüsse sendet - Bibi -

Hallo Bibi,

Ich selbst bin nicht betroffen - doch wie das Schicksal es so wollte durfte ich einen lieben Menschen kennenlernen der schon jahrelang mit dieser Krankheit zu kämpfen hat,er ist auch Mitglied dieses Forums hier ...

Barb

Liebe Palo,

einen ersten guten Überblick bekommst du wahrscheinlich unter der Rubik "Psyche".

Liebe Barbara,

das habe ich mir fast schon gedacht, Danke für den Tipp :)

LG

Palo

Share this post


Link to post
Share on other sites
Bibi

hallo, Palo -

ich habe schon verstanden, dass du selbst nicht betroffen von der Krankheit bist -

wie geht es deinem lieben Menschen, wie ist sie/er betroffen usw. - welche Therapien waren es bisher, welche Medikamente wurden verordnet -

das war meine Frage - nichts für ungut -

nette Grüsse sendet - Bibi -

Edited by Bibi

Share this post


Link to post
Share on other sites
Palomino

Sorry Bibi, manchmal stehe ich doch etwas auf der Leitung ... :unsure:

einige von euch kennen ihn,ich weiss nicht wie er es zur Zeit finden würde wenn ich öffentlich (also hier im Forum) über ihn reden würde ...

Ich kann dir nur sagen das es ihm zur Zeit sehr sehr schlecht geht - körperlich wie psychisch ... seine Stimmungsschwankungen sind enorm ... - hinzu kommen massive private Probleme .... das einzigste was ich zur Zeit kann .. ist nur zuhören und gut zureden ... ihm vermitteln das nicht alles sch**** auf dieser Welt ist ... er ist sooo sensibel das ich manchmal Angst habe etwas falsches zu sagen :(

LG

Palo

Share this post


Link to post
Share on other sites
Andreas

Hallo Palimo

Das mit einer Psychischen erkrankung, kenne ich aus meinem Persöhnlichen umfeld, nur zu gut.

Und je nach schwere dieser Erkrankung, brauch der jenige Proffessionelle hilfe.

Weil alleine werdet ihr das nicht schaffen, zumindest ist das bei mir so.

Da reicht es leider oft nicht aus, das man zuhört. Denn das mit den Stimmungsschwankungen kenne ich nur zu gut, das hat die Person, um die es sich bei mir handelt auch.

Das geht dann von jetzt auf sofort.

Will damit sagen, das jetzt alles super ist, und der jenige die ganze Welt umarmen könnte, und 10 min. Später, ist alles mist, und der jenige "baut" eine "Mauer" um sich rum.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Palomino

Hallo Andreas,

das ist mir durchaus bewusst. Doch an erster Stelle muss der Betroffene selbst diese Einsicht haben und sich von dritter Stelle helfen lassen wollen .. wenn Menschen blockieren läuft man gegen eine noch härtere Mauer

Share this post


Link to post
Share on other sites
schorn

Jo, " Pink " The Wall - der Film von Pink Floyd

Share this post


Link to post
Share on other sites
schorn

Drücke ihm die Daumen, dass er selber den Weg zum dementsprechenden Doc findet.

Ein Medikament, was ihm die " Spitzen " - also die höchsten Höhen und die tiefsten Tiefen bei Stimmungsschwankungen nehmen kann ist: Citalopram 20mg.

Es steht im Verdacht NICHT abhängig zu machen, sprich süchtig und auch NICHT ihn " dumpf " zu machen. Sondern es kann ihm die Kraft geben, wieder neuen Mut zu fassen und zu agieren, anstelle von reagieren.

Die Voraussetzung ist allerdings, dass er VORHER mit einem Profi ein Gespräch geführt hat und dieser dies befürwortet.

Weiter kenne ich mich mit den Medikamenten nicht aus.

Ansprechpartner wäre für dieses Thema sicherlich unser " Kuno " hier.

Einfach mal ne PN an Kuno schreiben.

