Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Friede

Hallo, ich bin gerade beigetreten:-))

Recommended Posts

Friede

Hallo alle zusammen,

Freue mich dabei zu sein. Habe schon öfter im psori- Netz nachgeschaut und mir Tips geholt. Nun bin ich auch dabei. Ich habe seit 1983 Schuppenflechte, die jetzt ungefähr seit 3 Jahren so ausufert, dass ich mir jetzt ein bisschen Hilfe und Unterstützung im Netz geholt habe. Gemeinsam ist man stark, oder? Hatte letztens im Fitnessstudio eine unschöne Begegnung mit Nichtinformierten, sollte mein kurzärmliges T- Shirt gegen ein langärmeliges austauschen, wegen meiner ausgeprägten Schuppenflechte an den Ellenbogen. Und das bei ca. 25 Grad im Studio. Das zieht einen doch ganz schön runter. Aber Schwamm drüber, versuche wirklich alles um die Psori in den Griff zu bekommen, nehme schon seit längerer Zeit Daivobet Gel und Dexeryl Creme gegen den Juckreiz. Was habt ihr für Erfahrungen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Nüsschen

Herzlich willkommen Friede,

 

das kann man nicht so über den Daumen gepeilt sagen, weil jede Form der PSO anders ist und jeder etwas anderes verträgt bzw. Erolg hat. Erst einmal wäre wichtig welche Form der Pso du hast. Dann kannst du dich durchlesen, weil in zich tausend Beiträgen bereits Erfahrungen beschrieben wurden.

 

Wenn du dann spezielle Fragen hast, kannst du diese in den genaueren Rubriken los werden und bekommst sicher auch Antworten.

 

LG Nüsschen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Friede

Danke Nüsschen für die Antwort. Zur Erklärung: ich habePsoriasis vulgaris und auch noch ein seborrhoisches Ekzem im Gesicht, welches ich mit Elidel ganz gut im Griff habe.

Lg Friede

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Nüsschen

Siehste und ich habe Pso. Pustulosa Palmoplantaris an Händen und Füssen. Eine ganz andere Form und mir hilft Wollwachsfett und Ureacremes. Nur die Plaques bekomme ich damit auch nicht weg. Zur Vulgaris kann ich dir garnichts sagen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
malgucken

Hallo Friede,

 

auch von mir ein Willkommen bei uns im Forum. :)

 

Für schuppende Haut ist die Sorion-Creme ein gutes Pflegemittel. Wir hatten sie auch schon hier im Praxistest. ;) Ich hab den Eindruck, dass die Schuppen sich damit auch lösen. Wenn du stark betroffen bist, wird das wohl nur z.T. möglich sein. Aber sie pflegt auf jeden Fall nachhaltig und die Haut spannt nicht so.

 

Es grüßt dich

 

Kati

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Christopherus

Hey Friede,

 

herzlich Willkommen!

Habe auch die Psoriasis Vulgaris. Benutze zur Zeit auch das Daivobet Gel. Hilft so Lala... Schmiere es eigentlich jeden Tag abends drauf. Mein noch Dermatologe hat gesagt, dass man es nicht zu extrem lange machen sollte bzw. zwischendurch pausieren, die Haut sonst ziemlich spröde wird..

Benutze noch Schwarzkümmelölcreme(morgens auf betroffene Stellen), zu der ich aber nicht wirklich was sagen kann da ich

Sie noch nicht so lange benutze. Die Haut fühlt sich auf jedenfall geschmeidig damit an und die Schuppen lösen sich ganz gut.

Für die Nägel benutze ich Betagalen(flüssig) + Onypso abends und Daivonex(flüssig) morgens.

 

Zu der Aussage im Fitnessstudio. Lass dich davon nicht runter ziehen.... Es gibt immer Klugschei.... und Idioten in allen Variationen.

 

Liebe grüße

Christoph

  • - 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Friede

Entschuldige Christopherus, die Bewertung habe ich aus Versehen gedrückt. Bitte nicht übel nehmen..

Also erst einmal, hab lieben Dank für deine Antwort. Das mit der Schwarzkümmelölcreme ist eine gute Idee. Wo bekommt man sie her?

Ich benutze gegen den Juckreiz die dexeryl Creme tagsüber und abends wie du auch das Daivobet Gel. Damit komme ich ganz gut klar. Aber leider bekomme ich immer neue Stellen dazu:-((. Das ist echt Mist. Wie ist das bei Dir?

Lieben Gruß

Friederike

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Friede

Hey Kati,

Danke für den Tip. Schaue mir den Praxistest gleich mal an. Ganz netten Gruß Friederike

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Friede

Hallo Nüsschen,

Hab lieben Dank für deine Nachricht. Ja wir haben zwei unterschiedliche Arten der Psoriasis. Zu deiner Form weiß ich leider auch nichts... Netten Gruß auch an dich Friederike

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
zanke

Hallo Ihr, 

ich habe mich auch gerade angemeldet und wollte mal schauen, was ihr so für Mittelchen verwendet. Habe selbst auch seit einigen Jahren ein Seborrhoisches Ekzem. 

Habe es auch mit Öl ganz gut im Griff. 

Über Jahre hinweg habe ich Cremes mit Kortison genommen und die Quittung hierfür erhalten.  :(

Freue mich dabei zu sein. Liebe Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gerold 43
Hallo Friede

Habe auch seit etwa 30 Jahren Pso Vulgaris , ich nehme nun seit drei Wochen MTX 15mg als Spritze und muss sagen mir hilft es bis jetzt ganz gut :daumenhoch: 

 

Habe bis jetzt keine Nebenwirkungen festgestellt :) ( kann sich aber auch noch ändern ) :ph34r: 

 

Zur pflege der haut schmiere ich mir Mandelöl auf die stellen ist sehr angenehm und abends mit Daivonex .....

 

LG 

Gerold

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×

Wichtig:

Wir verwenden auf unserer Seite Cookies. Du kannst mehr darüber lesen oder einfach weitermachen.