Jump to content
Sign in to follow this  
michi85

Am Ende

Recommended Posts

michi85

Hallo Ihr lieben. bin ganz neu hier und hoffe das ihr mir helfen könnt.

Ich habe schuppenflechte seit ich denken kann mal mehr mal weniger, in der ersten schwangerschaft war alles weg und nach der zweiten hat es mich voll erwischt anfangs wie immer an armen und beinen doch jetzt habe ich seit wochen immer wieder alle 5-8 tage richtige schübe im gesicht! ich verkriche mich nur noch in der wohnung damit mich keiner sieht. bin schon oft drauf angesprochen worden und dann wird es noch schlimmer weil ich mich drüber aufrege. hat von euch jemand tips was ich machen kann??? bin echt am ende und könnte nur noch heulen. ich will wieder ich sein

Share this post


Link to post
Share on other sites

Fischi

Hallo Michi 85,

möchte Dich hier im Forum herzlich Willkommen heißen. Zuerst müssen wir wissen was Du bis jetzt unternommen

hast um die PSO einzudämmen.

Hast Du schon innerliche Medis genommen ?

Klaus...

Share this post


Link to post
Share on other sites
Supermom

o wei....hallo michi,

schön dass du dabist...Herzlich willkommen!

Warst du schon beim Dermatologen?

Und stillst du noch...wie lang liegt die Geburt von Nr.2 zurück?

Gesicht ist jetzt nicht so mein Gebiet...aber es wird sich bestimmt noch jemand melden und dir sagen, was er tut oder was man tun kann.

Vielleicht findest du ja beim Stöbern hier auch schon ein paar Tipps.

Wünsche dir gute Besserung!

liebe Grüße Supermom

Share this post


Link to post
Share on other sites
michi85

Bis jetzt immer nur die salben die ich von meinem hautarzt bekommen habe.

aber die helfen nicht mehr.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Fischi

Hallo ,

welche Salben hat er Dir denn verschrieben ? Hast Du schon mal von der Photo- Balneo-Therapie

gehört.

Kannst oben die Suchfunktion benutzen

Klaus....

Share this post


Link to post
Share on other sites
Claudia

Hallo michi,

willkommen auch von mir!

Mensch, das hört sich gar nicht gut an :( Was für Salben hat Dir der Hautarzt denn verschrieben? Und hast Du eine gute, milde Pflegecreme fürs Gesicht?

Und was Beruhigendes, was Du statt eines Bades mit einem Lappen drautun kannst, also so etwas wie Tannolact oder so? Da kann man Dich in der Apotheke bestimmt beraten.

Share this post


Link to post
Share on other sites
mni

herzlich willkommen, michi,

das ist ja echt sehr doof! kann da aber nicht wirklich mitreden!

Schicke Dir aber mitfühlende GRüße!

SIcher findet Du hier noch mehr Rat und UNterstützung!!

Share this post


Link to post
Share on other sites
Hardy

Hallo Michi,

das wird wieder besser. Nur keine Panik.

Vielleicht solltest Du eine Rehabilitation in einer Fachklinik ins Auge fassen?

Ich wünsche Dir alles Gute für den weiteren Verlauf der Gesundung und besten Erfolg für Dich.

Hardy

Share this post


Link to post
Share on other sites
Sarah M

Hallo Michi,

Ich hab hin und wieder mal Stellen im Gesicht und hatte da eine Creme von Avène von meinem Hautarzt bekommen, die half ganz gut.. Und auch sonst wie immer mein "Allheilmittel" Linola.. Davon gibt's eine Creme fürs Gesicht, die schmier ich immer direkt drauf, das hilft ein wenig und macht die Haut schön weich. Einen Versuch wäre es Wert.

Und trockene Luft ist schrecklich für die Haut! Vor allem jetzt, wo sicher alle Heizungen laufen... Ich hab überall Schüsseln mit Wasser drauf stehen. :) da kann man auch Duftöl rein machen, soll unterbewusst die Stimmung heben, vor allem Pfefferminz oder eine Fruchtmischung.

Ansonsten kann ich dir auch nur raten zum Dermatologen zu gehen, weil viele Cremes helfen bei mir nur an bestimmten Körperpartien.. Auch solltest du anfragen, ob du eine Lichttherapie machen darfst mit UV-Licht, dass hat bei meinem Schub extreme Linderung verschafft, auch im Gesicht. falls dein Hautarzt das nicht anbietet, kannst du bei der Krankenkasse ein kleines Gerät für zu Hause beantragen, dass du dann nach Bedarf benutzen kannst.

Lg Sarah.