LG schorn

Edited by Claudia
Bitte keine persönlichen Angaben (v.a. Namen) in solch einem sensiblen Thema

Share this post


Link to post
Share on other sites
Hardy

wenn Menschen blockieren läuft man gegen eine noch härtere Mauer

Hallo Palo,

ich denke, dass man für sich verdeutlichen sollte, dass jeder Mensch auch nur individuell stark belastbar ist.

Das hier ist eine Scheiss -. Krankheit mit einer unter Umständen erheblichen negativen Auswirkung auf das eigene Leben und das der Anderen.....

Auch wenn man es sich schön-redet... Es ist und bleibt ein grosser Fuck.

Das man psychisch blockiert, kann natürlich an der Menge der versuchten Heilungsmöglichkeiten, an den Behinderungen des täglichen Lebensablaufes liegen. Und dann kan es sein, das man einfach "die Schnauze voll" hat.

Das kann jemand, der drei Pickel am Ellenbogen hat, sicher schwerer nachvollziehen, als ein Betroffener, der aussieht, wie ein Streuselkuchen.....

Das da jemand einfach mal aufgibt und sich einrichtet in der Erkenntnis, das alles doch keinen Zweck hat, kann ich gut verstehen.

Ich finde es toll, wenn Menschen, sei es der Partner oider der Freund, der Kollege oder der Nachbar, sich für die Krankengeschichte interessieren. Das ist heutzutage leider selten geworden. Kümmert sich doch jeder oft lieber um seinen eigenen Kram.

Trotzdem sollte man letztlich vielleicht auch hier seine Machtlosigkeit einsehen. Ein hundertausenmal gehörtes " Kopf hoch" macht dann u.U. nur noch agressiv.

Wahrscheinlich kommt mann "aus diesem Tal" nur selbst raus. Das erfordert aber auch den Willen, den Kampf nicht aufzugeben.

Da reicht es oft, zuzuhören, da zu sein und Nähe zu vermitteln. Egal auf welcher Ebene.

Alles Gute wünscht Hardy,

der hier jetzt, auch gegen seine eigene Einstellung,

oft verallgemeinert hat. Bitte das zu entschuldigen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Palomino

Hallo Hardy,

schön das auch jemand mal meine Sprache spricht ;)

Ich bin damals auf ihn zugegangen da wusste ich noch nicht das er an Pso erkrankt ist,

auch jetzt kenne ich noch nicht seine ganze Lebensgeschichte - doch immerhin genug

um mitzubekommen wie es ihm wirklich geht

Es hat lange genug gedauert bis er überhaupt wieder Vertrauen in die Menschheit bzw zu einer Frau gefasst hat,

denn viele Faktoren von aussen spielen auch eine sehr große Rolle das es ihm so geht - wie es ihm jetzt geht

Die Schnauze voll hat jeder mal - ob krank oder gesund - jeder zieht sich zurück und möchte dann nur noch seine Ruhe ...

doch irgendwann muss man sich auch wieder ein wenig aufrichten .. nach neuen Möglichkeiten forschen/suchen ...

Ich möchte hier auch nicht sein Leben breit treten ... jeden Tag aufs neue versuche ich ihn zu verstehen ..irgendwie da zu sein wenn er reden oder einfach nur schweigen möchte ..

Es gibt Momente da können wir zusammen lachen .. dann wieder ist er mit seinen Gedanken ganz woanders und die Stimmung kippt von jetzt auf gleich ..

Dann zieht er sich vollkommen zurück und meint, er hätte es nicht verdient das man sich um ihn kümmert - er würde ja eh nur jammern ....

Viele haben ihn fallen lassen - ich habe das nicht vor und wenn dieser Kampf ewig dauert ....

@ schorn

Danke,ich werde ihn mal in einer ruhigen Minute drauf ansprechen

Liebe Grüße

Palo

Edited by Claudia
Bitte keine persönlichen Angaben (v.a. Namen) in solch einem sensiblen Thema

Share this post


Link to post
Share on other sites
Hardy

Es gibt Momente da können wir zusammen lachen .. dann wieder ist er mit seinen Gedanken ganz woanders und die Stimmung kippt von jetzt auf gleich ..

Viele haben ihn fallen lassen - ich habe das nicht vor und wenn dieser Kampf ewig dauert ....

Palo, das hört sich gut an.

Wenn Du nicht vergisst, dass die "Türe zur Veränderung" aussen keine Klinke hat und immer nur von innen aufgestossen werden kann, ist es vielleicht einfacher, nicht nachzulassen.

Ich wünsche ihm und Dir alles Gute, viel Kraft und letztlich einen guten Erfolg.

Hardy

Edited by Hardy

Share this post


Link to post
Share on other sites
schorn

Siehste, DAS sind die " alten - weisen " MÄNNER. :)

Freue mich, das du meine Freundschaft angenommen hast - Hardy. Drück dir die Daumen für morgen.

HG tommy

Edited by schorn

Share this post


Link to post
Share on other sites
Hardy

Siehste, DAS sind die " alten - weisen " MÄNNER. :)

Freue mich, das du meine Freundschaft angenommen hast - Hardy. Drück dir die Daumen für morgen.

HG tommy

Danke Tommy.

Wir telefonieren, ok?

Hardowitsch

Share this post


Link to post
Share on other sites
Andreas

Hallo Hardy,

schön das auch jemand mal meine Sprache spricht ;)

Ich bin damals auf ihn zugegangen da wusste ich noch nicht das er an Pso erkrankt ist,

auch jetzt kenne ich noch nicht seine ganze Lebensgeschichte - doch immerhin genug

um mitzubekommen wie es ihm wirklich geht

Es hat lange genug gedauert bis er überhaupt wieder Vertrauen in die Menschheit bzw zu einer Frau gefasst hat,

denn viele Faktoren von aussen spielen auch eine sehr große Rolle das es ihm so geht - wie es ihm jetzt geht

Die Schnauze voll hat jeder mal - ob krank oder gesund - jeder zieht sich zurück und möchte dann nur noch seine Ruhe ...

doch irgendwann muss man sich auch wieder ein wenig aufrichten .. nach neuen Möglichkeiten forschen/suchen ...

Ich möchte hier auch nicht sein Leben breit treten ... jeden Tag aufs neue versuche ich ihn zu verstehen ..irgendwie da zu sein wenn er reden oder einfach nur schweigen möchte ..

Es gibt Momente da können wir zusammen lachen .. dann wieder ist er mit seinen Gedanken ganz woanders und die Stimmung kippt von jetzt auf gleich ..

Dann zieht er sich vollkommen zurück und meint, er hätte es nicht verdient das man sich um ihn kümmert - er würde ja eh nur jammern ....

Viele haben ihn fallen lassen - ich habe das nicht vor und wenn dieser Kampf ewig dauert ....

@ schorn

Danke,ich werde ihn mal in einer ruhigen Minute drauf ansprechen

Liebe Grüße

Palo

Hallo

Das was du jetzt hier geschrieben hast, meinte ich auch.

Nur habe ich es nicht so Formuliert.

Und da kann ich nur, aus eigener Erfahrung sagen, das es Definitiv nicht Leicht wird.

Die "Symthome" sind die gleichen, nur der "Grund" ist ein anderer.

Bei mir ( aber nicht Persöhnlich), geht es da noch weiter.

Und zwar bis zu Panikatacken.

Und dann wird es richtig sch..., .

Share this post


Link to post
Share on other sites
Palomino

Hallo Hardy,

wenn ich jetzt schreibe mein Leben besteht nur aus Herausforderungen hört sich das blöd an ...

Ich weiss was du meinst und ich weiss das es noch schwerer werden kann als es jetzt schon ist,

Geduld und Verständnis ist da das oberste Gebot

Dir wünsche ich nur das Beste ... viel Kraft und Geduld

LG

Palo

Share this post


Link to post
Share on other sites
Hardy

Hallo Palo,

ja, ich sehe das so. Warum auch immer.... Vielleicht wäre es sonst zu einfach.

Lieben Gruß:

Hardy

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Aus dem Forum

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.