Share this post


Link to post
Share on other sites
SammyMD

Hallo Michi. Mir geht es genauso wie Dir, zwar nicht im Gesicht, sehe aber am ganzen Körper aus wie ein treuselkuchen. Ich habe im Juni 2013 meinen zweiten Sohn zu Welt gebracht, die ganze SS war alles schick, und nach de Geburt ging es los. Ich stille ja noch und habe mir jetzt eine Pumpe gekauft, ich möchte Muttermilch seber herstellen, mal sehen ob die hilft. Denn war ich am Montag beim Doc und habe eine Überweisung bekommen zur Photo- Balneo-Therapie, die wird hier bei uns in der Uni Klinik gemacht. Geht ca. 3 Monate, immer 3x die Woche, habe die Therapie auch schon 2 x in der Reha gemacht, und hat immer geholfen. Frage am besten deinen Hautarzt wegen einer Überweisung, oder wegen einer Reha... GLG Judith :daumenhoch:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

  • Similar Content

    • Claudia
      By Claudia
      Hallo Ihr,
      die Nordseeklinik auf Sylt hat nun auch eine Therapie im Programm, die einen stärkeren Fokus auf Haut und Psyche hat. Gelesen habe ich das in einer Regionalzeitung – aber lest selbst:
      https://www.sylter-spiegel.de/in-deutschland-einzigartig/
    • sonnenschein339
      By sonnenschein339
      Hallo ihr Lieben,
      ich brauche eure Hilfe. Ich verwende seit Mai 2017 Taltz gegen meine Schuppenflechte mit sehr großem Erfolg. Bin absolut symptomfrei und habe eine Steigerung der Lebensqualität von mindestens 100% im Vergleich zu vorher.
      Ich habe das Medikament zuletzt am 13.06.20 gespritzt und habe am 29.06.20 erfahren, dass ich schwanger bin... nun meine Frage:
      hat irgendjemand Erfahrungen mit Taltz zu Beginn einer Schwangerschaft?
      Ich setze das Medikament natürlich sofort ab aber eigentlich sollen ja mindestens 10 Wochen zwischen der letzten Spritze und einer Schwangerschaft liegen...
      Dass eine sichere Verhütung eigentlich vorausgesetzt wird, ist mir bewusst. Jetzt ist es aber so.
      Kurz zu mir. Ich bin 31 Jahre alt und Mama von 2 Söhnen.
      Ich würde mich sehr freuen, wenn jemand Erfahrungen mit mir teilen würde.
      Danke schonmal im Voraus!
      Liebe Grüße,
      sonnenschein339
    • wuraider
      By wuraider
      Guten Tag!
      Vor ein paar Wochen hat es bei mir bei den Ellebnbogen angefangen und nun ist fast mein ganzer Körper inkl. Kopfhaut,Hände und Füsse von Psoriasis befallen.An den Händen ist es besonders schlimm und es haben sich schon Hautrisse gebildet die sehr schmerzhaft sind.
      Ich arbeite seit 10 Jahren im gleichen Betrieb und hatte zwischendurch zwei Nervenzusammenbrüche durch Umstände in der Firma erlitten und bin psychisch sehr angeschlagen und desshalb auch in Behandlung bei einem Psychologen.Den letzten Zusammenbruch hatte ich ca vor einem Monat und eine Woche später kam dann zu allem noch die Psoriasis zum Vorschein.
      Mittlerweile kann ich Nachts kaum noch schlafen und bin innerlich sehr nervös.
      Da ich in meinem Beruf als CNC Mechaniker mit Kühlemulsionen,Oelen und Reinbenzin in Kontakt bin und sehr viel mit den Händen arbeiten muss ist es durch die Schmerzen an den Händen momentan unmöglich den Beruf weiter auszuüben.
      Jedenfalls hat die Firma kein Verständnis.Da ich in letzter Zeit dadurch Krank geschrieben wurde (Nervenzusammenbrüche und Psoriasis) bekam ich schonmal ne Kündigungsandrohung wegen zu vielem Fehlen in der Firma.
      Ich bin recht verzweifelt und weiss nicht mehr weiter.Nächste Woche habe ich endlich einen Termin beim Hautarzt bekommen und hoffe auf Hilfe.
      Mein Psycholog hat mir geraten die Firma zu wechseln,aber in diesem psychischem Zustand und mit Psoriasis kann ich unmöglich etwas Neues in Angriff nehmen.
      Hat es hier im Forum auch Betroffene,die Ihre Arbeit durch Psoriasis aufgeben mussten?
      Jedenfalls bin ich sehr auf das Geld angewiesen und kann mir eine Kündigung nicht leisten.
      Ich hoffe nun,dass mich der Arzt vorübergehend Arbeitsunfähig schreiben kann,so dass mir die Firma nicht kündigen kann/darf und so weiterhin mein monatlichen Lohn erhalte.
      jedenfalls bin ich froh,dass ich dieses Forum gefunden habe..........
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.